Unterschied Mac Mini 1,66 zu 1,83Ghz Core Duo?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von karbon, 28.02.2007.

  1. karbon

    karbon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    20.10.2006
    Hi,

    wie gross ist der Leistungsunterschied zwischen dem 1,66 und dem 1,83GHz Core Duo (habe leider über die Suche nicht viel gefunden)?

    Möchte mir gerne einen Mac mini zu meinem Macbook zulegen und kann mich aber nicht entscheiden weil der Preisliche UNterschied zwischen beiden doch hoch ist; auf den DVD Brenner kann ich verzichten und die 20GB mehr Festplattenkapazität sind mir eigentlich auch egal da Später sowieso eine 160er rein soll und schon genügend externe Platten hier rumstehen :D .

    mfg
     
  2. Mai_Ke

    Mai_Ke unregistriert

    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    588
    MacUser seit:
    29.09.2006
    1,83/1,66 = 1,1024 => ~10% Mehrleistung ;)

    Ob das die zusätzliche Kohle wert ist, muss jeder selbst entscheiden. Und wenn Du weder die größere Platte, noch den Brenner brauchst, dann sollte die Entscheidung leicht fallen.
     
  3. joestoeb

    joestoeb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    73
    MacUser seit:
    27.09.2003
    Die Faustformel, erst bei ca 20 - 30 % Mehrleistung ist ein Leistungsunterschied feststellbar.

    Es hat halt auch ein Grund, warum in dem "kleinen" MacMini, kein DVD Brenner optional auswählbar ist, wurde schon genug darüber diskutiert, da der Unterschied sonst viel zu gering wäre, wenn in beiden die gleiche Platte, und ein DVD Brenner eingebaut wäre, deshalb musst der künstlich vergrößert werden.
    Und wenn ein Unterschied künstlich vergrößert werden muss, dann ist sonst kaum einer praktisch vorhanden.
    Also ich würde den 1,66 Ghz Mini empfehlen.
    Einzigstes wirkliches Manko beim 1,66 Ghz Mini, die standardmäßig verbaute 60 GB Platte, die ist wirklich sehr klein.
     
  4. karbon

    karbon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    20.10.2006
    Danke für die Antworten.

    Die 60er Platte ist zwar schon ein bisschen klein, aber da habe ich ja noch meine externen Platten welche ausreichen sollten.

    Werde mir wohl den 1,66Ghz kaufen, der sollte wohl für meine Anwendungen reichen wenn ich den Arbeitsspeicher erhöhe auf mehr als 1Gb.

    mfg
     
  5. apfelvsbirnen

    apfelvsbirnen Banned

    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.11.2006
    Welche Maus kann für den mini empfohlen werden; habe 3 Mäuse ausprobiert; Alle drei funktionieren recht zäh; d.h. ziehen langsam nach.( 2xSchnurmäuse USB/Notebook/ 1xFunkmaus/Notebook/ alle Microsoft).
    AppleMaus hatte ich mal; möchte aber keine mehr haben.

    Es gibt bereits mehrere threats; sorry. Aber es werden dutzende Mäuse empfohlen. Wenn jemand einen Erfahrungswert bringen könnte, wäre mir schon geholfen. Vielen Dank im Voraus.

    OT: ja, der 1,66er ist ok; würde lieber in 2 ext.´FW-HDD und ein ext.FW-DVD-LW investieren/ oder ein refurb-Gerät mal beäugen; DL-LW sind dann oftmals inkludiert + 80erPlatte. 3-Jahresversicherung nicht vergessen. ist aber nur eine Empfehlung.;)

    ps.
    hab, Richard Bentley's MouseFix. (i)MouseFix ausprobiert!
    http://lavacat.com/iMouseFix/


    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.2007
  6. karbon

    karbon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    20.10.2006
    Ich arbeite mit der Mighty Mouse und dem Apple Keyboard. Habe zudem noch die Razor Diamondback und ne Logitech MX 510 ausprobiert. Mit Steelmouse sind alle Mäuse sehr angenehm zu arbeiten.

    Mit externen Platten und nem Externen Brenner bin ich gut bedient, daher wirds wohl der 1,66er werden.

    mfg
     
Die Seite wird geladen...