Unscharfes jpg

Diskutiere mit über: Unscharfes jpg im Layout Forum

  1. ts_

    ts_ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.10.2003
    Hallo,

    ich habe ein Logo unter InDesign erstellt und will dieses als jpg exportieren.
    Danach ist dieses aber unscharf.
    Warum? Weiß jemand wie ich das Bild als scharfes jpg abspeichern kann?

    - Thomas
     
  2. Don Caracho

    Don Caracho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.11.2003
    Exportiere lieber als Tiff falls möglich, ist eine bessere Qualität!
    Eigentlich sollte nichts uncsharf sein, im Notfall kannst du leichte unschärfen in Photoshop ausgleichen (Unscharf maskieren, scharfzeichnen)
     
  3. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    exportiere besser als ID-EPS und plaziere das im Photoshop!
     
  4. ts_

    ts_ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.10.2003
    Ich kann nicht als Tif exportieren.
    Das mit der Unschärferegulierung klappt auch nicht ganz. Wenn ich das Bild extrem vergrößere sehr ich Bildpunkte die unterschiedliche Farben haben.
    Ich dachte wenn ich eine Farbe auswähle wird auch nur diese Farbe verwendet.

    Ist das normal, dass wenn von .indd in .jpg gewandelt wird, sich die Pixelfarbe ändert?
     
  5. ai-freak

    ai-freak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.12.2002
    Das ist das Prinizip von jpeg: Weniger Platzbedarf auf Kosten der Schärfe (Qualität). Wenn es 1:1 sein soll, dann eben Tiff (wie oben schon erwähnt). Bei manchen Programmen kann man angeben, wie sehr die Qualität auf Kosten des Platzbedarfs leiden darf ... jpeg ist eben nicht für alles geeignet!
     
  6. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    @ts_
    hast du auch Illustrator??? Dann kannst das in InDesign
    erstellte Logo per Copy and Paste einfügen und als EPS
    abspeichern. Und dann ebenfalls im PS plazieren.
    Dann wird das rattenscharf ... ;)

    Edit: InDesign exportiert keine TIFF´s oder JPEG´s!!!!!
     
  7. MacDaniels

    MacDaniels Banned

    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.04.2004

    *haaarrrrrrrrrrr*
     
  8. Topflappen

    Topflappen Banned

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.10.2004
    Ganz einfach: du exportierst das .jpg mit Datei->Export->Formats->LFG. LFG-Dateien sind bi-linear aufgebaut, d.h. anti-vektorial und ermöglichen somit gestochen scharfe Bilder.
    Öffnen kannst du die LFG-Dateien allerdings nur mit dem LiteFracture-Reader, der um die 699 $ kostet.
     
  9. el_lobo

    el_lobo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.01.2004
    Erinnert mich an Scottys Worte bei der reparatur des Warpkerns ...

    Wenn ich mir deine Beiträge anschaue bist du ja immer sehr lustig :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2004
  10. ts_

    ts_ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.10.2003
    Sorry nein ich habe kein Illustrator.
    Das Bild soll zum Schluß in Word eingebunden werden.
    Wenn ich das in .eps abspeichere kann ich es nicht in Word einbinden.
    Und als pdf-Format ist es auch unscharf. Das kann doch nicht sein.
    Wenn ich das pdf öffne (mit dem Acrobat Reader) dann ist das Bild scharf.
    Hast das schon einmal gehabt?

    - Thomas
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Unscharfes jpg Forum Datum
JPG oder PNG mit kantenscharfer Schrift aus ID exportieren? Layout 21.10.2012
Swish Pubisher JPG Export CMYK wird Negativ dargestellt Layout 19.03.2010
jpg-Ausgabe mit QuarkX Layout 23.05.2009
InDesign jpg in InDesign Layout 16.03.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche