Unerklärliches Problem .....

Diskutiere mit über: Unerklärliches Problem ..... im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. Macgsus

    Macgsus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.06.2005
    Hallo Freunde,
    ich habe ein Problem, ich glaube das ist das falsche Board, aber ich denke ihr helft mir trotzdem weiter:

    Ich möchte einen NetzwerkDrucker an meinen Mac(Ibook:Mac OS X) über WLAN anschliessen, kriege es aber seit 2Tagen nicht hin.

    Stand: Der Drucker (HP laserjet 1200), ist an den USB-Port des DSL-Routers (siemens SX541) angeschlossen.
    Die IP des Routers ist 192.168.2.1 server name ist sx541.

    Wenn ich mit meinem Windowsrechner den Drucker als Netzwerkdrucker einrichte, gibt es keine Probleme. Es wird der Server:"SX541" gefunden, genauso wie der an dem angeschlossene HP. Das Drucken funkt über Windows einwandfrei. Wenn ich bei Windows auf Properties gehe steht da :"PRINTER auf SX541"... ich schätze "PRINTER" ist der Name der QUEUE,oder?

    Na jedenfalls habe ich es unter MAC mit TCP IP Drucker probiert, als IP die 192.168.2.1 eingegeben und als warteschlagenName: "Printer" aber nix passiert. Der Drucker wird zwar eingerichtet, beim Drucken wird auch irgenwas als gesendet angezeigt, aber beim Drucker kommt nix an.
    Manchmal wird dann aus unerklärlichen Gründen der Druckauftrtag gestoppt und selbst wenn ich dass Starten klicke, stoppt er automatisch wieder.


    ?????????????

    Ich weiss nicht mehr weiter bitte helft mir......HIIIIIIILFEEEEEEE!
     
  2. smallfoot

    smallfoot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    26.04.2005
    genau das problem habe ich auch, dafür aber leider keine lösung gefunden :rolleyes:
     
  3. ignatz

    ignatz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    02.06.2004
    Warteschlangenfeld könnt ihr getrost leer lassen. Du musst auch noch einstellen, wie er mit dem Drucker kommunizieren soll, da bietet dir osx auch 3 optionen an, bei den meisten Geräten ist es allerdings LPD/LPR, da dieser Daemon meist von den Printserevern eingesetzt wird
     
  4. Macgsus

    Macgsus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.06.2005


    Ja stimmt, das habe ich auch bereits eingestellt, auch habe ich es schon versucht das Feld leer zu lassen, ... aber nicx der Drucker bleibt stumm ... :(
     
  5. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Drucker manuell anlegen, als LPD/LPR-Printer (nicht TCP/IP-Drucker!!!):

    IP: 192.168.2.1
    Warteschlange: lpt1

    Treiber auswählen, fertig.

    Müßte so gehen, zumindest geht's unter Linux.

    MfG
    MrFX
     
  6. Macgsus

    Macgsus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.06.2005
    vielen Dank erstmal ...das hört sich eigentlich gut an ....
    Problem ist, dass ich nirgend im Mac OS gefunden habe, wo ich einen Drucker Manuell einrichten kann.
    Wenn ich über den "Drucker Dienstprogramm" reingehe habe nur die festvorgegeben Drucker : USB, TCP/IP,AppleTalk etc....
    oder wie kann ich komplett selber einen Drucker definieren???
     
  7. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Welches OSX? Tiger oder davor?

    MfG
    MrFX
     
  8. bowman

    bowman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    387
    Registriert seit:
    08.10.2003
    ...ich würde vorschlagen:

    - TCP/IP-Drucker anlegen
    - LPD/LPR auswählen (ist eh default)
    - bei der Druckeradresse die des Routers eingeben
    - Als Warteschlangen-Name LP, LP1, LPR oder LPR1 probieren. Leer lassen hat bei mir noch nie funktioniert...
    - passenden Cups/Gimp-Print-Treiber auswählen. Am fündigsten wird man wohl in der Rubrik der HP-Treiber

    Cheers,
    Sigmar
     
  9. Macgsus

    Macgsus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.06.2005
    Hey Danke ertsmal für die Hilfe .... ES hat geklappt ...
    Aus der Kombination von zwei Beiträgen hat es nun endlich geklappt!!!

    1) TCP/IP Drucker ausgewählt
    2) LPD/LPR
    3) Routeradresse 192.168.2.1 eingeben
    4) WarteschlangenName lpt1 eingeben.
    5) HP 1220 PS Treiber auswählen
    6) Bestätigen und- -----> ES FUNKT!!!!

    Hat also NUR an dem blöden Queue Namen gescheitert !!!!!


    SUPER!!!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Unerklärliches Problem Forum Datum
problem: neu eingerichteter nas-server ist so langsam Internet- und Netzwerk-Hardware 25.03.2016
Problem: TP-Link Router verbindet sich nicht mit Macbook! Internet- und Netzwerk-Hardware 08.11.2015
Youtube-Problem Internet- und Netzwerk-Hardware 25.09.2015
Problem mit DSL-Geschwindigkeit - Video stottert im Wohnzimmer Internet- und Netzwerk-Hardware 22.07.2015
HP Drucker im Netzwerk mit Repeater - Problem Internet- und Netzwerk-Hardware 27.12.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche