Unterschiede RAID zu (normaler) externer FW-HD?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Hemi Orange, 31.05.2006.

  1. Hemi Orange

    Hemi Orange Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.363
    Zustimmungen:
    523
    Registriert seit:
    06.05.2004
    Kann mir jemand erklären, warum diese RAID-Plattenlösung mit 500 GB für 250 Euro zu haben ist:

    http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/product_info.php?cPath=3000&products_id=3630&

    ..und diese externe Platte mit Pleiades-Gehäuse mit ebenfalls 500 GB 110 Euro mehr kostet?

    http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/product_info.php?cPath=39_9005&products_id=3980&


    Mich interessiert weniger der betriebswirtschaftliche Hintergrund der Preisfestsetzung :p sondern eher was wohl Vorteile/Nachteile der beiden Lösungen sind, denn irgendwas muß ja wohl bei RAID "faul" sein.

    Was ich suche: eine schnelle, leise externe Festplatte > 250 GB für meine Aperture-Library. Ich habe bisher eine Lacie Bigger Disk 500 GB, habe aber in letzter Zeit extrem viel negatives gelesen wegen Komplettausfällen von heute auf morgen. Da ich für den Aperture-Vault sowieso noch eine zweite Platte benötige, wollte ich gleich mal was anderes kaufen und die Lacie nur noch für den Vault nutzen. Die Geschwindigkeit der Lacie war bisher über FW 800 ok, aber sie ist unheimlich laut, was beim Arbeiten kolossal nervt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  2. MBP

    MBP MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.05.2006
    das liegt wohl einfach daran, dass ne 500er Platte teurer ist als zwei 250er Platten...
    Zum Thema "faul" bei RAID: Fällt bei Raid O eine der beiden Platten aus, so sind alle Daten verloren... Ist im Vergleich zu der einen Platte allerdings kein Nachteil, denn geht die kaputt sind ja ggf. auch alle Daten futsch ;) Allerdings ist es wesentlich einfacher/billiger Daten auf einer Platte zu recovern als in einem RAID-Verbund...

    Versuchs doch mal mit ner Formac Ravenblack XTR --> http://www.formac.de/Produkte/storage/harddisk/hddr.html
     
  3. King-Malkav

    King-Malkav MacUser Mitglied

    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    23.08.2005
    Dafür ist dein Raid 0 schneller (zumindest intern) als eine einzelne 500 GB Platte.
    Ich würde aber generell keine Platten über 300 GB kaufen. hab damit schon schlechte Erfahrungen gemacht und nen befreundeter Händler hat auch gesagt das bei den großen Platten die Rückläufer sehr viel höher sind als bei kleineren.
     
  4. sheep

    sheep MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    21.03.2005
    Ich sehe da zwei Unterschiede:

    1. Im ersten Angebot sind zwei 250er drin, im zweiten nur eine 500er. Grössere Platten sind teurer, so einfach ist das :).
    2. Raid0 wird dazu benutzt, eine Festplatte auf demselben Stand zu halten wie eine andere - dies um sich gegen den Tod einer der beiden Platten abzusichern. OS X kann Raid0 aber von Haus aus software-mässig, sodass da kein Bedarf nach einer Hardware-Lösung beseht (wobei mir eh nicht ganz klar ist, ob dieses Gerät jetzt die beiden 250er spiegelt oder doch eine interne Festplatte :kopfkratz).

    Hups, viel zu langsam :)

    Edit: ich merke gerade, dass ich genau das Gegenteil von MBP sage - wie läuft das jetzt genau mit Raid0 in diesem Fall? Normalerweise sichert das gegen Ausfälle, werden die hier quasi "aneinandergehängt" (wieso heisst das dann raid0, ist doch etwas anderes)?
     
  5. MBP

    MBP MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.05.2006
    Sry, aber was du meinst nennt sich Raid1 (Mirroring).... :)
     
  6. Hemi Orange

    Hemi Orange Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.363
    Zustimmungen:
    523
    Registriert seit:
    06.05.2004
    Pfui, die ist ja schwarz :hum:

    Das Ding soll unter einem 23" Cinema Alu-Display sitzen, da hätte das Pleiadesgehäuse wunderbar gepaßt (sorry, bin halt ein Ästhet..:Pfeif: ).

    Ist die Pleiades viel lauter als die Formac?
     
  7. MBP

    MBP MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.05.2006
    Dann nimm halt die Platinum :D --> http://www.formac.de/Produkte/storage/harddisk/hddp.html
     
  8. cwasmer

    cwasmer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    35
    Registriert seit:
    27.10.2005
    Trotzdem ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine von zwei HDs hopps geht größer als bei nur einer HD (doppelt so groß, würde ich sogar sagen ;) )
     
  9. sheep

    sheep MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    21.03.2005
    Tatsächlich, danke für die Aufklärung (gerade Wikipedia konsultiert) :).

    Ich hatte kürzlich ein Howto zum Mirrored RAID gelesen und dort wurde RAID 0 offenbar mit RAID 1 verwechselt, daher mein Irrtum --> klick.

    Daher erübrigt sich natürlich auch das, was ich über die Software-Lösung von Apple geschrieben habe, das war ebenfalls auf Mirroring bezogen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen