Update CS1 > CS2_Einstellungen weg

Diskutiere mit über: Update CS1 > CS2_Einstellungen weg im Layout Forum

  1. netmikesch

    netmikesch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    28.08.2003
    nach dem update auf die adobe creative suite 2 (english version) sind leider diverse einstellungen nicht mehr vorhanden, die mir die arbeit mit CS 1 sehr vereinfacht haben.

    z.b. meine "workspaces (palettenpositionen), individuelle shortcuts (!!!), Voreinstellungen für den druckdialog usw...

    hat jemand ne ahnung, ob ich die prinzipiell aus CS 1 weiter verwenden kann und wie ich dazu vorgehen muss???

    und an alle druckprofis: was ist von den voreingestellten farbeinstellungen "ISO FOGRA 27" zu halten? arbeitete bislang mit ECI RGb und ISO CMYK gemäß cleverprinting.de" und war damit sehr zufrieden...

    bin auch für sonstige hinweise dankbar, die mir den umstieg auf CS 2 erleichtern... (dokumentkonvertierung in indesign zum beispiel, verwendung von adobe bridge...)
     
  2. Galanos

    Galanos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    19.12.2005
    Ich habe sowohl InDesign CS1 als auch CS2 hier und habe bei der Installation von CS2 einfach die XML(?)-Dateien fuer die Palettenpositionen von CS1 kopiert. Falls du die noch findest, sollten die funktionieren :)

    "ISO FOGRA 27"? Die ISO-Profile nach Ugra/FOGRA sind seit 'ner Weile Standard im europaeischen Druck.
    Sie sind geeignet fuer den Bogenoffset mit gestrichenem (ISO Coated), ungestrichenem (ISO Uncoated) und ungestrichenem, gelblichen Papier (ISO Uncoated Yellowish). Ausserdem fuer den Rollenoffset (ISO Web Coated).
    Alle Profile gibt es bei der Ugra zum Download.
    Ausserdem gibt es noch ein ISO-Profil fuer den Zeitungsdruck (ISO Newspaper 26v4), danach muss man aber googeln …
    Mit dem ECI-RGB-Profil faehrst du nach wie vor gut.
    Fuer den Tiefdruck empfehlen sich die PSR-Gravure-Profile der ECI.
    Sowohl die ECI-RGB- als auch die PSR-Gravure-Profile gibt es bei der ECI zum Download.
    Man sollte nicht die von Adobe vorinstallierten ISO-Profile verwenden.

    Es lohnt sich, Dokumente fuer jedes Druckverfahren (bzw. versch. Papiertypen) mit dem jeweiligen Profil zu bearbeiten …
     
  3. netmikesch

    netmikesch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    28.08.2003
    herzlichen dank für die kompetenten infos!
    wenn ich dich richtig verstanden habe, sollte ich also meine bisher benutzten ISO profile (geladen von eci.org) gegen die ISO profile von ugra.ch austauschen? richtig?
    RGB bleibt wie gehabt.
    wär nett, wenn du mir das nochmal bestätigen könntest! (ich hab wie gesat alles bislang gemäß der info broschüre von cleverprinting.de gehandhabt - dort wurden die ISO profile von eci.org e,mpfohlen...)

    shortcuts und workspaces konnte ich anhand meiner gespeicherten CS1 daten mittlerweile wieder herstellen, ging ohne probleme - was mir allerdings noch fehlt, sind die presets im druckdialog...aber vielleicht finde ich die ja auch noch irgendwo...im CS1 ordner sind die jedenfalls NICHT abgelegt - schade.
     
  4. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    26.02.2004
    Hi,

    die Profile von der ugra und der ECI sind diesselben.
    Das kannst ganz einfach mit dem Color-Sync-Dienst-
    programm von Mac OS X herausfinden.

    Das EuropeISOCoatedFOGRA27-Profil basiert auf
    den gleichen Charakterisierungsdaten wie ISO Coated.
    Daher liefern beide die gleichen Zielwerte. Der
    entscheidende Unterschied ist wohl das »Wie«.

    Bei Interesse solltest du dich mal hier einlesen:
    http://www.hilfdirselbst.ch/gforum/gforum.cgi?post=211255#211255



    Gruß
    Ogilvy
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Update CS1 CS2_Einstellungen Forum Datum
InDesign -- Update nicht möglich -- Layout 09.10.2015
QuarkXPress Neues Update für QuarkXpress 10 und neue Funttionen Layout 05.03.2014
QuarkXPress Neues Update auf QuarkXpress 10.0.2 verfügbar Layout 17.12.2013
Update auf 9.5.4 ist verfügbar Layout 16.11.2013
Update auf QXP 9.3, jetzt mit Kindle Export Layout 10.06.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche