Umstieg auf ibook

Diskutiere mit über: Umstieg auf ibook im MacBook Forum

  1. daalb

    daalb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.12.2004
    Hallo zusammen!

    Möchte mir ein ibook g4 12" anschaffen. Ich bin es bis jetzt gewohnt mit einem pentium 4, 3 Ghz zu arbeiten und habe nun etwas Angst, dass ich da ziemlich Abstriche in Sachen Speed machen muss.
    Kann mir da viell. jemand nähere Infos geben? Event. jemand der zwei solche Rechner zum Vergleich hat.

    Würde auf dem ibook Office-Anwendungen benutzen, surfen und Bildbearbeitung machen (aber nicht professionell).

    Danke schon mal für Eure Hilfe!
     
  2. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.11.2003
    Erst einmal herzlich Willkommen bei Macuser.de ! ;)
    Wozu hast du eigentlich einen P4 3GHz wenn du lediglich deine beschriebenen Anwendungen hast? Ist das nicht mit Kanonen auf Spatzen geschossen? Jeder neue Mac reicht für diese Aufgaben vollkommen aus.
     
  3. daalb

    daalb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.12.2004
    @ bebo
    danke!
    auf dem p4 mach ich schon noch mehr!
    die genannten anwendunge bezogen sich auf das ibook. das sind die sachen, die ich auch mobil erledigen möchte...
     
  4. v-X

    v-X Gast

    mein neues powerbook in der unten genannten konfiguration ist auch schneller als mein pc(athlon2500+,512mb ram, vor allem im final cut merkt man wie schnell das doch ist...
    hab vorher videoschnitt am pc gemacht, bin net mit glücklich geworden...
    allerdings geb ich bebo rehct, für die sachen, die du machen willst reicht das iBook vollkommen, da ist so en gamer pentium 4 total übertrieben!
    und du kommst mit dem iBook wesentlich günstiger weg...
    außerdem ist dein schreibtisch dann wunderbar leer...
    nur noch book...oder vielleicht en iCurve +tastatur+maus und schon hast du den perfekten computer für deine Bedürfnisse...
    Also: iBook ist für dich das richtige, würd mir aber noch 256mb ram dazukaufen...ich hab in mein powerbook noch 512mb dazugesteckt...und jetzt gehts erst richtig ab

    so long v-XXXXXXXXXXXXXX.......
     
  5. Alfisto

    Alfisto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2004
    Moin,

    sorg dafür dass du genug ram hast dann sollte es gehen. 512 aufwärtz sollten reichen!

    Allerdings ist der G4 im iBook dem P4 nicht wirklich ebenbürtig. Also Performance musst du schon einige abstriche machen... FSB, RAM, CPU, Platte.. Alles langsamer. Das ist aber für Books typisch. Da wird halt an allen Ecken und Ende gespart was den Energie Verbrauch verbessert.

    Ich für meinen Teil komme mit der Performance des iBook (1 GHz) ganz gut zurecht. Ich hoffe dass sich ein paar Probleme nach dem Ram Upgrade am Montag in Luft auflösen.

    Greetz.
    Alfisto
     
  6. Bienenmann

    Bienenmann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    03.11.2004
    ich kann dir versichern dass ein ibook wesentlich langsamer sein wird als ein p4 3ghz. es ist jedenfalls schon langsamer als mein athlon, allerdings mache ich kein videoschnitt. hängt also auch von den anwendungen ab.
     
  7. daalb

    daalb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.12.2004
    wahrscheinlich taugt mir der mac dann so, dass ich da gleich alles drauf machen will...
    für flüssiges arbeiten unter cubase reicht das ibook aber wohl nicht, oder?
     
  8. Alfisto

    Alfisto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2004
    Da ich kein Cubase habe kann ich nicht sagen ob das gut läuft. Ich hab allerdings ein wenig mit Garage Band rumgespielt und es läuft.. naja... sagen wir mal ernüchternd. irgendwie geht's aber so richtig Freude macht es nicht (wobei Garage Band ein sehr Ressourcen Raubendes App ist).
     
  9. daalb

    daalb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.12.2004
    @ alfisto
    gleiches gilt für cubase.
     
  10. k1.neo

    k1.neo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    22.11.2004
    Hi,
    in Sachen speed mußt Du leider schon Abstriche machen. Für Office ist das kein Problem, aber besonders bei der Bildbearbeitung rechnet er ganz schön lange... das ist bissel ätzend!
    Der 12"-Fernseher eignet sich dafür auch nicht gerade. Wenn ich auf dem 14er sowas mache und mir die Ergebnisse auf einem anderen Monitor (TFT od. CRT) anschaue, bin dann meistens überrascht von dem Ergebnis, das oft ganz anders ausfällt als gewollt. Möglicherweise liegt das an meinem Nichtkönnen, aber auf anderen Maschinen funktionierts halt besser.
    Auf jeden Fall ist das iBook für Normaloarbeiten geeignet. Mal nen Brief schreiben oder so. Besonders schön ist, daß es so leise ist und der Akku hält wirklich lange...

    Also arbeite an Deinem PC und für die schönen Dinge nimm den Mac.
    Mein Bruder hat ein 15er Powerbook. Die Maschine ist wirklich toll. Da geht alles ratz fatz, ist nur leider etwas teuer...
    Viel Spaß
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Umstieg auf ibook Forum Datum
MacBook umstieg auf OS X Lion MacBook 08.11.2016
Umstieg ibook auf MacBook MacBook 25.11.2008
Fragen vor Umstieg von iBook auf MacBook Pro MacBook 19.06.2007
Umstieg vom iBook G4 auf MacBook MacBook 19.08.2006
Umstieg von iBook auf PowerBook MacBook 13.11.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche