Unverträglichkeiten

Diskutiere mit über: Unverträglichkeiten im Mac OS X Forum

  1. conny

    conny Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.03.2002
    Hi!

    Folgendes Problem: Ich kann keine Emails mit mail mehr empfangen, Senden funktioniert.
    Konf.:
    MacOS 10.2.8, Router Zyxel Prestige 304, Std Telekkom DSL-Modem

    Das Eigenartige ist, daß unter 10.2.6 alles einwandfrei funktionierte und unter OS 9.2.2 funktioniert.
    Schmeis' ich den Router raus und gehe direkt über PPPoE ins Netz geht auch alles
    Auch kann ich, zwar mit Outlook Express, in der Classic-Umgebung Emails abrufen.

    Hat jemand von euch einen Ansatzpunkt zur Lösung dieser Misere ?

    Wäre dankbar, weil ich auf den Router eigentlich nicht vertichten will.

    conny
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2003
  2. Godzilla

    Godzilla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.07.2003
    Schreib doch bitte mal dazu, welches Mail-Programm du benutzen möchtest und wer dein Provider ist.
     
  3. conny

    conny Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.03.2002
    Hi!

    Es ist das Programm 'mail', daß sowohl als V1.2 als auch als V1.2.5 Zicken macht.

    Was ich mittlerweile herausfand, ist, daß irgendwas in meinem Rechner wohl durch 10.2.8 dauerhaft umkonfiguriert worden sein muß, wodurch es 'mail' mit 1und1-Account über TDSL unmöglich macht emails mit zwischengeschalteten Router zu empfangen. Senden geht, wie bereits gesagt.

    Testweise habe ich kurz unter 'web.de' eine andere EMail eingerichtet und erstaunlicherweise funktioniert mit web. de alles - senden und empfangen.

    Ich vermute, daß 'mail' den Router nicht 'überwinden' kann, denn schließe ich das DSL-Modem direkt an den Mac (über PPPoE), ist alles in Ordnung.

    Weiterhim sagt mir die volle Funktionstüchtigkeit beider getesteten Classic-Versionen auf zwei verschiedenen Rechnern, daß der Router zumundest richtig konfiguriert ist.

    Ich habe jetzt schon mehrere Neuinstallationen des 10.2 mal mit chronologisch Updates, mal direkt auf 10.2.8 oder auch ohne, aber der Fehler bleibt, komisch. Andere POP-Ports habe ich auch schon getestet, hat alles nichts gefruchtet.

    Vielleicht hat einer von euch noch eine Idee.

    conny
     
  4. Godzilla

    Godzilla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.07.2003
    Genau dieses Problem hatte ich auch, allerdings mit 2 OS-X-Rechnern, genau gleich eingerichtet, bei dem einen funktioniert Mail beim anderen nicht - übrigens auch mit 1&1. Jetzt benutze ich halt Entourage auf dem einem Rechner, was ich übrigens viel besser finde, auch wenn's von Microsoft ist.
     
  5. conny

    conny Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.03.2002
    Huch!

    Und ich dachte, ich hätte mal wieder einen meiner saudummen Fehler gemacht, bin aber scheinbar doch nicht alleine.
    Als Einziges und Letztes werden ich das OSX von ganz unten also 10.0 neuaufspielen - Mal sehen, ob sich wieder eine Überraschung zeigt.

    conny
     
  6. conny

    conny Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.03.2002
    Nützt alles nichts

    Hi!

    Bin leider Immer noch auf der Suche nach der Problemlöszng, denn auch das neue Aufspielen ab 10.0 verlief im Sande.
    Als letzte Möglichkeiten sehe ich, die FP mal komplett neu zu initialöisieren (wohin mit all den Daten?) oder die org. Firmware vom G4 wieder draufzuspielen, denn ein Firmware-Update ist gemacht - blos wie mache ich das (die Prozedur selbst ist bekannt).
    Oder auch mal 1&1 anmailen.

    conny
     
  7. langeselend

    langeselend MacUser Mitglied

    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    15.05.2003
  8. conny

    conny Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.03.2002
    @langeselend:
    Du bist mein 'Erlöser' - hätte ich selbst drauf kommen müssen, dort mal zu schauen.
    Durch Umgehung des Nameservers durch direkte Eingabe der IP des Pop-Servers geht alles wieder, endlich.

    :) :) :)

    conny
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche