Untertitel extrahieren

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von chrigu, 28.12.2005.

  1. chrigu

    chrigu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.03.2004
    Hallo

    Also ich will eigentlich nur mit Handbrake 0.7 von einer DVD eine kleines MPG4 Movie für meinen iPod Video erstellen, klappt alles prima, nur bei einer DVD (KOPS) werden die ausgewählten Untertitel nicht ins Bild "gebrannt", hat bisher bei allen anderen DVDs geklappt. Die DVD (KOPS) habe ich sogar per Mactheripper auf die Festplatte geschaufelt, damit ja kein Kopierschutz mein Vorgehen behindert, aber es will einfach nicht. Die Untertitel werden übrigens dargestellt, wenn ich den Film mit VLC oder Apple DVD Player abspiele.

    Nun vielleicht kennt jemand dieses Symptom und sogar seine Ursache, ich wäre aber auch noch für einen anderen Weg zu haben.

    Ist es möglich den Untertitel von der DVD zu extrahieren und danach mit dem gerippten MPG4 Movie nochmals zusammen zu führen? Die Untertitel und das MPG4 Movie müssten wahrscheinlich dafür nochmals gerippt werden, welche Tools bieten sich dafür an?

    Ach, habe ich schon erwähnt das mein neuer iPod nen riesen Spass macht :)
     
  2. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    mit cinematize hab ich bisher jeden untertitel mit in den film bekommen beim umrechnen in ein QT format.
     
  3. ralfinger

    ralfinger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.878
    Zustimmungen:
    454
    MacUser seit:
    16.07.2004
    Ich will nicht den Apostel zum besten geben, aber das Thema ist hier tabu. Speziell was den Kopierschutz angeht.

    Liebe Grüße,
    Ralf
     
  4. chrigu

    chrigu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.03.2004
    OK, tönt ein bisschen räuberisch, aber ich mein es ist ja nur für den Eigengebrauch, es kommt ja niemand zu schaden weder Hersteller, Ersteller und Darsteller etc. naja ich will aber jetzt auf keinen Fall einen juristischen Fachstreit entfachen.

    Cinematize war ein guter Tipp, nur mit der Demo komme ich wohl nicht weit. Wie kann ich dann die Untertitel xy.sub in Quicktime mit dem Movie zusammenführen?
     
  5. chrigu

    chrigu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.03.2004
    Ich habe mein Problem nun folgendermassen gelöst:

    1. Mit YadeX ein VOB File des ganzen Filmes erstellt.

    2. Das ganze VOB File in FFmpegX laden.

    3. Bei FFmpegX habe ich dann im Submenu "Filter" eine Option gefunden, wie man Subtitles extrahieren bzw. "einbrennen" lassen kann.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen