Vhs --> Dvd

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von McHennsy, 21.04.2003.

  1. McHennsy

    McHennsy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.03.2003
    Hallo,
    ich möchte meine VHS Sammlung gerne auf DVD bringen.
    Ist das technisch irgendwie möglich? Hat schon jemand Erfahrung damit?

    Danke und Gruß
    McHennsy
     
  2. ThomasWolf

    ThomasWolf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.11.2001
    Solltest du einen "videofähigen" (FireWire, iMovie, iDVD und genügend Speicherplatz) Mac haben eigentlich eine simple Sache.
    Kauf zur Analog-Digital-Wandlung eine entsprechende Hardware (entweder für PCI-Steckplatz oder zum Anschluss an FireWire) und los gehts ....
    Was hast du für einen Rechner? macige Grüsse
     
  3. fogrider

    fogrider MacUser Mitglied

    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.11.2002
    hallo thomas, mich würde das auch interessieren..
    was ist das für hardware (z.B. für firewire) und was kostet sowas, bzw. wo gib es die...oder wie kann man den videorecorder an den mac knipsen.. ;)

    fogrider
     
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    die El Gato EyeTV (bei Gravis 249,- Oiro) waere so ein Teil (USB)mit dem du ueber einen Composite Anschluss deinen Videorecorder an den Mac bringen kannst.

    oder die GRAVISion TVa TV-Tuner PCI Karte fuer 129 Oiro hat auch einen Composite in.

    oder, wenn vorhanden, kannst du auch einen Digitalen Video Camcoder zur analog/digital Umwandlung benuten. Damit arbeite ich - und es funktioniert einwandfrei.

    Cheers,
    Lunde
     
  5. fogrider

    fogrider MacUser Mitglied

    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.11.2002
    ok....danke für die schnelle antwort...
    hier kann man sich eben auf alle verlassen....

    fogrider
     
  6. McHennsy

    McHennsy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.03.2003
    Danke für die Antworten.
    Ich habe einen iMAC 17" TFT.
    PCI fällt daher schon mal weg. Was bietet sich für Firewire an?
     
  7. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    wenn dir die USB Loesung von El Gato nicht zusagt dann schau mal hier:

    http://www.canopus.com/US/products/advc-100/pm_advc-100.asp

    Der advanced digital video converter laueft ueber die FireWire Schnittstelle. Ob das Ding in Deutschland vertrieben wird weiss ich leider nicht. Kostet in USA 299$....

    Cheers,
    Lunde
     
  8. ThomasWolf

    ThomasWolf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.11.2001
    Den Canopus ADV-C100 benutze ich auch (Habe einen iMacTFT, daher auch nur Zugang via FireWire). Das Teil ist klasse, speziell die Kopplung von Ton und Video - keine "Passerdifferenzen" selbst über längere Aufnahmen, die Aufnahmequalität hervorragend, nach langem Internetseitenstudium besser als Formac und die Dazzle HollywoodBridge (auch eine mögliche Alternative via FireWire). Video über USB 1 ist definiv sch.... DigitalVideo benötigz 3,5 MB in der Sekunde Datendurchsatz, da kann jeder sich ausrechnen, was da über USB 1 möglich ist.
    Die Canopus kannst du über iMovie, FinalCutExpress oder über BTV (Shareware 20$) einlesen. Über BTV kannst du das Ganze dann via AppleScript als zeitgesteuerten Videorecorder benutzen.

    Bei Gravis kostet das Teil 370 ?, in den USA ist er um 250$ zu bekommen.
    macige grüsse
     
  9. TobyMac

    TobyMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2002
    In der aktuellen MacProfiler ist auf Seite 54 ein Artikel mit dem Titel "Aus alt mach neu - VHS-Videos auf DVD".

    Klingt für euch doch ganz gut.

    Habe ihn mir allerdings nur quergelesen, hörte sich aber interessant an.
     
  10. horst&knud

    horst&knud MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.05.2003
    Hi,

    ich versuche mich an dem selben Thema.
    Ich überspiele meine Videos auf meinen Camcorder und dann auf meinen IMac ( 17", 1 GHz).
    Leider verbraucht das ganze eine Menge Plattenkapazität.
    Außerdem stürzt IMovie sehr häufig ab.

    Hat jemeand einen Tip ?!

    Merci
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen