unmounten

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von mactie, 03.07.2005.

  1. mactie

    mactie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.06.2005
    Moin!
    Habe folgendes Problem: habe eine *.dmg Datei gemountet --> Laufwerk ist auf dem Desktop erschienen

    Ich habe dann festgestellt, dass ich den Inhalt nicht gebrauchen kann. Habe die *.dmg Datei dann in den Papierkorb gezogen --> Fehlermeldung "löschen geht nicht, Datei wird verwendet" oder so ähnlich. Die *.dmg Datei liegt jetzt trotzdem im Papierkorb und ich kann weder den Papierkorb leeren noch das gemountet Laufwerk auswerfen.

    Wie kann ich das bewerkstelligen, ohne einen Neustart? Die Suche hat mir nicht geholfen und ich habe auch keinen Prozess gefunden, den ich hätte beenden können (in der Aktivitätsanziege).

    Danke schon mal und Grüße, mactie
     
  2. Krest

    Krest MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    02.05.2005
    vielleicht nochmal aus dem papierkorb ziehen, dahin wo es war und dann unmounten.
     
  3. mactie

    mactie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.06.2005
    jau, habe ich auch schon probiert. So einfach ist es dann auch wieder nicht! Leider!
     
  4. Krest

    Krest MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    02.05.2005
    schade... wenn du keien neustart willst: vielleicht mal abmelden und wieder anmelden... kommt aber dann auch fast nem neustart gleich.

    und nächstes mal einfach erst auswerfen... ;)
     
  5. QWallyTy

    QWallyTy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.985
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    15.02.2005
    Moin,

    ich weiss jetzt noch nicht ganz ob du das gepackte File oder das Laufwerk in den Papierkorb gezogen hast.

    Schaue erst mal in einem Finderfenster ob oben links unter den Laufwerken das Image noch zu sehen ist - wenn ja über den kleinen Pfeil rechts auswerfen.

    Vielleiicht hast du aber auch irgendein Programm offen dass noch auf das Image zugreift und es geht deshalb nicht (hatte ich in meiner Kurzen Mac Laufbahn noch nicht) dann wäre vielleicht ein Neustart wirklich das einfachste.
     
  6. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Du musst das gemountete Volume auswerfen (z. B. durch Drücken des Auswerfen Symbols im Finder oder im terminal mit dem umount /Volumes/... Kommando).

    Klar das man eine dmg Datei, die noch gemountet ist, nicht löschen kann.
     
  7. mactie

    mactie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.06.2005
    Also, wie gesagt: das Laufwerk lies sich nicht mehr auswerfen. Nicht über ctrl Klick nicht im Finder - gar nicht mehr. Die dazugehörige *.dmg Datei lag bereits im Papierkorb und deswegen verwies auch schon der Pfad des Laufwerks in "Trash".

    Dann wollte ich mich ab- und wieder anmelden. Die Programme wurden ordnungsgemäß geschlossen, aber dann blieb er (der Mini) einfach stehen. Ich konnte mein Bildschirmhintergrund bewundern und mit dem Mauszeiger umherfahren. Mehr aber nicht.

    Konnte dann nur noch einen Neustart machen. Habe den Power-Button festgehalten bis er aus ging, dann neu gestartet. Ist das eigentlich schlecht den Mini so "abzuwürgen"?

    Übrigens: jetzt ist das Laufwerk weg und ich konnte auch den Mülleimer leeren! Und ja: das nächste Mal mach ich es in der richtigen Reihenfolge....
     
  8. hagbard86

    hagbard86 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.947
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    30.03.2005
    probier mal sichere entleeren des papierkorbs
     
  9. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Ja, das ist bei jedem Rechner und bei jedem Betriebssystem schlecht.
     
  10. mactie

    mactie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.06.2005
    und was hätte ich alternativ machen können? Und: warum ist denn das so schlecht?