UMTS am iBook 12"

Diskutiere mit über: UMTS am iBook 12" im MacBook Forum

  1. thovan

    thovan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2004
    Hallo,

    ich habe ein kleines 12" iBook, dass ja bekanntermassen keinen PCMCIA_Slot hat.
    Gibt es irgendeine Möglichkeit UMTS zu nutzen.
    (Ich will die BASE UMTS-Flatrate nutzen)
     
  2. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    Registriert seit:
    16.06.2003
    UMTS Handy mit Bluetooth und dazu am Besten die Suche benutzen.
     
  3. thovan

    thovan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2004
    Klappt dass denn mit nem normalen Handy. Die (SIM-)Karten sind ja nur für Datenübertragungen geeignet.
     
  4. ModelNick

    ModelNick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    19.02.2004
    Ja, das klappt mit einem normalen UMTS Handy ohne Probleme. Für die Nokia Geräte kannst Du Dir z. B. einen Dual SIM Adapter in eBay kaufen, dann musst Du nicht immer die Karten wechseln.
     
  5. kyxh2o

    kyxh2o MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    217
    Registriert seit:
    04.03.2006
    Ich benutze das Nokia N70 als Bluetooth-Modem mit meinem Powerbook 12. Klappt super.
     
  6. Holodan

    Holodan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.818
    Zustimmungen:
    42
    Registriert seit:
    08.11.2003
    Ist Bluetooth da nicht etwas langsam für? Gibt es keine USB Varianten?
     
  7. kyxh2o

    kyxh2o MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    217
    Registriert seit:
    04.03.2006
    Du brauchst keine zwei Karten. Ich habe bei ePlus auf meiner alten Karte noch die UMTS-Flat oben drauf packen lassen. Und während ich mit dem Powerbook surfe, kann ich mit dem Handy auch noch telefonieren. :)
     
  8. kyxh2o

    kyxh2o MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    217
    Registriert seit:
    04.03.2006
    Bluetooth ist auf jeden Fall schneller als UMTS, von daher ist es ok.
     
  9. ModelNick

    ModelNick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    19.02.2004
    Ja aber viele haben schon einen Vertrag zum "Telefonieren". So wie ich z. B. Dann hab ich mir einfach noch bei E-Plus die UMTS Flatrate beantragt und habe noch eine extra Karte bekommen. Ich benutze sie allerdings auch in einer UMTS Karte.
     
  10. Necrolyte

    Necrolyte MacUser Mitglied

    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    08.02.2005
    Mit "auf jeden Fall schneller" wäre ich vorsichtig:

    UMTS - 384 kbit/s
    UMTS/HSDPA - 14.4 Mbit/s
    Bluetooth 1.0 bis 1.2 - 723.2 kbit/s
    Bluetooth 2.0 - 2.1 Mbit/s

    Alles theoretische Werte. Ich hatte noch keine Bluetooth Verbindung mit 50 KByte/s = 400 kbit/s meist pendelt es sich bei 35 - 40 kByte = rd. 300 kbit/s ein.
    Allerdings schaffe ich per UMTS beinahe die 300kbit/s also würde Bluetooth (Gibt es Bluetooth 2.0 fähige Handys?) noch ausreichen, aber nicht mehr lange. :)

    Wie es mit HSDPA aussieht kann ich mangels Datenkarte nicht sagen... Aber die Provider sprechen von 4x schneller als UMTS *lach*
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - UMTS iBook Forum Datum
Macbook Air, MBP Retina, iCloud, aber wo sind die eingebauten UMTS/LTE Module? MacBook 09.08.2012
UMTS-Stick Probleme mit Lion auf neuem MacBook Air MacBook 11.10.2011
keine Datenkarte - UMTS - MBP MacBook 12.04.2011
iBook und UMTS? MacBook 10.09.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche