UMTS Vodafone EasyBox II am Powerbook

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Gereon, 04.04.2007.

  1. Gereon

    Gereon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    30.03.2005
    Hallo!

    Eben habe ich schmerzlich erfahren, dass an meiner neuen Adrese kein DSL verfügbar ist. Nun muss ich wohl oder übel eine Datenberbindung per UMTS aufbauen.

    Kann mir jemand sagen, ob und wie die Vodafone EasyBox II auf einem Powerbook zum laufen gebracht werden kann?

    Vielleicht gibt es ja auch noch alternativen an UMTS Hardware auf dem Powerbook.

    Gruß, Gereon
     
  2. blueribbon

    blueribbon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.12.2003
    Kuck Dir mal diesen Erfahrungsbericht, eventuell auch die entsprechenden Diskussionsbereiche der Webseite an. Vielleicht ist die Linksyslösung was für Dich?
     
  3. Gereon

    Gereon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    30.03.2005
    Danke für den Link!
    Das klingt schonmal interessant!

    Gruß, Gereon
     
  4. conrai

    conrai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.675
    Zustimmungen:
    172
    MacUser seit:
    05.10.2003
    Die PCMCIA-Karten laufen auf dem Powerbook.
     
  5. Gereon

    Gereon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    30.03.2005
    Liegt die Software für dne Mac bei?

    Gruß, Gereon
     
  6. conrai

    conrai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.675
    Zustimmungen:
    172
    MacUser seit:
    05.10.2003
    ja, auch im Netz auf der Voda-Seite; dort die aktuelle!
     
  7. Gereon

    Gereon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    30.03.2005
    Betreibst du die Karte an deinem Mac?

    Gruß, Gereon
     
  8. conrai

    conrai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.675
    Zustimmungen:
    172
    MacUser seit:
    05.10.2003
    Ich hatte 3 verschiedene Karten, auch U740, 630, etc. am PB betrieben; problemlos.
    Erst jetzt am MBP gibt es mit den neuen Express-Karten Probleme, während auch die neuen Karten mit einem Adapter (zumindest die Novatel XU 840) am PB völlig problemlos arbeiten.
     
  9. halvy

    halvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    06.03.2007
    Die EBII ist schon eine gut Lösung, da sie mit jedem Mac ab OS 10.3.9
    problemlos betrieben werden kann, unabhängig davon, ob sie den Kartenslot
    hat, den man für die Datenkarten nutzen kann.
    Und falls Du mal bei einem bekannten bist, der kein Internet hat und nur ne
    Dos nutzt, brauchst Du sie lediglich anschließen und der rest läuft wie von
    selbst.
    Und ja, leider macht eine Mac Book Pro Baureihe aus dem Dezember 06,
    massive Probleme mit GPRS und den Datenkarten, aber keine Angst, solang
    Du UMTS verwendest, oder eine externe Antenne, wird dir der Mac keine
    Probleme bereiten, und da Du ein PB hast, brauchst Du dir hierüber auch
    keine weiteren Gedanken machen, ob es läuft, denn dass tuts. ;)
     
  10. icleaner77

    icleaner77 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    13.01.2007
    Hallo
    im Falle, das jemand insteresse an einem UMTS Router hat, ich habe einen günstig abzugeben! SIM LOCK frei, also nutzbar mit allen Karten! Es ist ein WLAN UMTS Router! Surf@Home II

    Vorteile, man kann ihn da hinstellen, wo man am besten empfang hat und dann über Netzwerkkabel oder WLAN Netz Surfen! Verbindung kann man direkt an der Box schalten, automatisch oder auch manuell über den Browser!

    Die Box hat in den letzten 1,5 Jahren super Ihren dienst getan! Auch wenn ich mit frei Mac´s gleichzeitig gesurft habe, war die Verbindung für alle in Ordnung!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen