Update vom iMac G3 333 MHz

Diskutiere mit über: Update vom iMac G3 333 MHz im iMac, Mac Mini Forum

  1. easy999

    easy999 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.03.2005
    Jaaaaaa....Ich habe die Suche benutzt!!!!

    Dies vorweg, damit keiner auf die Idee kommt zu meckern.

    Ich habe ein iMac G3 333MHz 6Gb 96 Mb Ram ohne FW (in Standardkonfig also) geschenkt bekommen.
    Imstalliert ist OS 8.5
    Das Ding ist in OVP und tadellosen Zustand fast ungebraucht.
    Ich möchte Panther installieren und aufrüsten.
    Da sich in den vielen Forumsbeiträgen viele Angaben in puncto HD und RAM widersprechen, und auch woanders die Aussagen ziemlich unterschiedlich sind, möchte ich hier noch mal allgemein fragen.

    Wieviel RAM geht maximal rein und welchen muss ich nehmen?
    (Apple sagt max. 256 (2x128)....andere sagen 512 (2x256))

    Welche HD passt?
    (manche sagen 3,5" bis 120 GB.....andere sagen half size Laufwerke ?)

    Kann man das CD Laufwerk tauschen, wenn ja gegen welches?
    (einige sagen DVD....andere sagen Combo)

    Ich möchte das Ding einfach als funktionierendes Internet-MP3-Mail-Foto-Deko Objekt nutzen und auf jeden Fall OSX installieren.

    wer kann das alles mal zusammenfassen....am Besten mit Anleitungen und genauen Specs zu den Teilen, die ich noch brauche.
    Vielleicht hat ja noch jemand ein paar Teile zum Verkauf?

    Gruß

    easy999
     
  2. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.635
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.419
    Registriert seit:
    24.05.2003
    Hi,

    zu den Voraussetzungen: Du musst zwingend für Panther die Firmware auf 1.2 aktualisieren. Findest du hier
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=86117

    Danach akzeptiert dein Mac übrigens auch 2x256MB RAM. Und die würde ich dir für Panther auch dringend empfehlen, sonst tut sich da nicht viel.

    Gruß Th.
     
  3. easy999

    easy999 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.03.2005
    Gut das mit der Firmware habe ich schon gemacht...runtergeladen.....auf Schreibtisch gezogen....dann kam die Meldung: Your Firmware is up to date !

    hier steht etwas von max 256 MB. Also was stimmt denn jetzt? 512 mit 1.2 oder 256 oder 2 mal 256 oder 2 mal 128 ???
     
  4. Draco.BDN

    Draco.BDN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    02.12.2004
    Laut Apple gehen in dieses Modell max. 512 MB RAM...

    Adrenalinpur hat z.B. in ihrem iMac mit 350 Mhz aber den alten 64 MB Stick + einen 512 MB, also schon mehr. Die nimmt er noch, was aber das höchste der Gefühle ist...

    Ich selber habe im meinen iMac eine 40 GB Festplatte eingebaut. Die er ohne Probleme nimmt...

    Während der Installation musste ich per Festplatten-Dienstprogramm noch die Platte formatieren und einrichten und fertig...

    Edit: Es ist eine ganz normale IDE Festplatte, die vorher in meiner Dose drin war
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2005
  5. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.635
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.419
    Registriert seit:
    24.05.2003
    ..das ist schon ein Slot-In, der nimmt bis zu 2x512. Der 333er nimmt definitiv bis zu 2x256.Größere Riegel gibt´s für den gar nicht.
    http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/default.php?cPath=1_16&

    Gruß Th.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  6. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    Registriert seit:
    06.08.2002
    Hi,

    thomas-147 hat Recht, bei Apple steht deshalb weniger, weil es zu dem Zeitpunkt, als er rauskam noch keine 256-MB-Riegel gab. Aufpassen muss man auf die maximale Bauhöhe des Riegels auf der Unterseite der Prozessorkarte und auf die Organisation der Chips auf dem Riegel (bei 256 MB 16 Chips).

    Zur Festplatte: es ist eine 3,5"-Platte. Achtung auch hier: Die Systempartition muss innerhalb der ersten 8 GB der Platte liegen.

    Bebilderte Anleitungen zum Umbau gibt es z. B. hier.

    Und ich bleibe dabei: Er ist zu langsam für OS X, aber hier sind die Ansprüche verschieden.

    Grüße,

    tasha
     
  7. easy999

    easy999 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.03.2005
    Danke erstmal für die Super Anleitung...damit kann ich was anfangen.. :p

    Das dieser Rechner mit OSX kein Geschwindigkeitswunder ist war klar. Fürs Arbeiten mit größeren und ressourcenfressenden Apps bin ich bestens ausgerüstet....siehe Sig.
    Es geht mir darum ein großartiges, technologisches Designobjekt zu konservieren, welches man auch benutzen kann. Ich finde die five flavours einfach klasse.

    Was ist denn mit der maximalen Festplattengröße für das Teil?
    Und was ist mit einem Combo Laufwerk?

    Gruß

    easy999
     
  8. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    Registriert seit:
    06.08.2002
    128 GB.

    Du brauchst halt ein Slimline-Laufwerk. Z. B. gibt es hier welche: http://www.wegenermedia.com/imaccd.htm

    Oder Du schaust nach Berichten in der Drive Compatibility Database von xlr8yourmac und schießt Dir ein passendes bei eBay:
    http://forums.xlr8yourmac.com/drivedb/search.drivedb.lasso

    Allerdings würde ich mir an Deiner Stelle überlegen, ob es der Preis wert ist, für die paar CDs die Du von dem Rechner aus brennen möchtest. Schließlich hat er ja eine Netzwerkkarte und die Daten sind schnell auf einen Deiner anderen Rechner gezogen.

    Grüße,

    tasha
     
  9. easy999

    easy999 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.03.2005
    Wie siehts denn aus mit der Installation des Mac OS 10.3 aus?
    Ich habe bei meinem Mac eine Original DVD beiliegen.
    Kann man das Betriebssystem irgendwie von DVD auf CD bekommen?
    Oder muss ich mir eine Panther Version auf CD Kaufen?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Update vom iMac Forum Datum
OS X update / Neuinstallation geht nicht da angeblich beschädigt iMac, Mac Mini Mittwoch um 19:56 Uhr
seit macOS Sierra-Update stürzt iMac immer wieder ab und startet nicht mehr iMac, Mac Mini 23.11.2016
Imac Sierra Update - alle Fotos vom NAS weg iMac, Mac Mini 18.10.2016
Sierra Update stockt iMac, Mac Mini 11.10.2016
Nach Update auf MacOS Sierra startet Windows nicht mehr iMac, Mac Mini 09.10.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche