Verfolgungswahn - iBook biedert sich als Fileserver an

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von Mercury, 10.09.2003.

  1. Mercury

    Mercury Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.12.2002
    Hoi zäme

    mein iBook unter 9.2. hat seit längerem eine Macke: immer nach einem Neustart, was aber zum Glück nicht allzuhäufig vorkam, erschien als erstes nach dem Startprozedere eine Aufforderung zur Passworteingabe, da sich das iBook bei einem anderen Mac im Netzwerk als Fileserver zur Verfügung stellen wollte. (Die Box die erscheint, wenn man unter Auswahl einen File Server auswählt) Nach dem drücken von abbrechen kam die Box noch einmal, dann war bis zum nächsten Start Ruhe.

    Gestern habe ich es auf 10.2.6. umgestellt und hoffte eigentlich die lästige Meldung auch loszusein, aber weit gefehlt: nach dem starten von Classic kommt sie wieder zweimal, grrrrrr.

    Ich habe es überall schon probiert: Netzwerkbrowser, Sharing usw. ich kann es ihm nicht abgewöhnen, sich überall anzubiedern und den Kontakt zu suchen.

    Kann mir irgendjemand weiterhelfen, ausser 9.2. plattzumachen (stinkt mir, da viele Erweiterungen)

    Grüsse aus der Schweiz: Mercury
     
  2. Einfach das Alias aus dem Ordner /Systemordner/Server löschen.
     
  3. Jörg

    Jörg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.579
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.09.2001
    Auf dem anderen Mac im Netz muß die Einstellung "Bei Neustart automatisch Verbindung aufbauen..." oder so abgeklickt werden, und zwar in dem Dialogfeld, wenn man in Auswahl/AppleShare das iBook auswählt, kommt als nächstes die Paßwortabfrage und dann die Volume-Auswahl. Hier kann die Automatik-Option abgeklickt werden und dann will der Netzrechner nicht mehr automatisch verbinden.

    Es biedert sich also nicht das Book an, sondern der Netzwerkrechne will es... :D

    Jörg
     
  4. Mercury

    Mercury Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.12.2002
    so einfach...

    Danke . ut und jörg, der Tipp von . ut war die Lösung, und ich habe mich monatelang geärgert. Dabei wird einem hier ja praktisch immer und sofort geholfen, super, merci vielmal.

    Auch dein Tipp, Jörg, muss ich mir mal ansehen. In diesem Fall war es aber nicht relevant, danke trotzdem.

    Liebe Grüsse aus der Schweiz: Mercury

    dessenschülergeradeeinemathearbeitschreibenmüssenundderdeshalbetwaszeithat...
     
  5. Jörg

    Jörg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.579
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.09.2001
    Re: so einfach...

     

    Das ist kleine Sadist in Dir, oder? :D

    Jörg
     
  6. Mercury

    Mercury Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.12.2002
    mir bricht das Herz...

    Nein eher Masochismus, ich muss den ganzen Kram ja korrigieren und bewerten.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Verfolgungswahn iBook biedert
  1. kettcar64
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    1.141
  2. macie46
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.403
  3. Commodore-Freak
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    709
  4. Doc MacCoy
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.225
  5. i.columbo
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    658

Diese Seite empfehlen