unnötige Preference Files löschen

Diskutiere mit über: unnötige Preference Files löschen im Mac OS X Forum

  1. tisco_over

    tisco_over Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    06.12.2003
    Hallo Leute,

    hab schon im Forum geschaut - bin aber nicht wirklich schlauer geworden...

    Gibt es ein Tool das nach nicht benötigten preference files sucht? z.B. von gelöschten Programmen?

    Danke

    tisco :)
     
  2. Du und der Finder;)
     
  3. tisco_over

    tisco_over Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    06.12.2003
    Hallo Leute,

    wollte euch nur informieren, daß ich ein Prog. gefunden habe (nach fast einem halben Jahr) welches alle files inkl.
    Programm löscht - Appzapper:

    http://www.macupdate.com/info.php/id/20306

    Arbeitet ziemlich zuverlässig und findet die meisten Files.

    Also - viel Spass beim zappen ;)

    lg

    tisco
     
  4. fred-der-biber

    fred-der-biber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.02.2006
    Warum sollte man die Preferences löschen? Nimmt doch keinen Platz weg und stört keinen. Ich sehe denn Sinn nicht.
     
  5. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    21.06.2003
    Prefs nehmen nicht viel Platz weg, sind aber einfach Müll. Das ist so, als wenn du in deiner Wohnung nie staubsaugen würdest. ;-) Das gleiche mit übriggebliebenen files im Application support.

    AppZapper: ich dachte, das eliminiert nur Programme vollständig? d. h. man zieht sie drauf, und das Prog löscht alles Dazugehörige? was aber ist mit längst gelöschten Progs, deren Prefs etc. noch in der Lib rumschimmeln?

    Gruß tridion
     
  6. fred-der-biber

    fred-der-biber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.02.2006
    Das ist was anderes, da das z.T. sehr viel Platz in Anspruch nehmen kann (wenn ich da an Logic denke … ;)). Aber ob ich nun 100, 200 oder 400 Dateien in meinem Preference Ordner habe ist doch Laterne. Aber wer die Zeit dazu hat …

    Ich staubsauge zwar in meiner Wohnung, aber ich baue nicht die Schrankwand ab, um dahinter sauber zu machen (obwohl es dahinter sicher staubig ist). ;)
     
  7. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    21.06.2003
    naja, "Laterne" ist es schon - aber wenn man es leicht erledigen kann, warum nicht? Es sammelt sich so allerlei an ... kürzlich habe ich erst einiges an alten Packages entsorgt, die seit meinem Beginn mit OSX vor sich hinstaubten ... ;)

    ... und ich denke, spätestens wenn du renovierst oder gar die Wohnung räumst, wirst du auch deine Schrankwand wegrücken und dahinter entstauben. :D
     
  8. volsimon

    volsimon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.08.2005
    Bezüglich den Preferences und dem Staubsaugen in der Wohnung können die Preferences sehr lästig werden wenn amn versucht ein gewisses Programm neu zu installieren. Drum, wennn zu viel dann weg!
     
  9. Hamsterbacke

    Hamsterbacke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    42
    Registriert seit:
    30.09.2005
    Seit Version 1.1 sollen auch die receipts ausgewertet werden, die beim Installieren von packages angelegt werden.

    Gruß, Gerhard
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche