Vernetzung Mac zu Mac und Mac zu PC

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von HeBu, 14.04.2003.

  1. HeBu

    HeBu Thread Starter MacUser Mitglied

    9
    0
    11.04.2003
    Hallo liebe MacUser!

    Ich bin Neuling auf dem Gebiet der Apple Macs und ebenso Neuling auf dem Gebiet der Vernetzung. Was ich also suche ist eine idiotensichere Anleitung :)

    Problem Nr. 1
    Zwei Macs sollen vernetzt werden und zwar ein G4 mit Mac OS X 10.2.4 Jaguar und ein PowerMaC 9500/200 mit Mac OS D1-8.5
    Ein Netzwerkkabel habe ich schon besorgt und die beiden Rechner haben natürlich auch die passenden Ports dafür.
    Ich habe gehört dass es irgendwie mit "AppleTalk", aber irgendwie weiß ich nicht genau, was ich wo einstellen muss, ob ich selber IP-Adressen vergeben soll und was ich dann machen muss um Netzwerklaufwerke bzw. "Shared Folders" einzurichten. Sinn der Sache ist es, die Programme und Daten von dem PowerMac auf den G4 zu kopieren, weil der PowerMac quasi ausgedient hat.

    Problem Nr. 2
    Der G4 soll mit einem PC vernetzt werden, auf dem Window XP professionel läuft. Ich habe gehört, dass man beim G4 "Windows File Sharing" aktivieren muss. Das hab ich auch getan. Ebenso hab ich bei "TCP/IP" eine IP-Adresse zugeteilt. Das Mac OS hat mir nach Aktivieren von Windows File Sharing ein Verzeichnis genannt auf dass ich mit Windows zugreifen kann, aber das klappt so irgendwie nicht. Auch das "anpingen" der Mac-IP führt zu keinem Ergebnis. Der Windows-PC kann den Mac anscheinend nicht finden. Bei dieser Vernetzung ist das Ziel, dass man Fotos die auf dem PC eingescannt wurden, auf den Mac kopieren kann, weil der Mac keinen eigenen Scanner hat.

    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen :)

    Viele Grüße
    HeBu
     
  2. Homer

    Homer MacUser Mitglied

    1.242
    7
    22.03.2003
    Was für ein kabel ist es denn?
    Wenn Du keinen Hub oder Switch hast muss es ein gekreuztes netzwerkkabel sein, sonst geht nix!

    Homer
     
  3. HeBu

    HeBu Thread Starter MacUser Mitglied

    9
    0
    11.04.2003
    Hallo Homer,

    es ist ein gekreuztes Kabel :)

    Gruß
    HeBu
     
  4. appelknolli

    appelknolli MacUser Mitglied

    1.157
    0
    13.11.2001
    ich habe diesen thread mal zu den netzwerk foren verschoben ich glaube das hat nix direkt mit Mac Einsteiger zu tun aber trotzdem schön das du dir gedanken machst wo was reingehört ;).

    viele grüsse, appel :D
     
  5. Homer

    Homer MacUser Mitglied

    1.242
    7
    22.03.2003
    Hmmm also wenns ein gekreuztes Kabel ist, müsstes du ja zumindest Pingen können...
    Liegen die IPs denn im gleichen Subnetz?
    Also z.B. XP: 192.168.0.1 und Mac: 192.168.0.2 ?

    Homer
     
  6. HeBu

    HeBu Thread Starter MacUser Mitglied

    9
    0
    11.04.2003
    Hi Homer

    hey, du hast meine IPs erraten :) Ja echt, so hab ich es konfiguriert, d.h. 192.168.0.1 ist der G4, 192.168.0.2 der PowerMac und 192.168.0.3 der XP-PC.

    Gruß
    HeBu
     
  7. Homer

    Homer MacUser Mitglied

    1.242
    7
    22.03.2003
    OK und wenn du also pingst, bekommste immer Timeout.
    Du hast inner jeweils 2 Rechner verbunden oder?

    Hmmm hast du die Subnetzmask 255.255.255.0 bei allen drin?

    Wie isses mit den Status-LEDs von den Netzwerkanschlüssen der Rechner? Leuchtet da was, was dir anzeigt, dass eine verbindung besteht???

    Homer
     
  8. HeBu

    HeBu Thread Starter MacUser Mitglied

    9
    0
    11.04.2003
    Hi Homer!

    Genau, immer 2 Rechner. Entweder die beiden Macs oder den G4 mit dem PC. Der ping-Befehl unter WinXP hat's 4x probiert und jedesmal kam nichts zurück.

    Da bin ich mir nicht sicher, beim G4 auf jeden Fall. Beim PowerMac bin ich mir zu 90% sicher und beim XP müsste ich mal nachschauen. Da es nicht meiner Rechner sind, kann ich das frühestens nach Ostern genau sagen.

    Die leuchten fröhlich vor sich hin, sobald ich den Netzwerkstecker einstecke :)

    Viele Grüße
    HeBu
     
  9. Homer

    Homer MacUser Mitglied

    1.242
    7
    22.03.2003
    Hmmmmmm klingt komisch.

    Also wenn die IPs so aussehen, müsste es wenigstens mit nem Ping hinhauen:

    XP:
    IP: 192.168.0.1
    Subnetzmask: 255.255.255.0

    G4:
    IP: 192.168.0.2
    Subnetzmask: 255.255.255.0

    Powermac:
    IP: 192.168.0.3
    Subnetzmask: 255.255.255.0

    Versuch doch mal folgendes:
    Bei MacOS X kann man doch einen FTP-Server aktivieren richtig?
    Schalte den mal an und versuche vom XP-Rechner per Starten vom Explorer und Eingabe von ftp://192.168.0.2 oder halt die IP von dem Rechner, auf dem FTP-Server läuft zu verbinden!

    Alternativ kannste das ganze auch mit SSH versuchen! Da brauchste halt nen SSH Client für XP und den findest du hier:
    http://ssh.com (musst nach dem SSH-Client suchen, der ist kostenlos! Müsste hier irgendwo rumliegen: ftp://ftp.cert.dfn.de/pub/tools/net/ssh/)

    Homer
     
  10. HeBu

    HeBu Thread Starter MacUser Mitglied

    9
    0
    11.04.2003
    Ok, danke erstmal. Ich meld mich nach Ostern nochmal, ob es geklappt hat oder nicht :)

    Viele Grüße
    HeBu
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Vernetzung
  1. macurb
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    644
    Stargate
    04.02.2012
  2. Timo I Spaceman
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    855
    Goglo
    09.01.2011
  3. Yllia
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    652
    Cadel
    19.12.2007
  4. KeRoM
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    431
    DrSteino
    02.12.2007
  5. Apfelpudding
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    463
    Apfelpudding
    01.08.2007

Diese Seite empfehlen