Unsicherer mac?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von iv0r12345, 17.01.2007.

  1. iv0r12345

    iv0r12345 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.12.2006
    Heute habe ich was komisches bemerkt. Also ich habe über ein ethernetkabel ein netzwerk zwischen dem macbook und meinem win pc daheim hergestellt. Beim ersten mal connecten von mac auf pc musste ich mich auch mit username und passwort einloggen, dass ich dann im schlüsselbund gespeichert habe. Heute habe ich dann mal vom pc auf den mac connected und siehe da: ich sehe meinen gesamten home folder OHNE ein passwort oder einen username eingegeben zu haben? wie ist das möglich? ist der mac rechner jetzt praktisch so offen für alle anderen mit denen ich mich jetzt eventuell verbinden möchte?
     
  2. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    24.08.2005
    Dafür sind Computer und Netzwerkkabel doch gebaut worden. Was soll denn sonst passieren, wenn Du dein Kennwort und deine Anmeldung eingibst?
     
  3. iv0r12345

    iv0r12345 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.12.2006
    das ist ja das problem.... ich habe am pc weder kennwort noch usernamen eingeben müssen damit ich das ganze home user verzeichniss am mac sehen kann.............
     
  4. maba_de

    maba_de MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.951
    Zustimmungen:
    1.586
    MacUser seit:
    15.12.2003
    Windows XP meldet sich mit dem Konto an, mit dem man unter XP angemeldet ist.
    Sind die Kontodaten gleich, kann man direkt auf den Mac zugreifen.
     
  5. iv0r12345

    iv0r12345 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.12.2006
    boah danke maba! Hab das auch grad im Internet gefunden. Da ich am mac den selben benutzernamen und das selbe kennwort benütze fragt windows dies nicht mehr ab. danke nochmals :D
     
  6. pk2061

    pk2061 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    21.01.2005
    Hast du am PC zum Anmelden vielleicht den selben Benutzernamen und das selbe Passwort wie auf dem Mac?
    Dann meldet sich Windows automatisch mit diesen Daten am Mac an...
    (Und wenn das klappt mußt du nicht nochmal ein PW eintippen...)

    Edit: Zu langsam...
     
  7. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.714
    Zustimmungen:
    98
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Windows fragt das schon noch ab, bekommt aber sofort die richtige Antwort, daher ist ein weiteres Nachfragen nicht mehr nötig.

    Übrigens eine nette Idee, Benutzernamen und KEnnwort im Netzwerk zu bekommen, da Windows beides unverschlüsselt über's Netzwerkkabel verschickt:rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen