USB-Platte am MacBook - Problem

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Karazan, 26.06.2006.

  1. Karazan

    Karazan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.06.2006
    Hallo!

    Ich hab da ein kleines Problemchen mit meiner WD Passport. Ich habe sie gestern Abend aus versehen ohne sie zu trennen abgezogen. Wollte eigentlich nur meine Maus abstecken, bin aber abgerutscht und hab die Platte gleich mitgenommen :( Sofort kam am Bildschirm die Meldung, dass ich das Gerät entfernt habe ohne es zu trennen. Es könnten Daten beschädigt worden sein. Hab mir dabei erstmal nichts gedacht. Aber jetzt zum Problem. Jedesmal wenn ich jetzt die Platte anstecke blinkt sie kurz und leuchtet dann durch. Es sieht also so aus als würde MacOS die ganze Zeit darauf zugreifen. Aber im Finder taucht sie nicht auf. Ich hab sie dann heute gleich mal an meiner LinuxWKST ausprobiert und da funktioniert sie ohne Probleme. Also liegt das Problem beim MacOS. Was könnte das sein und was kann ich dagegen machen?

    Danke im Voraus für eure Antworten.

    Grüsse
    Karazan
     
  2. muhkind

    muhkind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.09.2005
    Hallo!

    Möchte mich hier mal anschließen, habe glaube ich das selbe Problem, wenn ich mein MacBook zuklappe und es in da Ruhezustand versetze ohne vorher die externe Festplatte (Firewire) zu entfernen wird sie beim aufwecken nicht mehr gefunden.

    Schließe ich die Festplatte an meinen windows-pc an und dann wieder an das MacBook wird die Festplatte wieder erkannt.
     
  3. Karazan

    Karazan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.06.2006
    Also das is wirklich strange. Wenn du sie dann wieder am Win-Rechner angschlossen gehabt hast geht sie am Mac wieder?
     
  4. muhkind

    muhkind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.09.2005
    Ja, ganz genau. Ein Grund für das könnte sein dass ich die Festplatte vorher unter windows im NTFS Format verwendet habe, habe sie dann mittels Partition Magic umkonvertiert in FAT 32.

    Ich bin mittlerweile echt ratlos..
     
  5. Pear

    Pear MacUser Mitglied

    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    29.07.2005
    Ich habe das gleiche problem mit meinem powerbock und usb festplatte. sie wird nicht mehr erkannt. Am Windowsrechner funzt alles ganz normal.

    lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen