Video in spezieller grösse bearbeiten

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von fabiopigi, 29.09.2005.

  1. fabiopigi

    fabiopigi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.651
    Zustimmungen:
    246
    MacUser seit:
    03.06.2005
    hi

    also, folgende situation, ich habe mit snapz pro ein bildschirmvideo gemacht, mit speziellen dimensionen (also nicht normal PAL, oder so).

    nun will ich aus dem video einige frames rausschneiden, titel hinzufügen, etc.

    wenn ich das aber in final cut express importiere, wird es auf PAL grösse gerechnet, wodruch das ganze hässlich und zusammengequetscht wird, und einen schwarzen rand hat.

    weiss jemand wie ich das ohne dem machen kann, und das video mit der original dimensionen bearbeiten kann?

    thanks
     
  2. weebee

    weebee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    09.02.2004
    Quicktime. Cut, Copy and Paste.
     
  3. fabiopigi

    fabiopigi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.651
    Zustimmungen:
    246
    MacUser seit:
    03.06.2005
    hm, ja aber mit quicktime kann ich da keine effekte, titel und livetype layer hinzufügen.

    das ganze wäre eben für eine videopräsentation gedacht, und würde auf einer auflösung von 800*600 laufen.

    das der video dann gross ist, und die rechenleistung auch, ist klar.

    aber hey, ich hab 4.5gb ram, ne 2*250gb RAID system und 2*2.5Ghz, also das sollte schon gehen.
     
  4. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Du brauchst Final Cut Pro. Da hast Du freie Wahl, was die Sequenzeinstellungen angeht...

    Frank
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen