Verstärker/Receiver gesucht

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von Naron, 08.10.2006.

  1. Naron

    Naron Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.516
    Zustimmungen:
    47
    MacUser seit:
    29.01.2005
    ist hier zwar nicht so ganz passend aber ich hoffe ihr helft mir.
    bevor ich mich von irgend einem mitarbeiter eines bekannten elektromarkts schlecht beraten lasse frage ich euch:
    welchen receiver könnt ihr empfehlen für die schmalere geldbörse, es soll aber kein ramsch sein, dann wär ich doch bereit etwas mehr zu bezahlen preislich dachte ich 200-250E, kurze berichte mit vor- und nachteilen sind gerne willkommen!
    falls ihr gute boxen empfehlen wollt, das ist auch gerne gesehen:)
     
  2. GuyIncognito

    GuyIncognito MacUser Mitglied

    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.07.2006
    Hab mir vor kurzem den Denon AVR-1706 zugelegt und bin absolut zufrieden. Hat um die 259 € gekostet (http://www.mediasale24.de/product_info.php?info=p1648_Denon-AVR-1706.html&ref=billiger).

    Hab meinen Fernseher, meine PS2 und das MacBook drüber laufen und funktioniert alles prima.
     
  3. DerLee

    DerLee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    06.05.2005
    Mhh das wird bei dem Budget schwierig! Lautsprecher sind in den 250 Euro aber nicht enthalten oder
     
  4. s.f.

    s.f. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.08.2006
    Moin,
    kommt drauf an, was Du willst;)
    Surround--> kann ich den Denon auch empfehlen.
    Stereo--> würde ich mal in einschlägigen Audio-Foren lesen und dann günstig z.B. ersteigern.
    Im Stereo-Bereich müsstest Du für 100-150 was gutes gebrauchtes finden, Surround geht ab 250 los (Denon fast überall Testsieger!)
    Gruss, S.
     
  5. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.531
    Zustimmungen:
    144
    MacUser seit:
    16.09.2003
    Ich kann immer wieder NAD und Rotel empfehlen.
    Aber ob es in der Preislage was wird?

    Bei Yamaha könntest Du auch fündig werden. :)
     
  6. DerLee

    DerLee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    06.05.2005
    NAD und Rotel wär jetzt auch meine wahl aber bei dem Budget. Harman Kardon wär evtl noch eine Option. Finde die www.areadvd.de recht informativ.
     
  7. droffen

    droffen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    20.08.2003
    Ich kann Dir den Yamaha AX-596 empfehlen. Ich betreibe den an 2 B&W Boxen.

    Droffen
     
  8. Naron

    Naron Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.516
    Zustimmungen:
    47
    MacUser seit:
    29.01.2005
    wenn mein budget einfach zu wenig ist sagt was ich für ein bestimmten reciever zahlen muss der gut ist, so bringt mir das wenig,


    die boxen sollen darin natürlich nicht enthalten sein
     
  9. Naron

    Naron Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.516
    Zustimmungen:
    47
    MacUser seit:
    29.01.2005
    kann ich an nem surround receiver auch stereo boxen anschließen(nur mal der theorie wegen)
     
  10. Chris.K

    Chris.K MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    04.08.2006
    Hi,

    also ich würde mal mit den Boxen anfangen und lieber da etwas mehr geld investieren als in den Verstärker.
    Die Üblichen Verdächtigen sind da B&W, Kef, Monitor Audio, Wharfedale, Nubert, Klipsch.
    Jetzt wäre natürlich auch noch interessant zu wissen wie groß dein zimmer ist. Reichen Kompaktlautsprecher oder müssen Standlautsprecher her. Die Standlautsprecher sind natürlich wieder ein gutes Stück teurer.

    Als Verstäker würde ich mal bei Cambridge gucken. In deiner Preisklasse ist aber Yamaha, Denon, Harman Kardon, ... auch gut. Ich würde aber einen reinen Stereoverstärker bevorzugen und wenn dann später ein Radio dazukaufen, wenn es erwünscht ist.

    Das wichtigste bei der ganzen Sache ist, das man sich die Lautsprecher und dann die Kombination Lautsprecher+Verstärker selber anhört.
    Es ist halt mit etwas aufwand verbunden, aber dann bekommt man auch eine Kette die einem wirklich gefällt.
    Wenn man bei einem guten Fachhändler ist kann man sich die Anlage sogar mal übers wochenende ausleihen und in den eigenen 4 Wänden testen.
    Der Räum und die richtige Aufstellung machen auch sehr viel aus. Meist noch mehr als der Verstärker.

    wenn du noch mehr infos haben willst, geh doch mal auf www.hifi-forum.de und nutze das geballte Fachwissen des Forums :D

    Chris

    P.S.: Es gibt keine Stereoboxen. Man kann an einen Stereoverstärker halt 2 Boxen anschließen und an einen Surroundverstärker 5.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen