USB-Device unter Parallels

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von fishrain, 22.06.2006.

  1. fishrain

    fishrain Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.04.2006
    Habe die Final von Parallels-Desktop for Mac (auf MacBookPro). Als Guest-OS läuft Win XP.

    Leider folgendes Problem mit dem USB-Scanner (UMAX 4700). In den USB-Optionen der VM sind alle Häkchen gesetzt (Autoconnectivitiy etc.).

    Sobald ich den Scanner anstöpsle kommt folgende Fehlermeldung:

    USB device you are trying to connect to the virtual machine is being used by another process. Wait 5-10 seconds, then try to connect the device again. If this does not help, find the application that blocked up the device and disconnect it manually.

    Hab jetzt gelesen dass nur 2 USB-Devices gleichzeitig unterstützt werden !!!???

    Wenn ich unter "Devices" gehe ---> und dann auf "USB" klicke zeigt er mir einiges an:
    - Apple Internal Keyboard/Trackpad
    - USB-Receiver
    - Apple Wireless
    - Built-in-Sight
    - ASTRA 4700

    Also da is der Scanner aufgeführt...jedoch wenn ich ihn anklicke kommt wieder die Fehlermeldung. Kann ich vielleicht nur 2 von den 5 aufgeführten Devices gleichzeitig benutzen!!!??? Muss ich andere USB-Devices deaktivieren!!??? ...das wird schwierig...z.B. mit dem "Apple Internal Keyboard/Trackpad"...die lässt sich doch nicht deaktivieren...

    Kann mir jemand helfen?

    Grüße Fishrain
     
  2. m-schmidt

    m-schmidt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.01.2006
    hmm, also ich würde vielleicht erstmal Seitens des Mac OSX suchen. Kann es sein, dass du dort irgendeinen Prozess laufen hast, der auf den Scanner zugreift? Dann kommt das Parallels natürlich auch nicht richtig ran ...

    Ansonsten kannst du mal versuchen mit einem Rechts-Klick auf das kleine USB-Symbol unten rechts (des Parallels-Fenster) etwas an den verbunden Geräten zu steuern. Da kann man mit einem Häckchen Geräte verbinden und auch die Verbindung trennen.
     
  3. maXem

    maXem MacUser Mitglied

    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    02.04.2006
    wenn der scanner unter os x richtig läuft kannste den durchschleifen, vorausgesetzt der ist freigegeben und wird nicht von nem prozess benutzt.
     
  4. fishrain

    fishrain Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.04.2006
    na das ist ja das problem: für den scanner gibts leider keine Mac-Treiber....deswegen greif ich ja auf Parallels zurück....

    ich werde mal das mit dem rechts-klick und dem usb-symbol unten rechts probieren...

    danke erst mal...

    fishrain
     
  5. JazzmanBlue

    JazzmanBlue MacUser Mitglied

    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.03.2004
    Hi, also ich habe auch einen Umax-Scanner, für den es keine OSX-Treiber gibt, habe ihn aber mit Hilfe der kostenlosen Sane-Treiber als TWAIN zum Laufen bekommen. Probier das mal aus, da ersparst du dir eventuell die ganzen Probleme.
     
  6. fishrain

    fishrain Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.04.2006
    das ist ja interessant: was sind das für Treiber...und wo krieg ich die her???
     
  7. JazzmanBlue

    JazzmanBlue MacUser Mitglied

    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.03.2004
  8. fishrain

    fishrain Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.04.2006
    war ein Versuch wert...aber mein UMAX-Scanner wird selbst von diesen SANE-Treibern nicht ünterstützt.

    Aber nochmal zurück zu Parallels: Es kann doch nicht sein das Parallels nur den gleichzeitigen Betrieb von 2 USB-Devices unterstützt...!!!??? Wie bereits berichtet sind ja im MacBook irgendwelchen Komponenten verbaut die über USB erkannt werden...z.B. iSight webCam....ohne dass ich da ein USB-kabel eingestöpselt hab erscheint dies unter den erkannten USB-Devices....oder Keyboard/Trackpad....

    ...und was ich auch nicht verstehe ist dass angeblich MacOSX das USB-Device gerade verwendet...das kann ja wohl nicht sein wenn dafür gar keine Treiber existieren!

    Das USB-Symbol "rechts-unten" welches man rechts-klicken sollte hab ich übrigens nicht gefunden...kann aber auch daran liegen dass das VM-Fenster nach Starten von XP so groß ist dass ich den unteren Rand (des fensters) gar nicht zu sehen bekomme....und irgendwie kann ich das Fenster auch nicht verkleinern...ist etwas störend (vielleicht weiß da ja auch jemand Abhilfe)...ich wechsle halt dann immer in den Vollbildmodus....
     
  9. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Wenn Du auf das Symbol klickst, werden ALLE USB Geräte, die am System angemeldet sind angezeigt. Das heißt aber noch lange nicht, das die auch für das Betriebssystem unter Parallels Desktop als USB Devices zur Verfügung stehen. Denn genau das symbolisiert der Haken davor. Nur wenn der gesetzt ist, ist das USB Gerät auch unter dem Gast-BS verfügbar.

    Aber das ist eh alles nicht Dein Problem. Denn wie die Fehlermeldung oben ja aussagt, versucht anscheinend OS X den Scanner "an sich zu reißen". Du musst also feststellen, welches OS X Programm versucht mit dem Scanner zu kommunizieren. Wie man das aber am besten macht, weiß ich auch nicht.

    Gruß
     
  10. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Einfach die Auflösung von Windows runter stellen!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen