Variable Swap-Größe?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von EricKo, 11.11.2005.

  1. EricKo

    EricKo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.11.2005
    Vielleicht habe ich falsche Vorstellungen von Mac OS X in dieser Hinsicht, aber mich interessiert folgender Sachverhalt:
    Unter Linux und Windows war die Größe der Auslagerungsdatei/virtuellen Arbeitsspeichers immer von der Größe des installierten RAMs abhängig. Hat man seinen Arbeitsspeicher aufgerüstet, so wurde dies in der Auslegung des virtuellen Arbeitsspeichers zumindest unter Win nicht berücksichtigt/angepasst.

    Wie sieht es unter Mac OS X aus? Muss/kann man dort nach Aufrüstung des Arbeitsspeichers eine manuelle Anpassung der Swap-Größe vornehmen um ein optimales Verhältnis zu erreichen?

    Gruß

    Eric
     
  2. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Es wird eigentlich immer nur soviel Auslagerungsspeicher verwendet wie nötig. Wenn du also mehr Arbeitsspeicher einbaust, bedeutet das, daß weniger ausgelagert wird.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Variable Swap Größe
  1. DerFloe
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    392
    BlueDevilHH
    01.06.2016
  2. guitero
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    359
  3. Weedmon
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    664
    cifera
    07.10.2014
  4. works
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    393
    works
    22.03.2013
  5. eyz
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.121