Unix für Doofe?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von MisterBrisby, 01.02.2003.

  1. MisterBrisby

    MisterBrisby Thread Starter MacUser Mitglied

    169
    37
    13.12.2002
    Nur mit eingezogenem Haupte und leiser Stimme wage ich mich hier als totalen Unix-Anfänger zu outen und stelle die Frage:
    Wasn das?Wie verdammtnochmal funktioniert denn das?! :D

    Wofür brauch ich Fink,wozu ist dieses X-Windows und wie installier ich denn Programme damit?!Um nur einige Myterien zu nennen... :rolleyes:

    Ich hatte mir GIMP runtergeladen und bekam einen Ordner voller Dateien,die sich nicht öffnen lassen wollten (wer mich auslachen möchte,jetzt wäre ein guter Zeitpunkt).

    Ich kenne nicht EINEN Unix-Befehl,Null,nada,nüscht.
    OS 9 war bisher immer meine Welt,aber ausser Sachen anklicken kann ich nichts.;)

    -Gibts denn irgendwo einen Guide oder ein Tutorial oder ein Buch,dass gut wäre?Oder ein Programm,dass mir die Arbeit abnimmt?:D
     
  2. Dr_Ingo

    Dr_Ingo MacUser Mitglied

    396
    0
    19.11.2002
    Du sprichst mir aus der Seele.:D:D:D
     
  3. Gomiaf

    Gomiaf Gast

    Dann ist für Euch beide der aktuelle Buch-Tipp der Community das Richtige. Ich habs. Endlich mal ein gutes Buch über X. Und über Unix natürlich.
     
  4. Lazarus2k

    Lazarus2k MacUser Mitglied

    371
    0
    28.12.2002
    Dann will ich mal..

    .. das erklären:

    also eigentlich ist Unix ohne Grafik, erst der Xserver(X11) macht es möglich das es überhaupt Programme mit Grafik gibt.
    Fink macht es möglich die Software mit allen benötigten Teilen zu laden. Für GIMP brauchst du z.B. noch einen haufen libaries und den GTK. Das alles kann Fink für dich aus dem Netzziehen und konfigurieren. Geh also mal in das Terminal und gib " sudo dselect" ein, dann nimmst du alles was zu gimp gehört, nimm aber nicht Xdarwin, dafür gibt es ja jetzt X11 von Apple.
    So jetzt lässt du ihn alles laden und konfigurien.

    Wenn das alles fertig ist, geh mal ins Terminal und gibt "gimp" ein, es passiert nichts und warum? weil der Xserver nicht läuft, starte x11 und gib in dem sich öffnenden terminal "gimp" ein voila.

    andere wichtige Unixbefehle für den Anfang sind:
    ls ( zeigt an was in einem Verzeichnis ist)
    cd ( kennst du vielleicht von Dos geht zu einem Verzeichnis)
    man ( zeigt die Anleitung zu einem Befehl)

    Genügt das für den Anfang?
     
  5. Lazarus2k

    Lazarus2k MacUser Mitglied

    371
    0
    28.12.2002
    P.S.:
    Es gibt auch den Finkcommander dermacht das ganz mehr "Point und Klickiger"
     
  6. Wuddel

    Wuddel Kaffeetasse

    3.748
    2
    26.05.2002
    Ohne es böse zu meinen: Wenn ich sowas höre werf ich immer vor lachen weg ;) Schon ewig mit OSX arbeiten, aber keine Ahnung davon das man ein Unix quasi "unterm Hintern" hat.

    Naja ich will mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Also im Grunde hat Lazarus2k ja schon alles gesagt.

    1. Fink installer runterladen und installiern
    2. als root bzw. mit sudo dselect die Software die man haben will aussuchen (dselect kommt aus der Linux-Welt und wurde von den Debian-Entwicklern erfunden)
    3. fink lädt dann alles runter und installert und konfiguriert es
    4. Wenn du Apple's X11-Implementation verwenden willst (du willst ;) ) am besten als allererstes diese installieren und dann unter dselect das Paket "system-x11" (oder so ähnlich) auswählen. Dann weis fink das du schon ein X11 hast und installiert kein neues mehr
    5. X11 starten (falls es keine Kommandozeilenprogramme sind)
    6. Programme über Terminal/xterm starten

    Schau dir auch mal die Bücher von O'Reilly an (oreilly.com). z.B. "Learning Unix for Mac OS X" und "Mac OS X in a Nutshell"
     
  7. Gomiaf

    Gomiaf Gast

    Hm! Man hat doch überwiegend früher auch Windows 9x verwendet, ohne ein Fünkchen DOS zu können (bis auf "format c:" und "setup"). Weit, weeeeeeeiiit aus dem Fenster... :D

    Das deutsche ist nicht zu verachten...
     
  8. MisterBrisby

    MisterBrisby Thread Starter MacUser Mitglied

    169
    37
    13.12.2002
    Exzellent,vielen Dank!Ihr habt mir da schonmal sehr weitergeholfen.

    Wie gesagt,Unix ist für mich terra incognita,aber ich bin lernfähig.;)

    PS: Ich arbeite nicht schon "ewig" mit OS X,sondern erst seit knapp 2 Wochen.

    Nochmals danke. :)
     
  9. Wuddel

    Wuddel Kaffeetasse

    3.748
    2
    26.05.2002
    Dann sei dir verziehen ;)
     
  10. Sooza

    Sooza MacUser Mitglied

    108
    0
    14.01.2003
    Gutes Buch

    Hi MrBrisby,

    ich bin auch ziemlich neu auf dem Gebiet, obwohl ich schon immer mal auf Linux, Unix oder Windows auf der Kommandozeile was gemacht habe. Das war allerdings mehr nach dem Prinzip "Tippen-Sie-exakt-was-hier-steht".

    Habe mir vor kurzem ein Buch gekauft, das ich echt empfehlen kann.

    "Wie werde ich Unix-Guru" von Arnold Willemer. Mehr dazu beim Buchversender meiner Wahl > http://www.amazon.de/exec/obidos/AS...r=2-1/ref=sr_aps_prod_1_1/302-0879916-9561610

    Das Buch ist wirklich für Einsteiger gemacht und ist längst nicht so großspurig wie der Titel vermuten läßt. Alles super erklärt und ich hatte so einige Aha-Effekte schon auf den ersten Seiten.

    Habe auch in das hier schon erwähnte "Learning Unix for Mac OS X" bzw. die entsprechende dt. Version reingeschaut, würde Anfängern aber davon abraten. Das Buch richtet sich an Leute die schon mit Unix zu tun hatten und nun auf OS X geswitcht sind. Nichts für Anfänger also.

    Ich hadere hier auch noch ein bißl mit der Kommandozeile aber ansonsten kann ich nur sagen, go for it. Command line rules ;)

    Grüße
    Sooza
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Unix Doofe
  1. lazybaer
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    435
    trixi1979
    26.12.2015
  2. bruderlos
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    280
    bruderlos
    10.12.2015
  3. macpiti
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.101
    macpiti
    21.02.2014
  4. xxAusgang
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    892
    xxAusgang
    28.11.2013
  5. Babaganoush
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    836
    maceis
    23.10.2013

Diese Seite empfehlen