unterschiedliche Lautstärke FCE

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von Quant, 16.08.2006.

  1. Quant

    Quant Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    26.06.2005
    Hallo,

    Ich habe mich jetzt ein bisschen in FCE eingearbeitet und bin beeindruckt von den Funktionen dennoch habe ich jetzt bei einem Lied/Tonspur folgendes Problem:
    ich habe die Lautstärke so eingestellt, dass das Lied immer lauter wird, dennoch wird manchmal der Ton zwischen drin leiser. Beim nächsten Abspielen ist er dann wieder normal so wie eingestellt. Die Sequenz ist mit mehreren nebeneinander laufenden Filme ausgestattet könnte es vielleicht sein, dass der G5 da einfach nich ganz mithalten kann, trotz rendern und normaler Auslastung?
    Ich habe die Tonspur schonmal neu eingespielt und an dem Lied liegts auch nicht.
    Jemand eine Idee?
     
  2. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    26.03.2004
    Hört sich sehr komisch an. Normal ist das nicht. Ich weiß nicht ob FCE auch die Funktion hat, aber bei Pro kann man unter "Benutzereinstellungen" die Wiedergabe-Qualität vom Audio einstellen bzw. die Anzahl der Spuren, die in Echtzeit gemischt werden.

    Aber mit was für Material arbeitest du? Einen G5 muss man da (zumindest im SD Bereich) schon sehr fordern, dass er bei Audio Probleme bekommt.
     
  3. Quant

    Quant Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    26.06.2005
    Ja ich finds halt vorallem sehr komisch, dass er mal richtig wiedergiebt und mal diesen Lautstärkenfehler macht.
    Ich arbeite mit einer ganz normalen Mp3 und Dv-Pal Filmen.
     
  4. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    FCE mag keine mp3. Versuch .aiff.

    ww
     
  5. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    26.03.2004
    FCE und FCP mögen mp3 schon - man muss halt nur renden, um es abspielen zu können. Daher ist die Formatnutzung eigentlich nur eine Frage des Komforts.

    Schick mir doch mal die Projektdatei. Kann sie ja auch ohne Mediendateien öffnen. Die Platzhalter sollten reichen, um generell mal die Sequenz anzusehen.
     
  6. Quant

    Quant Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    26.06.2005
    Ok schick mir mal bitte deine email per pn.

    Danke
     
  7. Quant

    Quant Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    26.06.2005
    Ich habe jetzt die Balance wieder richtig eingestellt (auf null) und jetzt wird in FCE selbst der Ton richtig abgespielt jedoch beim exportieren bleibt der Fehler bestehen...ich exportieren in Quicktimefilm
     
  8. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    MP3s sollte man als verlustbehaftetes Distributionsformat trotzdem nicht im Projekt verwenden. Ich habe schon öfters von Uregelmäßigkeiten gelesen, unabhängig vom Rendern.

    Vor dem Liedimport in AIFF konvertieren und dann Importieren.

    2nd
     
  9. Quant

    Quant Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    26.06.2005
    Langsam bin ich mit den Nerven echt am Ende...ich habe den Track jetzt in aif umgewandelt und wieder in die Sequenz eingebaut...trotzdem bleibt der Fehler erhalten und verschwindet sicherdrin manchmal einfach. Kann es sein dass das alles was mit einer andere Audiospur zu tun hat?
     
  10. Quant

    Quant Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    26.06.2005
    schieb
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen