USB Oszilloskop für Mac OS X

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von fabiopigi, 30.09.2011.

  1. fabiopigi

    fabiopigi Thread Starter MacUser Mitglied

    2.649
    246
    03.06.2005
    Hi


    Für ein Studienfach wäre es noch hilfrei ein digitales Oszilloskop zu haben.
    Zwei Mitstudenten und ich wollten uns eines zusammen anlegen damit wir die Übungen zuhause machen können und nicht unter Zeitdruck im Labor arbeiten müssen.

    Wir sind alles Macuser und würden deswegen gerne was nutzen, dass sich am Mac bedienen liesse.

    Es gibt eins, welches 200 Franken kostet und per USB angeschlossen wird und mit einem Windows Programm ausgelesen wird.
    Doch bevor wir auf die Windows Lösung zurückgreifen (VMWare wäre vorhanden, MSDN Windows Lizenz ebenfalls) wollten wir uns noch schlau machen, ob es auch so etwas für Mac OS X gibt.
     
  2. heiko_s

    heiko_s MacUser Mitglied

    444
    46
    10.11.2007
    Auf einer der unzähligen "gute Frage"-Seiten wurde dieses Gerät verlinkt, ob es was taugt weiß ich nicht: CircuitGear CGR-101
     
  3. dehose

    dehose unregistriert

    5.184
    492
    05.03.2004
  4. Sive

    Sive MacUser Mitglied

    580
    61
    20.01.2005
    Was für Übungen willst du denn damit machen?
     
  5. Cinober

    Cinober MacUser Mitglied

    473
    5
    16.01.2012
    Das würde mich auch interessieren.

    Ich möchte mir auch ein Oszilloskop für meinen Mac besorgen. Der Faden ist fast 1,5 Jahre alt. Hat denn jemand was Vernünftiges inzwischen gekauft?

    Cinober
     
  6. Cinober

    Cinober MacUser Mitglied

    473
    5
    16.01.2012
    Habe mal im Netz geforscht. Es gibt leider nichts für Mac. Für WIN überschlagen sich die Angebote in allen Preisklassen auf allen Kontinenten.

    Schade.

    Cinober
     
  7. fabiopigi

    fabiopigi Thread Starter MacUser Mitglied

    2.649
    246
    03.06.2005
    Wir haben dazumal auch nichts gefunden und die Sache im Sand verlaufen lassen, weil eben, für Mac gibts wirklich nichts gutes dazu