USB AudioInterface#Firewire AudioInterface#USB MIDI Keyboard an PM G5 anschließen

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von OliverK, 31.07.2005.

  1. OliverK

    OliverK Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2005
    Hi!

    Ich habe (werde haben in einer woche) einen Powermac G5 Dual 2 Ghz.
    Daran angeschlossen:

    -Edirol PCR-M80 USB-Midi keyboard
    -Firewire Audio Interace von Metric Halo ULN-2

    Soweit sogut.

    Da ich aber auch als DJ tätig bin, denke ich ernsthaft darüber nach ins digitale Zeitalter umzusteigen und mir Rane Serato Scratch Live zu kaufen!


    Jetzt zu meiner Frage:

    Jeder der Rane SSL kennt oder eine vergleichbare Software, der weiss dass man zwischen Rechner (In diesem Fall PM G5) und DJ Mixer ein Audio Interface hängt. An dieses Audio Interface kommen dann auch die Turntables. So geht das Ganze von statten.

    Hier ein Link, wenn man etwas runterscrollt dann sieht man es genau dargestellt und auch das Audio Interface was beim Kauf der Rane SSL Software dabei ist:

    http://www.djservice.com/dj_equipment/-n-d/55_mp3.html?main=/dj_equipment/serato_scratch_live.html



    Da ich allerdings bereits ein Audio Interface habe für mein Producing mit Logic Pro 7, hab ich Sorge dass es da zu Complications kommen koennte!!!

    Soweit ich weiss, kann man in Logic Pro 7 das Audio Interface auswählen, ist das richtig?
    Dann würde ich ganz einfach Metric Halo ULN-2 wählen,klar.

    Aber geht das so einfach? Ich denke dass ich beides sogut wie täglich benutzen würde, da ich auch oft im Internet Radio auflege.

    Außerdem:

    Ich habe als MIDI keyboards das Edirol PCRM80. Das ist ein USB Keyboard.

    Das Rane Scratch LIVE USB Interface, ist wie man lesen kann ein USB Interface.


    Zusammenfassend:

    An einem Powermac G5 sollen folgende Geräte angeschlossen werden:

    Metric Halo ULN-2 Firewire Audio-Interface (zwecks Producing mit Logic Pro 7)
    Edirol PCR-M80 USB MIDI-Keyboard (zwecks Producing)


    Und
    Das Rane Scratch LIVE USB Interface (zwecks Nutzung der Software Rane SSL, Djing)


    Ich glaub ich habs ganz gut erklärt bekommen :D

    Danke für Infos und Tipps!


    Gruß
    Olli
     
  2. OliverK

    OliverK Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2005
    Weiss denn niemand was?
    oder ist die Frage zu blöd :rolleyes:
     
  3. kay101011

    kay101011 Gast

    also ich habe deine frage nicht verstanden .. du willst wissen ob das alles zusammen gut läuft??
    ich kann dir nicht sagen ob die geräte im einzelnen unterstützt werden .. aber komplikationen dadurch das mehrere geräte angeschlossen sind sollte es nicht geben.
     
  4. shortcut

    shortcut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.927
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.04.2004
    ich sehe da kein problem drin. seit x.4 kannst du mehrere unterschiedliche audio-interfaces zu einem virtuellen interface zusammenfassen (audio-midi-konfigurationsprogramm. und das edirol-keyboard sollte sowieso erkannt werden.
     
  5. OliverK

    OliverK Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2005
    Was bedeutet genau zu einem interface zusammenschließen?

    Nicht dass der Mac nachher das billig interface von dem DJ programm nutzen will zum produzieren, dafür ist das metric halo uln2 da, was um einiges teurer war!
     
  6. kay101011

    kay101011 Gast

    isn neues feature, welches du für deine zwecke nicht brauchst.
    einfach in logic das metric auswählen und in scratch live das rane interface. zero problem
     
  7. shortcut

    shortcut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.927
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.04.2004
    eines der coolen und neuen features von x.4 (tiger) ist das erstellen von virtuellen audiointerfaces, die du aus mehreren angeschlossenen interfaces "stacken" kannst. anders gesagt: dadurch kannst du gleichzeitig mehrere i/o zu einem einzigen bündeln.

    da ich noch mit x.3.9 arbeite, habe ich es selbst noch nicht ausprobiert sondern interpretiere lediglich das marketinggebrabbel von apple zu diesem thema.

    ansonsten kannst du dir für deine unterschiedlichen setups in audio/midi-konfiguration zwei unterschiedliche einstellungen abspeichern, damit es kein vertun gibt und dein metric halo auch dann eingesetzt wird, wenn du dies möchtest.
     
  8. OliverK

    OliverK Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2005
    Ok, danke für die Antworten!

    Ich versuchs erstmal so wie kay101011 es geschrieben hat, falls dann wirklich was nicht stimmen sollte gehe ich den Weg den shortcut beschrieben hat!

    Aber ich glaub, ich schließ die beiden Teile an und denk nie wieder dran, ist ja n mac :D

    Aber lieber auf nummer sicher gehn.

    gruß
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - USB AudioInterface#Firewire AudioInterface#USB
  1. imacer
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    92
  2. Ole123
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    688
  3. meisterleise
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    719
  4. ppc867
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    281
  5. Naron
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    835

Diese Seite empfehlen