Unsichtbarer Proxy?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von xell2202, 04.03.2007.

  1. xell2202

    xell2202 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    30.12.2005
    Eine Frage, die mich schon seit längerem beschäftigt:
    Gibt es irgendeine zuverlässige Methode zu erkennen, ob man sich hinter einem "unsichtbaren" Proxy befindet, also der ganze HTTP-Traffic über Port 80 über einen Server zw. privatem Netz und Internet umgeleitet wird?

    Mir ist klar, dass man gegen einen rein passiven zwischengeschalteten Logger nichts ausrichten kann, aber so einen aktiven HTTP-Zwangsproxy muss man doch irgendwie finden können; könnte mir z.B. denken, dass sich da so einiges an den IP-Paketen bzw. Headern ändert.

    Danke für Erklärungen bzw. hilfreiche Links!
     
  2. pbrille

    pbrille MacUser Mitglied

    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    31.03.2003
    Jo, wenn man den IP-Traffic mitliest sollte man es erkennen können. Allerdings müsste man dabei IMHO zwischen Webserver und Proxy lauschen.
    Wenn man also root eines webservers ist, könnte man mal ethereal mitlaufen lassen oder so und gleichzeitig eine Anfrage starten.
    Probiert habe ich das allerdings noch nicht.
    Ein Indiz, ob man hinter einem transparenten proxy sitzt, findet man jedoch zumeist, wenn alle Ports so richtig schön zu sind, d.h. ausser http und https-request läuft absolut garnichts.
     
  3. pbrille

    pbrille MacUser Mitglied

    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    31.03.2003
  4. xell2202

    xell2202 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    30.12.2005
    Wie genau kann ich das dort erkennen?
    Danke!
     
  5. pbrille

    pbrille MacUser Mitglied

    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    31.03.2003
    Unter: Browser (User Agent) steht unter "Via" der proxy eingetragen, über den du läufst. Egal ob transparent, oder nicht.
     
Die Seite wird geladen...