Verzerrung

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von mols, 10.01.2007.

  1. mols

    mols Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.10.2003
    Hallo,
    kürzlich habe ich mir wegen des bescheidenen Klangs der Originalhörer die Sennheiser CX 300 gekauft. Nun ist der Klang in den Höhen total verzerrt. Das Problem tritt besonders bei Klaviermusik auf, aber auch bei anderen Sachen. Die Verzerrung ist so extrem, dass die Ohrhörer eigentlich unbrauchbar sind. Dennoch glaube ich nicht, dass sie das eigentliche Problem sind. Den Sennheiser habe ich inzwischen zurückgegeben. Bei Koss Plugs ist das Problem identisch.
    Denn der Kopfhörer verhält sich an anderen Schallquellen unproblematisch, wenn auch sehr "analytisch", will sagen: er deckt jedwedes Rauschen und Knacken und sonstige Störgeräusche gnadenlos auf. Wenn ich ihn an ein E-Piano anschließe, gibt es hingegen keinerlei Problem und einen blitzsauberen Klang.
    Bei anderen Kopfhörern incl. den Originalstöpseln tritt das Problem auch auf, aber in geringerem Maße.
    Meine Ausstattung: iPod Photo. iTunes 7.02. Import mit einem aktuellen MacBook.
    Folgendes habe ich bisher probiert:
    - Andere Codierung (MP3, AAC, Apple Lossless in verschiedenen Qualitäten). Effekt null.
    - Verschiedene Equalizer-Einstellungen. Effekt: minimal. Unbrauchbar ist das Ganze trotzdem.
    - Verschiedene Kopfhörer: Reduzierung des Problems, weg ist es jedoch nicht.
    - Anschluss an die normale Hifi-Anlage: Kein verzerren. Sauberer Klang.
    - Die Ohrstöpsel klingen übrigens am MacBook völlig normal. Es muss sich also um ein Problem des iPod handeln. Irgendeine versteckte Einstellung oder sonstwas. Das er direkt kaputt ist, glaube ich nicht, denn mit großen Kopfhörern geht es ja viel besser.

    Weiß jemand Rat?
    Vielen Dank. Georg