USB Karte im PM G5 2.0 Dual (PCI-E) - was nehmen ??

Diskutiere mit über: USB Karte im PM G5 2.0 Dual (PCI-E) - was nehmen ?? im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. rologötz

    rologötz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.09.2005
    Hallo,

    wollte meinem G5 zusäzlich einen USB Karte gönnen und hab prompt eine falsche Karte für PCI-X gekauft :-( - was ich natürlich dummerweise erst beim Öffnen des Rechners feststelle.

    Nun bin ich auf der Suche nach einer passenden und vor allem funktionierenden Karte für die PCI-Express-Plätze des Rechners.

    Ich hab hier zwar schon einige Threads zum Thema PCI USB-Karte im G5 gesehen, aber alle beziehen sich auf die PCI- oder PCI-X-Karten.

    Gibt`s hier jemand mit Erfahrungen bzw. Tips für eine PCIe / PCI-E / PCI-Express Karte (wie auch immer das richtig geschrieben wird) ???

    Grüße
    Roland
     
  2. suster

    suster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.09.2006
    servus,

    ich bin ebenfalls auf der suche nach ner mac kompatiblen usb 2.0 pci express karte (allerdings für nen mac pro, aber das sollte ja egal sein, und 4 externe ports wären ned schlecht).
    bisher hab ich folgende gefunden (vielleicht hilft dir das ja weiter):

    Belkin F5U252ea
    hat jemand erfahrungen damit, ob die im mac funktioniert?

    und die hier bei ebay

    wär cool wenn es hier jemanden geben würde der ne usb pci express karte in einem powermac oder mac pro erfolgreich betreibt. ich würde nämlich ungern eine karte kaufen die dann nur in einer windows-mühle läuft.

    gruß
     
  3. rologötz

    rologötz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.09.2005
    @ suster :

    ich habe die Karte von dem zweiten Anbieter nun mal bestellt und werde sie dann testen. Bericht folgt :)
     
  4. miocinq

    miocinq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    11.01.2006
    Sonnet Tango PCIe
     
  5. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Grüße aus Freudenstadt anch Schiltach. :D


    dasich
     
  6. rologötz

    rologötz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.09.2005
    @dasich : Gruß zurück :)

    Karte ist prompt heute eingetroffen. Ist eine LMP USB 2.0 PCIe-Karte. Ist auch zu finden auf deren Homepage unter http://lmp-computer.de/content.php?cid=217 (die verkaufen aber nur an reg.Händler). Eingebaut, Rechner gestartet, im System Profiler nachgeschaut : alles im grünen Bereich. Habe nun meinen Scanne und eine externe Sicherungsplatte angeschlossen um die Performance zu testen. Bisher alles i.O. :)
    Weitere Infos folgen.

    By the way : die Sonnet Tango gibt`s in verschiedenen Ausführungen, meistens USB mit FireWire - Ports kombiniert. Aus deren Homepage werde ich nicht schlau - dort taucht eine Sonnet Tango Express (2xFW, 3xUSB) für PCIe, die es z.B. bei www.digiplanet.de für 75 EUR gibt, garnicht auf. Auf deren Seite finde ich keine USB-Karte für PCIe.
     
  7. rologötz

    rologötz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.09.2005
    So, die neue Karte ist nun gut eine Woche im Rechner.
    Mittlerweile hat sie sich bewährt. Einschlafprobleme scheint der G5 nicht zu haben.

    Lediglich ein frisch auf Ebay erstandenes altes ZIP 100 USB (das transparente) bereitete erst Kummer. Nach dem ersten Anschluß funktionierte alles prima. Als der Rechner dann jedoch in den Ruhezustand wollte, fing er nach wenigen Minuten schwarzem Bildschirm plötzlich an mit allen Lüftern zu heulen und war nur noch durch längeres Drücken der Power-Taste wieder zu stoppen. Nach einem Neustart funktionierte dann wieder alles wie gehabt - bis zum nächsten Ruhezustand :confused:

    Nachdem ich aber dann von Iomega die neueste Software für das Laufwerk runtergeholt und installiert habe, ist der Fehler nun nicht mehr aufgetaucht :D

    Ob dieser Fehler nun an der USB-Karte oder einfach nur am Laufwerk lag - keine Ahnung. Auf jeden Fall tut nun alles wie es soll :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - USB Karte Dual Forum Datum
Kein High Speed mit Inateck USB 3.0 PCI Karte Mac Pro, Power Mac, Cube 07.08.2016
Welche USB 3.0 Karte für MacPro Mac Pro, Power Mac, Cube 26.12.2014
Bekomme High Point RocketU USB-3-Karte funktioniert nicht Mac Pro, Power Mac, Cube 18.12.2012
Highpoint mit USB 3.0 Karte für Mac Mac Pro, Power Mac, Cube 08.09.2011
USB 2.0 Karte nachrüsten Mac Pro, Power Mac, Cube 30.05.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche