verbogener Pin in RJ45 Buchse

Diskutiere mit über: verbogener Pin in RJ45 Buchse im MacBook Forum

  1. TobiWan

    TobiWan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.04.2005
    Moin moin,

    hab heute morgen festgestellt, dass ein Pin, der 2. von rechts in der Buchse für den RJ45-Stecker nach unten gebogen ist.
    Das Fatale: Wackelkontakt in der Netzwerkverbindung
    Ich kann den Pin leider nicht mehr nach oben biegen, komme zwar mit einer Zange an den Pin, aber wegen des Winkels, kann ich kaum Kraft auf den Pin ausüben und wenn ich ihn dann mal nach oben bekomme rutscht er sofort wieder nach unten vgl. Feder.

    Das Teure: nach Telefonaten mit versch. Händlern und Werkstätten kam einstimmig heraus: Austausch der Hauptplatine! - kosten 800-1000 Euro.
    Nichts kaputt nur ein blöder verbogener Pin. 800 Ökken Shit.

    Hat jemand von euch eine Lösung? ich habe nämlich keine lust mir ein halbes neues Notebook zu kaufen nur wegen eines verbogenen Metallstücks
    ich dachte da an:
    • eine Werkstatt, die sich traut an der Hauptplatine rumzulöten, sprich alte Buchse raus, neue rein (ich selber trau es mir nicht zu- hätte auch gar nicht den feinen Lötkolben, den ich dafür benötige
    • Erfahrungen mit PC-Cards (alte PCMCIA) für Ethernet
    • eine andere Lösung, auf die ich momentan nicht komme.
    Vielen vielen Dank für eure Vorschläge

    Tobias

    Ups hab ganz vergessen:
    Powerbook G4 15'' 1,5 GHz ca. 1,5 Jahre Alt ==> keine Garantie
     
  2. starwarp

    starwarp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.02.2006
    evtl. wenn Du PCMCIA hast eine Geschichte über PCMCIA Netzwerkkarte ???
    Die andere dann einfach abschalten
     
  3. TobiWan

    TobiWan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.04.2005
    Kompatibel

    Kennst Du zufällig eine Karte die unter OSX erkannt wird ... oder kann ich davon ausgehen, dass alle erkannt werden??
    Gruß
    Tobias
     
  4. starwarp

    starwarp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.02.2006
    Da fragste mich jetzt aber was :)
    Ich bin auch ein noch neuer OSX User und bin Win geschädigt :)
    Das kann Dir glaub ich nur einer der Cracks hier beantworten
     
  5. he29

    he29 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    04.02.2005
    Hallo,

    ist Airport eine Alternative?

    Wenn nicht.....versuchen mit einer Nadel den Pin wieder hochzubiegen.

    Viel Erfolg!
     
  6. dsquared2

    dsquared2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    17.10.2005
    Kannst du mal nen Bild machen? Makroaufnahme mit der Digicam oder so?? Wo wohnst du denn? Vielleicht könnte man das zusammen rausknöstern ;)
     
  7. cerux

    cerux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    14.07.2006
    Was für einen Router hast du? Bei der Fritzbox bliebe (neben WLAN) noch die Verbindung über USB.
     
  8. TobiWan

    TobiWan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.04.2005
    Bild

    Leider ist meine digicam nicht mehr die neuste, abe ich denke man kann es ganz gut erkennen.

    CIMG7013.jpg

    Airport ist leider keine dauerhafte Lösung, da ich den Ethernet-anschluss unterwegs brauch.
    ich denke es wird auf eine PC-Card-Lsg hinauslaufen. Ich hoffe die dinger sind mac-kompatibel - ist doof, aber 30 Euro im gegesatz zu 800 ist eben einfach ein argument.
    Also wenn sich jemand damit auskennt, oder schon erfahrung hat, welche karte oder welche auf keinen Fall, dann wäre es nett, wenn du mir was schreiben könntest.

    Gruß und vielen Dank

    Tobias
     
  9. dsquared2

    dsquared2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    17.10.2005
    KÖnnte man gut mit na nadel druntergehen
     
  10. TobiWan

    TobiWan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.04.2005
    Nadel

    Hab ich schon probiert, das Problem ist, dass sich der Pin wieder nach unten zieht. - Mehr gewalt ist problematisch, sonst verbiegt er sich zu sehr.
    Aber ich probier es weiterhin mein glück, jedenfalls bin ich schon so weit, das ich nochmal Verbindung bekomme. *freu*
    ... kleine Schritte sind auch Fortschritte ...

    Gruß
    Tobias
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - verbogener Pin RJ45 Forum Datum
Corsair 1066 204-pin für MacBook White 2009 und MacBook Pro 13" Mid 2010? MacBook 29.05.2013
Pin belegung bei FireWire Kabel. MacBook 18.07.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche