Video Codecs

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Silence7, 26.02.2007.

  1. Silence7

    Silence7 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    31.01.2005
    Hy

    Ich möchte gern TV Aufnahme in Itunes speichern. ISquint macht ja tolle Dienste und speichert es auch in 640x480 und h.264 als MP4 ab.

    wenn ich dann aber mit iMovie etwas rausschneiden will wie muss ich es speichern. MP4 gibts nur bis 320x....

    Liegt das daran das ich kein QT PRO hab?

    will einfach die gleiche Quali wie vorher nutzen. mehr bring eh nix außer speicherverschwendung...
     
  2. Cornholiooo

    Cornholiooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    17.01.2006
    Verwunderlich. Also ich kann in iMovie (mit Quicktime Pro) jede beliebige Auflösung wählen.

    Hast du vielleicht die iPod Einstellungen in iMovie benutzt (obwohl der iPod ja eigentlich auch 640x480 verarbeiten könnte)

    sehr misteriös. Kannst du nicht vielleicht einen Screenshot posten?
     
  3. Silence7

    Silence7 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    31.01.2005
    also ich nehme das Menu Quicktime->MP4->

    ipod nehme ich nicht. geht wohl nur mit 640x480 wenn ich QT PRo hätte.

    weil ich hatte es mit dem h.264 versucht aber die Dateien waren auch mit "middle qualität" schon zu groß!

    Welcher Codec bietet sich denn für TV-Quali in Itunes an?

    Für Audio codierung hab ich auf AAC mit 128kbit/s genutzt...
     
  4. Cornholiooo

    Cornholiooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    17.01.2006
    Egal wo und was.. ich würde (sofern genug Rechenleistung zur Verfügung steht) immer auf H.264 setzen. Dies bietet die beste Qualität bei kleinster Dateigröße.
    Wieso sollten die Dateien zu groß sein? Bei 640x480 reichen 400kbit/s vollkommen aus. Du kannst sogar eher noch weniger nehmen.

    Eine andere Option wäre, dass du einfach DV Material exportierst und dies dann durch ffmpegx (versiontracker.com) wirfst.
     
  5. Silence7

    Silence7 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    31.01.2005
    Ne das mit dem Mp4 & H.264 gefällt mir gut. als Bitrate hab ich 800 genommen und AAC. bei 400 waren Gesichter zu verschwommen bei 640x480... das ist auch etwas das was iSquint bei "middle" nimmt von der größe...

    wenns nur nicht sooo lange dauern würde!! selbst mitm MBP C2D 2,2....!

    liegt ja nur am CPU!!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Video Codecs
  1. sakulll
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    152
    SwissBigTwin
    26.10.2016
  2. le_petz
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    126
    le_petz
    10.10.2016
  3. Arjen2013
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    294
    Arjen2013
    14.02.2016
  4. hajore1
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    588
    hajore1
    22.02.2016
  5. zwitschkn
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    135
    zwitschkn
    02.10.2015