Verkaufen Provider E-Mail-Adressen?

Dieses Thema im Forum "MacUser Technik Bar" wurde erstellt von chrischiwitt, 29.03.2007.

  1. chrischiwitt

    chrischiwitt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Momentan werd ich wieder zugespammt, mit Viagra, billiger Win-Software und was nicht alles.
    Interessant an der Geschichte: 80% der Spam-Mails gehen an meine 2., auch in Mail umgeleitete Adresse.
    Diese ist aber trotz 1 1/2 Jahren Existenz nur 3 Stellen bekannt. Nämlich mir, der T-COM und einem Freund. Benutzt wurde sie vielleicht 5x.

    Woher haben die Spammer diese Adresse?
    Ich hab den Verdacht, die T-COM gibt sie weiter, und würd mich gern dagegen wehren.
    Das kann es doch echt nicht sein. Ich richte mir eine 2. Adresse ein, eben damit der ganze Müll nicht dort ankommt, und werd gerade da mehr zugespammt als auf dem allen Mitmenschen bekannten Konto........
     
  2. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Ach, das sind doch immer die super Spezialisten die Sagen: Halt Deine eMail Adresse brav geheim, dann bekommst Du keinen Spam.

    Spammer probieren einfach alles aus (kostet sie ja nichts), oder hören teilweise auch eMail Verkehr ab. Ich habe da neulich ein paar Spams bekommen, die als Absender eine Adresse hatte, an die ich etwas geschickt habe! Und ich stelle fest, das an die "Wegwerfadressen" die ich mir einrichte fast gar kein Spam kommt.
    Dazu sollte ich sagen: Ich bin mein Provider, also hätte ich die Adressen selbst verkaufen müssen.

    Provider wie die DTAG haben kein Interesse daran, Deine eMail Adresse weiterzugeben, die waren das mit Sicherheit nicht.
    Ein zweiter Account nützt auch nur für drei Wochen was.

    Alex
     
  3. DickUndDa

    DickUndDa Gast

    5 mal benutzt? Das macht schon 8 Stellen dennen die Mail Addi bekannt ist.

    Viel Spaß beim "dagegen vorgehen" - keine Chance.

    Ausserdem gibt es genug möglichkeiten solche Mailadressen herauszufinden vorallem wenn es vorname.nachname@provider.de ist...
     
  4. Rothlicht

    Rothlicht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    MacUser seit:
    31.01.2004
    Wenn man ein Domain Paket z. B. bei Strato oder so hat, dann
    lege ich mir immer extra eMail Adressen dafür an (sind ja schon genug in den kleinen Paketen mit dabei) - also sagen wir mal ich registrier mich bei Macuser.de dann würde ich als eMail: macuser@meinedomain.de angeben. Wenn ich jetzt bei Tchibo was bestelle würde ich als eMail Adresse tchibo@meinedomain.de angeben usw.

    Und wenn dann mal ein doofer Spam guckt, muß man nur gucken an welche eMail Adresse gechickt wurde u. wenn besagte dabei ist dann weiß man gleich wer seine Adresse verkauft hat.

    Schlau, gelle? :D
     
  5. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Und wer hat dann die Adressen 2633aeec03d3, a1aaa1azzzz1zaaaaa , B65D962-5A84-11D9-9D82-0003938DD8B4 , eqthlz, f7889c1e2f54 johnsmithsvt oder petgord34truew (jeweils natürlich @meineDomain) verkauft? Wenn Du so schlau bist kannst Du mir das sicher sagen.
    Und das sind nur die abstrusten Versuche, meinem Server Spam zuzustellen, alle üblichen Vornahmen und Standardemails (billing, accounts, info) haben sie natürlich auch schon durch.

    Damit möchte ich sagen, nur weil Du jetzt Spam auf macuser@meinedomain.de bekommst muss das nichts heissen.

    Alex
     
  6. Friedemann

    Friedemann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.045
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    19.10.2003
    Bei mir ist der Spam auf jeden Fall interessant geworden. Ich hab mich mal beim Finanzinvestor-Newsletter angemeldet. So weit alles okay, doch seit ein paar Wochen bekomme ich ohne Ende Spam-Mails, die sich an Investoren richten und anfangen mit "lieber Investor", etc.

    Ein Schelm, wer böses denkt..
     
  7. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Wieder: Ich habe mich bei keinem Finanzinvestor-Newsletter angemeldet, und rate mal, was für Spam ich bekomme... "Lieber Investor ..."

    Alex
     
  8. Friedemann

    Friedemann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.045
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    19.10.2003
    Okay, below, hast gewonnen. Hatte mich nur gewundert, dass das jetzt plötzlich damit anfängt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen