USB W-Lan Dongle

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von robin, 16.08.2006.

  1. robin

    robin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    31.01.2004
    Hallo,

    ich würde gerne mein Netzwerkkabel gegen ein W-Lan Dongel austauschen. Was ich nicht möchte ist meinen Router, der kein W-Lan kann, ersetzen. Gibt es für sowas eine Lösung?

    Grüße
    Robin
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
  3. bleibmoritztreu

    bleibmoritztreu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.03.2006
    also das d-link-gerät hab ich unter panther wie tiger nicht zum laufen gebracht und hab dann nach suche in foren nur negative erfahrungen über das ding gelesen. warum kein airport?

    lg

    jirka
     
  4. robin

    robin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    31.01.2004
    Verstehe ich das richtig, den AccessPoint schließe ich an den Neztwerkanschluss des Routers an?

    Gruß
    Robin
     
  5. robin

    robin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    31.01.2004
    Habe ein iBook G4 - ist die Airport nicht viel teurer?

    Gruß
    Robin
     
  6. padlock962

    padlock962 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    01.04.2006
    schon nen bisschen teurer, aber es läuft bestimmt!
     
  7. Istari 3of5

    Istari 3of5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.526
    Zustimmungen:
    690
    MacUser seit:
    05.01.2005
    Manchmal kann sparen einfach zu teuer sein. ;)

    Bei Airport hast Du wenigstens die Gewissheit, daß es funktioniert. Natürlich ist es teurer als USB-Sticks, aber mir wäre es das wert. Und eine PCMCIA-Lösung scheidet für Dein Book ja leider aus. Da gibt es nämlich anscheinend einige brauchbare Lösungen, die billiger sind als AirPort.
     
  8. bleibmoritztreu

    bleibmoritztreu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.03.2006
    bei ebay gibts airport-karten schon so um die 50-60 euro. gebraucht versteht sich...
     
  9. Istari 3of5

    Istari 3of5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.526
    Zustimmungen:
    690
    MacUser seit:
    05.01.2005
    Kommt darauf an, welche man benötigt. Die der ersten Generation für ältere Macs werden ja nicht mehr produziert und sind in einem Jahr von 60 auf 90-150 € hochgeschossen. :( Zum Glück habe ich meine erste noch für 69,–€ ergattert und in meinem iMac war eine drin, von der die Vorbesitzerin gar nix wusste, da das Kabel nicht angeklemmt war :D
     
  10. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Nun...
    Das Ding hat immerhin "offizielle" Treiber und Unterstützung von D-Link.
    Yep. (dein Router sollte ja mehrere Netzwerkanschlüsse haben)

    Aber es ist durchaus amüsant, wie die Diskussionsrichtung hier wieder Mac-typische Züge aufweist.
    Da wird locker mal zu einer Airport-Karte für "50 bis 60 EUR bei eBay" geraten, wohingegen es USB-Sticks wie den WL-167g schon für 10 - 12 EUR auf ebenjener Auktionsplattform gibt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen