Verschieben und Drag&Drop kaputt!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von TADS, 28.07.2003.

  1. TADS

    TADS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.12.2001
    Problem: Seit dem letzten Neustart (davor hatte ich n anderes System am laufen ;) ) funktioniert bei meinem OS 10.2.6 weder das Verschieben von Symbolen noch irgendwelche Drag&Drop-Funktionen mehr. Fenster zu verschieben (z.B.) ist aber kein Problem!

    Das Problem hatte ich auch schon auf unserem iMac, da hab ich aber einfach das System neu draufgemacht, aber das will ich eigentlich nicht unbedingt machen müssen. Aber ich denke mal, das Problem scheint weit verbreitet. Hat da jemand eine Lösung parat? HILFE! :-(
     
  2. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Neustart hat bei mir geholfen

    Hi TADS,

    starte einfach mal den Finder neu, wenn das nichts hilft, Rechner neu starten. So hat es bei mir letztens auch funktioniert.

    Gruß

    Dylan

    PS: In einem alten Thread von Vevelt wurden auch eventuelle Ursachen und dazu passende Lösungsmöglichkeiten genannt: klick mich!

    Hatten auch erst neulich das gleiche Problem: klick bitte auch mich!
     
  3. TADS

    TADS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.12.2001
    Hab ich schon versucht, gaaanz oft! Und auch Rechte repariert...

    Irgendwie scheint's daran nicht zu liegen!
     
  4. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Hast du auch mal nicht nur die Rechte, sondern auch das Volume reparieren lassen?
     
  5. Egger1000

    Egger1000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    10.06.2003
    Das Problem

    hatte ich bis vor einigen Minuten auch. Neustart hat nichts gebracht. Aber jetzt funktioniert es wieder. Ich habe meinen Mac einfach mal ausgeschalten (seit laaaaaanger Zeit mal wieder), ein paar Minuten ruhen lassen und dann wieder einschalten.
    Jetzt geht wieder alles einwandfrei.
     
  6. TADS

    TADS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.12.2001
    So? Komisch! Also ich versuch das mal... aber damit ist noch nicht klar, woher das kommt...
     
  7. Egger1000

    Egger1000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    10.06.2003
    Woher

    das Problem kommt weiß ich auch nicht. Ein Kumpel von mir hat gemeint, dass es evtl. mit Panther zusammenhängen könnte, obwohl ich Panther auf meiner externen Festplatte drauf hab.
    Auf jeden Fall ging alles nach ein paar Minuten "Auszustand" wieder.
     
  8. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Re: Woher

     

    Es hat definitiv nichts mit "Panther" zu tun.

    Dylan
     
  9. Es handelt sich um einen Absturz bzw. einen Fehler im Cache der Launch Services. Helfen soll zum einen ein Neustart, desweiteren Zugriffsrechte reparieren und wenn das nicht reicht die Dateien /Library/Caches/com.apple.LaunchServices.LocalCache.csstore und ~Library/Caches/com.apple.LaunchServices.UserCache.csstore zu löschen und neu zu starten.
    Die Launch Services machen bei mac OS X in etwa das gleiche, was der Finder mithilfe der Schreibtischdatei im Mac OS gemacht hat: Beziehungen zwischen Dateien und Programmen herstellen.
     
  10. TADS

    TADS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.12.2001
    Also, Problem ist behoben. Allerdings hat es nicht gereicht nur die "om.apple.LaunchServices.LocalCache.csstore"-Dateien zu löschen. Wer auch immer dieses Problem haben sollte:

    Die Verzeichnisse /Library/Caches/ und ~/Library/Caches/ müssen komplett geleert werden, erst danach ging alles wieder problemlos!

    Was mir auch noch aufgefallen ist: Ein weiteres Symptom war, dass mein "Lade-Screen" (also das Lade-Fenster nach dem grauen Apfel) nicht mehr kam, sondern direkt das Login-Fenster.

    Trotzdem danke für eure Hilfe! Ohne deinen Tip, ._ut, hätte ich's vielleicht nicht hingekriegt!
     

Diese Seite empfehlen