usb STick geht nix mehr

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von ckrumm, 24.10.2005.

  1. ckrumm

    ckrumm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.04.2002
    nachdem meine Frau den usb-stick mit bilder im Fotoladen in den Fotoautomat gesteckt hatte, geht nix mehr. der automat kann die Bilder nicht lesen - und am imacg5 läßt er sich auch nicht mehr mouten. ich habe es an verschiedenen usb schnittstellen versucht (keyboard, am rechner, usb-hub mit externem Strom)

    ist das Ding kaputt? neu formatieren - aber wie?
     
  2. cubd

    cubd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.936
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    01.06.2003
    Stick in den USB Slot, Festplattendienstprogramm öffnen und "Laufwerk" auswählen sollte es tun

    Gruß B.
     
  3. ckrumm

    ckrumm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.04.2002
    ok, habe ich versucht, aber im Festplattendienstprog erscheint der stick ja gar nicht, weil er nicht mehr mountet. Er erscheint also weder im Finder noch im FPDP!
     
  4. ckrumm

    ckrumm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.04.2002
    habe eben noch einen acer MP3-USB stick probiert. klappt problemlos! Übrigens: der nicht funktionierende mp3 stick kommt von sony.

    hat einer von eine idee was ich noch machen kann ausser das ding wegzuschmeißen?
     
  5. minetti

    minetti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.01.2004
    Bei meinem MP3-Stick lässt sich ein Menü auswählen mit der Funktion "Formatieren". Das geschieht direkt am Stick, also ohne jeden Mac. - Bei mir die einzige Methode das Ding zu initialisieren. Festplattendienstprogramme funktionieren bei mir auch nicht ...

    Aber so ein Stick hat sowas wahrscheinlich gar nicht, ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2005
  6. ckrumm

    ckrumm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.04.2002
    minetti, das verstehe ich nicht! Wie kann man denn an dem Stick was auswählen. Dort gibt es doch kein Bildschirm.... Oder verstehe ich das falsch?
     
  7. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Also mp3 Sticks gibt es schon einige (die meisten?) mit Display. Hast Du schon mal versucht deinen Stick an einen Windows Rechner anzuschließen?

    Gruß,
    OFJ
     
  8. ckrumm

    ckrumm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.04.2002
    an dem Datenstick ist kein display - nur an dem mp3 stick. an windows probieren ist ne gute idee. versuch ich mal die tage. aber kann es sein, das das ding kaputt ist?
     

Diese Seite empfehlen