unleserliche Schrift in Safari usw.

Diskutiere mit über: unleserliche Schrift in Safari usw. im MacBook Forum

  1. Jazzmin

    Jazzmin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2006
    Hallo alle zusammen,

    ich habe wieder ein Problem mit meinem ibook. Seit geraumter Zeit kommt es vor, dass Safari nicht alle Seiten anzeigen kann, d.h. die Schrift ist absolut unleserlich (wenn man überhaupt noch von Schrift sprechen kann!), so z.B. auf Wikipedia. Sicherlich gibt es Seiten, die Schriftfamilien verwenden die der Mac vielleicht nicht unterstützt, aber ich denke nicht, dass das bei Wikipedia der Fall ist. Das Problem habe ich allerdings nicht nur bei Safari; beim Adressbuch kuss ich ebenfalls raten, was die einzelnen Felder, sei es der Name oder die Straße, bedeuten könnten. Und zu guter letzt tritt das Problem beim Mail-Programm auf; in diesem Fall kann man die Begriffe "von", "an", "Betreff" usw nicht lesen.
    Ich habe das Forum bereits nach ähnlikchen Artikeln durchforstet, doch nicht gefunden, dass mir weiterhelfen könnte.
    Ich vermute es hat etwas damit zu tun, dass ich vor einiger Zeit mal alle Schriften von unserem Uni-Mac auf meinen Mac rüberkokipert hab. Nun ja, davon habe ich auch einige Schriften wieder gelöscht. Hab's auch schon mit einem """Reinigungsprogramm""" wie Font Finagler (hoffentlich richtig geschrieben) versucht, doch das hat auch nichts gebracht. Was kann ich noch tun??? Ich bitte um Tipps oder links zu gleichen Themen und wünsche euch schon mal frohe Ostertage!

    Jazzmin
     
  2. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    Registriert seit:
    25.08.2003
    Versuche mal das: In den Systemeinstellungen - Erscheinungsbild unten bei Schriftglättung "Text nicht glätten für Schriftgröße 4 und kleiner" einstellen.
     
  3. Jazzmin

    Jazzmin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2006
    Hab's versucht... es ändert sich aber nichts... :-(
     
  4. styler

    styler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.245
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    11.05.2005
    dann solltest du evtl. mal deinen font-cache löschen.
    das geht z.b. mit dem freeware-programm yasu:
    http://www.jimmitchell.org/projects/yasu/

    aber achte bitte darauf, dass du da nicht alles einfach anklickst, sondern nur den font-cache.
     
  5. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    Registriert seit:
    25.08.2003
    Ist es auch unter einem anderen Benutzer unleserlich? Wenn ja, dann stimmt wirklich irgendwas nicht im Ordner "Macintosh HD"/Library/Fonts. Da sollten ungefähr 40 Fonts drin sein.
     
  6. Jazzmin

    Jazzmin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2006
    hab's eben mit Yasu versucht; hat auch nicht's am Problem geändert *grmpf*

    Ich bin der einzige Benutzer, es gibt also keine anderen Accounts.
    Zu den Fonts muss ich sagen: nachdem ich alle Schriften vom Mac aus der Uni rüber gezogen hatte, hatte ich etwa 500 Schriften; inzwischen habe ich so viele gelöscht, dass noch etwa 65 drauf sind.
     
  7. cpx

    cpx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    26
    Registriert seit:
    14.01.2005
    Es bleiben nur noch zwei möglichkeiten (wobei die erste wohl bereits wegfällt):

    1. Den Schriftgrad in Safari größer Einstellen. (wird nicht funktionieren)

    2. Eine Neuinstallation Deines Betriebssystems. (OS X)

    Die 2. Lösung wird bestimmt helfen da dann die fehlenden SystemFonts wieder
    vorhanden sind, solange Du danach die Finger von den Fonts läßt... ;)

    Beachte aber das die anderen Fonts und alle anderen Daten auf dem
    Speichermedium (Festplatte) danach gelöscht sind, wenn Du eine Neuinstallation machst !
     
  8. styler

    styler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.245
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    11.05.2005
    ??

    er könnte zwar auch so installieren das die daten noch da sind, aber ich finde es ist noch nicht nötig so weit zu gehen.

    sicherlich hast du ganz einfach wichtige systemschriften gelöscht.. das sollte sich doch wieder reparieren lassen!

    gibt es eine liste der schriften die vorhanden sein müssen?
     
  9. styler

    styler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.245
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    11.05.2005
    nein!
    denn dann werden einfache systemschriften als ersatz verwendet.
     
  10. Jazzmin

    Jazzmin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2006
    ach so, na gut, dann bin ich nun um Tatsache schlauer :)
    Ja, wenn es so eine Liste gäbe, wäre mir evtl auch geholfen...

    @cpx: genau DAS ist der Schritt, den ich versuche zu verhindern! Aber ich merke langsam, dass mir wirklich nix anderes mehr übrig bleibt; tja, nun brauch ich nur noch ne exterme Festplatte, auf die ich all meine Daten sichern kann *g*
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche