Update MacOS9.0 nach 9.1

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von Markus_D, 05.06.2006.

  1. Markus_D

    Markus_D Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.06.2006
    Hallo zusammen,
    bin neu hier und habe eine, denke ich einfache Frage. Ich möchte auf meinem iMac G3 das OS von 9.0 nach 9.1 hochrüsten. Heb mir das update heruntergeladen, entpackt und auf dem Desktop abgelegt. Den Mac mit CD neugestartet. Nun weiß ich nicht wie ich das update mit welchem Programm einspielen kann. Komme aus einer Windows Welt.
    Vielen Dank für Eure Hilfe.
    Gruß
    Markus
     
  2. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Normalerweise startest Du den Rechner ganz normal und doppelklickst das Update nur. Der Rest steht dann jeweils zum nachlesen am Bildschirm.
    Das update ist unter MAC OS ein Programm. Ist unter X genauso.

    Es gibt doch noch 9.2 und 9.2.2! Denke die solltest gleich mit installieren. Soweit ich mich noch erinnern kann war 9.2.2 erst richtig stabil und gut.
     
  3. cubd

    cubd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.936
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    01.06.2003
    >Korinthenkacker Modus ein<

    von 9.0 auf 9.1 ist ein upgrade kein update (vgl. 10.1. auf 10.2 oder 10.3 auf 10.4)

    >Korinthernkacker Modus aus<

    Alle Dateien herunter laden und per Doppelklick eines nach dem anderen aufrufen, den Anweisungen am Bildschirm folgen und sich freuen, dass es ein Mac ist. :D

    PS. alle 9er waren recht stabil. 9.2 an sich ist schon toll. 9.22 ist nur optimiert als Classic Umgebung ...

    Gruß B.
     
  4. Markus_D

    Markus_D Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.06.2006
    Hallo Hammer, hallo cubd
    vielen Dank. Auf der CD habe ich die Dateien: D-Mac OS 9.1 Update.smi.data,
    Mac OS 9.2.1 Update.smi.data, Mac OS 9.2.2 Update.smi.data. Diese habe ich nach dem downloaden von er Apple Seite mit Stuffit Expander entpackt. Wenn ich die CD einlege und das CD LW öffne sind die Namen geändert? Die Datei heißt da D_MAC_OS.DAT. Wenn ich darauf doppelklicke wird der update nicht gestartet. Es kommt ein Hinweis, daß das Erstellungsprogramm des Dokumentes nicht gefunden wurde. Was mache ich falsch??
    Markus
     
  5. Tobfun

    Tobfun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Starte ganz normal MacOS 9 und lege denn die CD in das Laufwerk.
    Anschliessend klicke auf die Datei und das System aktualisiert sich automatisch...

    Willkommen in der schönen Welt von MacOS...
     
  6. Markus_D

    Markus_D Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.06.2006
    Hallo Zusammen,
    danke jetzt klappts. Habe die Originaldateien vom Download direkt aufgerufen. 9.1 update läuft gerade.
    Gruß
    Markus
     
  7. Tobfun

    Tobfun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2004
    ... dann kannst du auch direkt MacOS 9.2.2 laden:
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=75186

    und auf dieses Update aktualisieren...
     
  8. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass 9.1 stabiler war als 9.2. Letzteres ist wie schon oben erwähnt nicht besser, sondern anders aufgebaut und als Vorbereitung für OS X/Classic gedacht. Wenn du also derzeit nix in Richtung OSX vorhast, reicht 9.1 vollkommen (die Programme die auf 9.1 bzw. 9.2 laufen sind identisch, du merkst nur einen Unterschied: 9.2 braucht mehr RAM als 9.1 ;)).
     
  9. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Nein, das stimmt nicht. Es hat sich von 9.1 zu 9.2 einiges getan, insb. was USB und Firewire Treiber angeht.
    Das bischen Software, das wir noch für OS 9 ****** schreiben mussten läuft daher ausdrücklich nur unter 9.2

    Noch ein Hinweis zu "OS 9 ******": OS 9 ist das beschissenste Betriebssystem, das Apple je gemacht hat. Ich habe gehüpft und getanzt, als Steve Jobs es "beerdigt" hat. Gegenrede dazu nehme ich nur von Leuten an, die - wie ich - seit mehr als 20 Jahren Macuser sind.

    Alex
     
  10. Bei mir was umgekehrt – aber das kann auch an unseren Admins liegen :D.
    Aber das beschissenste? Na egal …

    gruß
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen