USB-DSL-Modem stellt keine Verbindung her

Diskutiere mit über: USB-DSL-Modem stellt keine Verbindung her im Peripherie Forum

  1. dylan

    dylan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.12.2002
    Hallo,

    hab ein Problem mit meinem DSL-Modem/meiner Verbindung. Zuerst mal die Konfiguration:

    G5, 1,8 Ghz SD 1,5 GB
    OS 10.2.7

    Hermstedt WebShuttle DSL-USB-Modem
    neueste Treibersoftware installiert

    Netzwerk-Systemeinstellung für 1und1:

    TCP/IP: PPP

    PPPoE:
    Anbieter: 1&1
    Account-Name: 1und1/xxxx-xxx (auch mit Zusatz @online.de probiert - kein Unterschied)

    Dieses Modem benutzte ich lange Zeit an meinem G4 - ohne Probleme. Am Modem werden Power und Verbindung angezeigt - allerdings findet es den PPP-Server nicht.

    Kann es sein, dass die Hardware vom G5 nicht unterstützt wird? Kennt ihr noch Tricks, meinem neuen Baby klar zu machen, dass da ne Verbindungs sein müsste? Denn dieses Posting erstelle ich gerade mit meinem G4 und eben über das besagte Modem.

    :confused:

    Bin wie immer für jede Hilfe dankbar

    Dylan
     
  2. mackay

    mackay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    05.01.2003
    Hallo dylan,

    hab keinen dsl-Anschluß nur ISDN über 1 und 1 aber ich mußte die Endung auf @onlinehome.de verändern!

    also 1und1/xxxx-xxx@onlinehome.de

    war irgendwann im ersten Halbjahr. Hatte etwas mit eindeutiger Identifizierung und Sicherheit zu tun. Mehr weiß ich leider nicht.

    Wünsche dir Glück, dass du bald mit deinem neuen Baby kontakt zu uns aufnehmen kannst. :D

    Kay ;)
     
  3. dylan

    dylan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.12.2002
     

    Hallo Kay,

    vielen Dank für die Hilfe, aber ich glaub, auch dies hatte ich einmal versucht. Leider kein Erfolg. Bei meiner jetzigen Konfiguration (G4) steht sogar nur

    1und1/xxxx-xxx

    und es geht trotzdem.

    :confused:

    Dylan
     
  4. ednong

    ednong MacUser Mitglied

    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.02.2003
    usb-dsl

    Hi dylan,

    also bei der Nutzerkennung muss es laut 1&1 "1und1/xxxx-xxx@online.de"sein – würd ich auch so eintragen. Gibt manchmal Probs (obwohl es bei mir auch ohne läuft kenne ich einige, bei denen es zwingend notwendig ist).

    Sind denn deine Einstellungen und installierten Treiber identisch mit denen des G4s? Oder bestehen da Unterschiede?

    Sollte es absolut identisch sein (ich nutze 1&1 mit einem Router und daran angeschloßenem Ethernet-DSL-Modem), dann erkennt bzw. unterstützt wohl die Hardware nicht. Erkennt er das Modem denn im Systemprofiler (wenn es denn sowas unter X gibt)?

    gruss
    ed
     
  5. dylan

    dylan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.12.2002
    Hallo ednong,

    ja, im SystemProfiler hatte ich schon geschaut - und da wird das Modem auch als solches erkannt.

    Ich hatte gedacht, ja, aber jetzt sehe ich gerade, dass auf meinem G4 Version 1.3 und auf dem G5 1.4.x installiert ist. Werde mal die Versionen austauschen und dann mal gucken.

    Dankeschön :)

    Dylan
     
  6. Jörg

    Jörg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.579
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    06.09.2001
    Und ich dachte, das wäre ein Witz gewesen...! Aber dann hast Du ja wohl doch zugeschlagen. War das heimlich, oder hab ich nur nicht aufgepaßt...?

    Jesses...


    Jörg
     
  7. dylan

    dylan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.12.2002
    Hehehe, nee, Jörg, war kein Witz! :D

    Aber leider hat die Änderung jetzt auch nix gebracht - G4 und G5 haben jetzt die gleiche Einstellung, die gleiche Version.

    Hab ich vielleicht irgendwas vergessen, irgendwas simples, doofes, an das ich jetzt nicht denke? Zum Mäusemelken, deh!

    :(

    Dylan
     
  8. Jörg

    Jörg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.579
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    06.09.2001
    Kann es vielleicht an den USB2.0-Dosen liegen? Hast Du mal die an der Tastatur probiert...?

    Vielleicht ein Strohhalm...:confused:


    Jörg
     
  9. dylan

    dylan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.12.2002
    Ja Jörg,

    USB2-USB1 - da könnte was dran sein, allerdings dachte ich, dass das zwecks Abwährtskompatibilität kein Problem darstellen sollte...

    Hm.. Grmpf.

    Dylan
     
  10. dylan

    dylan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.12.2002
    Also, das ist doch....

    Jetzt hab ich mal versucht, das Modem via USB an meine Tastatur zu hängen - und bekam prompt eine Fehlermeldung - siehe Anhang. Auch bei einer anderen Tastatur - das selbe Problem. Sobald ich das Modem wieder in einen anderen USB(2)-Port stecke, scheint die Stromversorgung zu klappen - nur ne Verbindung stellt er nicht her.

    Als ich mich abmelden wollte, ist er zu guter Letzt noch in ne Kernel Panic verfallen. Ups, muss schnell meinen G5 abhängen, der hängt gerade als FireWire-Platte an meinem G4 und kann die Lüfter nicht steuern - die gehen gerade ab wie Rakete...

    :confused:

    Ratlos

    Dylan
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - USB DSL Modem Forum Datum
Kurzes USB-C-Datenkabel gesucht Peripherie Mittwoch um 22:36 Uhr
USB-C Dock (Thunderbolt 3) an Thunderbolt 2 möglich? Peripherie Montag um 19:09 Uhr
Raid System USB 3.0 wird nicht sauber ausgeworfen bei Ruhezustand Peripherie Montag um 09:21 Uhr
OWC USB-C Dock und MacBook 2016 komisches Verhalten? Peripherie 19.11.2016
eSATA zu USB 3.0 Peripherie 16.11.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche