Unterschied DVI - VGA?

Diskutiere mit über: Unterschied DVI - VGA? im Peripherie Forum

  1. ClausRogge

    ClausRogge Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    08.10.2005
    Habe bis jetzt einen VGA Monitor mit Zwischenstecker am DVI Ausgang des G5 betrieben, jetzt habe ich einen Monitor mit DVI-Anschluss, weiss aber nicht, was der Unterschied zwischen den beiden Systemen ist. Kann mir da wer was dazu sagen? Ist das eine "besser" oder ist´s egal (der Ausgang ist ja der gleiche und ich sehe ehrlich gesagt mit freiem Auge keinen Unterschied):confused:
     
  2. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    Registriert seit:
    11.11.2003
    VGA: analog
    DVI: digital

    Der Unterschied sollte erkennbar sein, DVI liefert ein wesentlich schärferes Bild.
     
  3. timoken

    timoken MacUser Mitglied

    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    11.11.2003
    ich habe letztens zufällig auf den monitor meines arbeitskollegen geschaut und der hatte den mangels dvi-kabel via vga angeschlossen.

    habe mich erschrocken wie groß der unterschied ist. wir haben den gleichen monitor. er hat jetzt jedenfalls wieder ein dvi-kabel dran.
     
  4. SysAdm

    SysAdm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    112
    Registriert seit:
    29.04.2004
    Beim VGA Modus werden die Daten, welche der Rechner zur Bildanzeige produziert, in analoge Signale umgewandelt. Röhrenmonitore "verstehen" keine digitalen Bildinformationen und werden daher analog angesteuert.

    Mit dem Erscheinen von TFT-Displays, welche Bildsignale digital verarbeiten, ergab sich zunächst die paradoxe Situation, dass die digitalen Signale des Rechners per VGA-Karte in analoge Signale umgewandelt wurden, um dann vom TFT-Display wieder digitalisiert zu werden. Das führt natürlich zu sehbaren Qualitätsverlusten.

    Dem wirkt das sog. DVI entgegen. Hier werden die Signale direkt digital übertragen. Eine unnötige Konvertierung findet nicht statt - das Bild ist spürbar besser.

    Mehr zu VGA und DVI findest Du sicher bei Wikipedia oder in diversen Suchmaschinen.
     
  5. ClausRogge

    ClausRogge Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    08.10.2005
    Liebe Leute, ihr ward mal wieder superschnell und informativ - Danke!
     
  6. dannycool

    dannycool MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    34
    Registriert seit:
    02.02.2005
    Den Unterschied kann man nicht immer deutlich sehen. Bei hauptsächlich einfarbigen Flächen fällt er z.B. nicht so auf. Guck dir mal mit beiden eine grau gerasterte Fläche an (also z.B. immer ein Pixel schwarz und einer weiß), da sollte es deutlicher sein, vor allem dass es bei TFT über VGA Wellen im Bild geben kann, wenn der Monitor beim Digitalisieren die Frequenz nicht genau trifft. Bei einem Röhrenmonitor passiert das allerdings nicht.
     
  7. el_nebuloso

    el_nebuloso MacUser Mitglied

    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    05.12.2006
    Hallo,

    interessant ist noch, dass man mit DVI (besonders mit Dual Link) sehr hohe Aufloesungen fahren kann. Es gibt prinzipiell 4 Sorten DVI-Stecker: DVI-I (integrated, also digital + analog) oder DVI-D (also nur digital), wenn an der rechten Seite des Anschlusses so eine Art Kreuz mit 4 Pins in den Quadranten ist, dann ist es DVI-I (so wie bei meinem Powerbook), DVI-D hat nur das Kreuz. Dann gibt es noch fuer beide Kombis Single Link oder Dual Link (3 x 6 bzw. 3 x 8 Pins auf der linken Seite des Anschlusses), beim PB hab ich Dual Link. Mit Dual Link kann man noch hoehere Aufloesungen fahren. Wichtig ist beim Kabelkauf, dass man genau das richtige kauft, da man ein Kabel mit mehr Pins nicht in einen Stecker mit weniger stecken kann (umgekehrt schon).

    Dann gibt es noch HDMI, ist technisch wie DVI, nur sind die Stecker anders (auch kleiner und nicht so wertig) und, da es speziell fuer die Unterhaltungsindustrie modifiziert wurde, ist meist HDCP (Kopierschutzsystem) implementiert. Ist auch sehr wichtig, da man sonst geschuetzte Inhalte in guter Qualitaet mit hoher Aufloesung nicht vom Abspielgeraet auf das Anzeigegeraet (Bildschirm, Proki) uebertragen kann.

    Gerald
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Unterschied DVI VGA Forum Datum
Scanner - zukünftige Unterstützung: Unterschied zw. WLAN & USB? Peripherie 10.01.2016
Unterschied zwischen "Master Boot Record" und "GUID-Partitionstabelle" Peripherie 05.12.2014
Unterschied DVI oder VGA Peripherie 17.03.2008
DVI auf Video Adapter welcher Unterschied? Peripherie 11.03.2007
Unterschied DVI-24+4+1 und DVI-24+1??? Peripherie 15.01.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche