USB-Kabel zum Drucker

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Mac-er, 11.01.2005.

  1. Mac-er

    Mac-er Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.04.2004
    Ich habe einen grauen G3 mit OS 9.2.2 und mir einen Farblaserdrucker Konica Minolta 2350 zugelegt. Der soll nun an den Apple angeschlossen werden - über USB oder noch besser mit einem Crosskabel über Ethernet.

    Nun die Probleme:
    - USB funktioniert mal und mal nicht. Wenn es nicht funktioniert kommt die Fehlermeldung "Das Dokument "x" konnte nicht gedruckt werden. Fehler:" und hier wahlweise -6979 oder -6911. Was die Meldungen bedeuten, kann ich in keiner Fehlerliste finden.
    Liegt es am zu langen USB-Kabel (ca. 4m)? Ich habe zwei kurze Kabel versucht. Beim einen klappts mal und mal nicht. Das andere funktioniert (bisher) immer. Seine Besonderheit: An jedem Ende vor dem Stecker ein grauer Knubbel. Was ist das? Und liegt es an dieser Ausstattung, dass das Kabel funktioniert?

    - Über Ethernet mit einem Crosskabel klappt es überhaupt nicht, der Drucker wird schlicht nicht gefunden. Was muss ich hier tun?

    Fragen über Fragen.
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Zum Netzwerkkabel:

    Zuerst solltest du den Drucker einrichten... der muß eine IP-Adresse im gleichen Bereich haben wie dein Rechner, den du natürlich auch einrichten mußt. Dann solltest du den Drucker in der Auswahl finden (wenn er AppleTalk hat) oder per Druckersymbole Dienstprogramm einrichten.

    Zum USB kann ich nix sagen... zumal das Drucken über Netzwerk auch schneller gehen wird.

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - USB Kabel zum
  1. DJBlue
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    155
  2. kian83
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    182
  3. quill
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    384
  4. Schweres
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    876
  5. nilolaus
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    447