verzweifel an installation g4 mdd

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von dizfx, 05.04.2007.

  1. dizfx

    dizfx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    23.03.2007
    hallo liebe gemeinde,

    habe gestern meinen g4 mdd dual 867 erhalten,

    eingeschaltet und läuft mit 10.2 drauf, soweit so gut , 60 gb platte

    nun habe ich eine formatierte platte aus meinem pc ausgebaut und möchte 10.4.8 drauf hauen.. die platte hat 200 gb

    also ausgeschaltet , umgebaut , gestartet, dvd rein und er will nicht...

    dvd rom hörte sich komisch an, habe ich gewechselt aus meinem g4 800 ausgebaut, das selbe problem...

    alte platte wieder eingebaut, mit 10.2 install cds gestartet alles klar kann volume anwählen, wieder umgebaut, platte nicht anwählbar...

    hmm??

    kann es sein das er die nicht mag weil sie im ntfs format vorliegt ??

    hab auch noch eine zusätzliche ultra-ata 133 karte gekauft, von ihr aus gehts auch nicht, ist überhaupt ein leisungsunterschied zum eingebauten ata 100 controller da??

    gruss
     
  2. webhonk

    webhonk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    17.02.2005
    Startet den die DVD? wenn ja nicht auf installieren gehen sondern im Menü das Festplattendienstprogramm auswählen und die Festplatte neu formatieren.

    Sind die Jumper auch richtig gesetzt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.2007
  3. dizfx

    dizfx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    23.03.2007
    die dvd startet, komme auch zur ländereinstellung usw, es ist aber kein zielvolume vorhanden

    jumper stehen auf master, hatte auch immer nur eine platte dran
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.2007
  4. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Kann der Rechner überhaupt 200GB? Oder hat der nicht auch die 128GB Grenze? NTFS ist für OS X komplett falsch, die wirst Du nie auswählen können um Tiger drauf zu installieren!
    Ob Du einen Unterschied merkst beim Kontroller, hängt von der Platte ab. Wenn die keinen 133 Anschluss hat, ist es wurscht, weil die einfach nicht schneller als 100 kann. OK, über den Kontroller kannst Du natürlich die 200GB ansteuern.
     
  5. webhonk

    webhonk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    17.02.2005
    Dann Formatier sie mit dem Festplatten Dienstprogram

    Oder wird sie auch dort nicht angezeigt?
     
  6. Semmelrocc

    Semmelrocc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Dein Problem ist die NTFS-Formatierung. Bau die Platte ein, starte den Rechner von der 10.2-Festplatte, lösche (formatiere) die 200 GB-Platte mit dem Festplatten-Dienstprogramm (Programme->Dienstprogramme) und wähle als Dateiformat HFS+ (Journaled), und deine 200 GB-Platte wird vollständig erkannt. Danach sollte die Tiger-Installation keinerlei Schwierigkeiten mehr bereiten.
     
  7. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.461
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    2 Festplatten am gleichen IDE Bus im MDD muessen cable select gejumpered sein - nicht master/slave.

    Du kannst auch von der DVD booten und dort das Festplattendienstprogramm starten um die Platte HFS+ zu formatieren.
     
  8. dizfx

    dizfx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    23.03.2007
    alles i.O.

    nach stunden habe ich mal eine osx 10.4 DVD von einem freund probiert...

    bumms 20 min später war alles erledigt ;)

    freu....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen