van 4:3 zoo16:9

Diskutiere mit über: van 4:3 zoo16:9 im Multimedia Allgemein Forum

  1. tequilo

    tequilo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    25.09.2004
    hello,
    ich habe eine datei mpg, die einen 16:9 film beinhaltet, ungluecklicherweise ist der film auf 4:3 gerendert, erwirkt zusammengeschoben.
    gibts ein programm, mit dem ich den film auf 16:9 rechnen lassen kann?
    Danke.
    gruß tequilo
     
  2. StruppiMac

    StruppiMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    18.05.2006
    Warum zoo?
     
  3. Shetty

    Shetty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.554
    Zustimmungen:
    314
    Registriert seit:
    13.06.2004
    Holländer?
     
  4. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    26.03.2004
    Du kannst mit QuickTime (wahrscheinlich nur in der Pro Version) über Apfel-J die Filmeinstellungen aufrufen und dann das Seitenverhältnis händisch einstellen. Das ist eine Möglichkeit. iMovie sollte auch in der Lage sein, ohne Probleme anamorphotisches DV Material zu verarbeiten und richtig zu interpretieren.
     
  5. dermaier

    dermaier MacUser Mitglied

    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    24.01.2006
    Der "MPlayer OSX" kann das Verhältnis ontheFly (beim abspielen) im Menü Movie/Aspect Ratio anpassen...
    Kenne auch solche merkwürdig verarbeiteten Video`s :)

    (LooseChange2 ist auch so ein Kandidat...)
     
  6. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    26.03.2004
    Sooo merkwürdig sind die gar nicht verarbeitet :) Ich habe ja schon vorher vermutet, dass es sich um DV Material handelt. Da ist das ganz normal, denn DV kann kein "echtes" 16:9 sondern nur anamorphotisches, d.h. "gestauchte" Pixel. Wenn dann schließlich das Material mit einer Software digitalisiert wird, die keinen "anamorph-flag" setzt (der wiederum von einem Player interpretiert werden kann), dann bekommen wir eben "Eierköppe".
     
  7. tequilo

    tequilo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    25.09.2004
    yep,guter tip, danke dermaier, zum anschauen werd ich den mplayer nehmen, kann ich vielleicht (am besten mit dem freeare programm kann u.U. auch linux sein) mit ner applikation diesen film öffnen, neues seitenverhältis einstellen, und den film dann wieder rendern lassen? bei win pcs heisst so n tool DVDx, gibts ähnliches für mac?
    gruss an alle die hier gepostet haben
    tequilo
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche