Verfahren Ausschreibung Webdesign

Diskutiere mit über: Verfahren Ausschreibung Webdesign im Freelancer Forum Forum

  1. birddog

    birddog Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    25.02.2005
    Hallo Freiberufler,
    ich möchte mit einigen freiberuflichen Mitstreitern (wir kommen nicht aus dem Grafik-Bereich) im nächsten Jahr eine Internetseite einrichten, auf der wir unsere Arbeiten vorstellen. Ich kann zwar sehr gut mit GoLive umgehen, kenne mich mit html und css und anderen Sprachen aus, bin aber grafisch völlig unbegabt.

    Wir möchten daher, damit die Optik stimmt, das Grundgerüst der Seite von einem Profi erstellen lassen, die einzelnen Unterseiten bzw. die Texte und Fotos einzustellen kann ich dann evtl. selbst erledigen.

    Nun meine Fragen:
    a) Würde ein freiberuflicher Grafiker/Gestalter - also kein 15jähriger Schüler der sich Designer nennt - einen Finger rühren, wenn wir dafür nur etwa 300-400 Euro zur Verfügung hätten?
    b) Kann man so etwa als Wettbewerb machen. Also sagen, schlagt uns etwas vor, wenn wir den Vorschlag nehmen, gibts Summe X oder ist so etwas völlig unüblich bzw. beteiligt sich daran niemand?

    Wenn mein Ansinnen nicht durchführbar ist oder grober Unfug, immer raus damit. Ich habe keine Ahnung von dem Thema, deshalb frage ich halt einige Wochen/Monate vorher schon einmal hier an.
     
  2. Burning_Dice

    Burning_Dice MacUser Mitglied

    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    35
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Für die Summe würde man einen Grafiker einen Tag lang beschäftigen können.
    Bei 400 Euro würde ich allerdings keinen Pitch mitmachen. Wahrscheinlich noch nicht mal für das 10 fache. Besonders, wenn er so offen ausfällt. Dann ist die Chance einfach zu hoch, umsonst zu arbeiten.
    Das wäre was anderes, wenn der Pitch sich im Rahmen hält.
    Sprich: Wenn du sagst: "Es sind noch folgende 5 andere Parteien mit im Wettbewerb.."
    So wird es ja von großen Kunden und Agenturen gemacht. Da weiß Agentur A, daß Agentur B und C noch mit um Mercedes kämpfen. Dann ist das Risiko überschaubar.
    Aber ein offener Wettbewerb um eine Homepage, für die ihr grad mal 400 Euro ausgeben wollt... Dafür wirst du höchstens das MacUser-übliche hämische oder zynische Geflame ernten.
     
  3. birddog

    birddog Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    25.02.2005
    Okay, danke für die Antwort. Also wäre es wahrscheinlich besser, eine Einzelperson zu beschäftigen, deren Referenzen z.B. gefallen. Wäre es denn realistisch, dass jemand innerhalb eines Tages ein Resultat liefern könnte? Wohl eher nicht, oder?
     
  4. Burning_Dice

    Burning_Dice MacUser Mitglied

    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    35
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Ähm... ich glaube, da ist Bedarfsklärung nötig.. klar könnten dir viele Profis ein Layout innerhalb eines Arbeitstages hinklatschen. Ob es dann aber deinen Bedürfnissen entspricht, individuell ist etc ist ne andere Frage.
    Ich habe die Erfahrung gemacht, daß man schon ne Weile mit Neukunden sprechen muss, bis man sie gut genug kennt, ihnen eine Homepage zu layouten.

    Zudem lasse ich mir diesen kreativen und beratungsintensiven Part meist genau so hoch bezahlen wie die Umsetzung, die ja "nur" Handwerk ist, selbst wenn man an der Umsetzung zeitlich länger dransitzt.

    Aber schon ein Layout einer Homepage wie z.B. ein Template für ein CMS macht dir höchstens ein "15jähriger Schüler der sich Designer nennt" für 400 Euro. Bei einem selbständigen Grafiker sollte schon ein mehrfaches dessen nur fürs Design drin sein. Vom Rest ma ganz zu schweigen.
    Denn heute macht man nur selten noch eine HP in Dreamweaver oder GoLive Seite für Seite, sondern baut das ganze dynamisch auf einem CMS auf.
     
  5. bishbind

    bishbind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.11.2004
    Ich gebe Burning_Dice völlig recht. Wenn man sich nicht gerade in das Billigpreis-Segment begeben möchte und anschließend ein Design von der Stange erhält, ist eine Website für diesen Preis wohl nicht drin. Eventuell könntet ihr jemanden finden, der euch ein Design entwirft. Die Umsetzung in HTML, CSS müssten ihr dann selber machen.

    Bei einem eventuellen Wettbewerb werden sich - wenn überhaupt - wohl nur sehr wenige Beteiligte beteiligen, da für das Risiko einfach zu wenig abfallen würde.
     
  6. birddog

    birddog Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    25.02.2005
    Darum geht es auch eigentlich nur. Mir würde reichen, wenn ich das Erscheinungsbild der Seite, die auch nur gleich aufgebaute Unterseiten haben wird, als Bilddatei bekäme. Um den Rest könnte ich mich gut selbst kümmern.
     
  7. m0mo

    m0mo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    26.03.2005
    also ich denke fuer 400 euro ein reines design...das sieht eher mager aus.
    Eventuell wenn du farben, logo und struktur (was muss auf den seiten erreichbar sein) mitgibst, dann koennte das was werden, allerdings wirds dann auch kein topprofisein - was aber nichts zu heissen hat, es gibt viele gute webdesigner.
    Worauf ich dann noch achten wuerde, ist die kompatibiltaet und der w3c konforme quellcode. aber das muesstest du dann denke ich allein machen.

    mfg
    m0mo
     
  8. birddog

    birddog Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    25.02.2005
    Logo und Link-Struktur würden vorher festgelegt, sogar eine groben Einteilung der Seite, also welche Links oben und unten sein sollen, wäre vorgegeben. Die Wahl der Farben überfordert mich aber völlig, ich könnte nur eine grobe Richtung angeben und Beispielseiten mit für unsere Zwecke gefälligem Design nennen - also Farbtypen angeben. Wenn dann die Seite z.B. nur als PSD-Datei geliefert werden müsste, hielte sich der Aufwand doch in Grenzen, oder?
    Das ähnelt doch dann z.B. der Erstellung eines Flyers oder ähnlichen Druckerzeugnissen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Verfahren Ausschreibung Webdesign Forum Datum
Webdesign grafische Gestaltung, ein paar Fragen Freelancer Forum 17.08.2012
Webdesigner gesucht Freelancer Forum 08.05.2012
SUCHE Programmierer & Webdesigner für Firmengründung Freelancer Forum 26.04.2012
Webshop einrichten und unterhalten Freelancer Forum 23.01.2012
Suche Freelancer für Webdesign Freelancer Forum 10.04.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche