Umsteigen auf Mac? Wird es einfach oder ein Krampf?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Daikon, 17.02.2007.

  1. Daikon

    Daikon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.09.2006
    Hi,

    ich bin am überlegen ob ich zum Mac wechseln soll. Möchte gerne mal was neues ausprobieren. Bevor ich den Umstieg waage, will ich vorher noch einiges geklärt haben. Ich benutze im Moment als e-Mail Client unter der Windows Welt den Thunderbird. Eigentlich ist der richtig gut aber was mir fehlt, ist ne super schnelle Suchfunktion. Kann ich unter Mac OS X Spotlight integrieren? Habe was gelesen das es in nächster Zeit kommen soll oder ist schon eine Version released? Bei 2.500 Mails kann es immer ein wenig dauern, bis die richtige gefunden wurde.

    Kann ich mein jetziges Thunderbirdprofil so rüberkopieren oder kriege ich irgendwelche Probleme?

    Wenn es keine Spotlightintegration in Thunderbird gibt und ich zum Apple Mail wechsel, kann ich dort auch ne Ordnerstruktur wie unter Thunderbird realisieren und habe ich dort auch einen Spamfilter?

    Wie sieht es mit einer PDF Vorschau im eMail Client aus? Outlook 2007 hat die Möglichkeit mit Add-ons eine Dateivorschau zu realisieren. Kann ich bei Thunderbird bzw. bei Mail mir eine angehängte PDF anzeigen lassen ohne sie im PDF Reader komplett zu öffnen? Ich hoffe ihr versteht was ich meine :D .

    Gibt es schon eine vernünftige Office Lösung, die nativ auf Intel Macs läuft? OpenOffice läuft meines Wissens ja noch nicht unter i Macs nativ. Bräuchte ne n Schreibprogramm und ne Tabellenkalkulation und um so einfacher sie zu bedienen sind, um so besser :D . Sollte eine Freewarelösung sein.

    Leider gibt es keine OS X Version von Turbo Lister. Gibt es sonst noch eine Freewarelösung fürs erstellen von eBay-Auktionen?

    Im Moment fällt mir erstmal nichts mehr ein.

    Gruß

    Daikon
     
  2. Macdos

    Macdos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    29.03.2006
    Hmm... Ich glaube, der umstieg ist einfach.

    ;)

    Lg David (und viel Glück)
     
  3. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    492
    Registriert seit:
    05.03.2004
    Das geht automatisch in Mail. Genauso werden Bilder und Videos schon im Mail-Fenster angezeigt.
     
  4. NewMacer

    NewMacer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    16.06.2004
    also thunderbird zu mac kopieren, müsste gehen. aber da musst du suchen. spotlight geht in tb nicht. da ist mail besser. man kann die ganzen mail aus thunderbird einfach in mail kopieren. da ist auch ein spam-filter dabei, wenn auch nicht so mächtig wie der des tb.
     
  5. steverimac

    steverimac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.06.2006
    neo-office läuft auf den intel Macs. Und das ist freeware.
    Viel Spass!
     
  6. Daikon

    Daikon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.09.2006
    Dann müsste ich noch bei Mail wissen, ob man eine schöne Struktur realisieren kann. Das wäre nämlich schon fast ein K.O. Kriterium für mich.
     
  7. ostfriese

    ostfriese MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    44
    Registriert seit:
    08.12.2003
    Die Suchfunktion bei der Thunderbird Mac Version ist blitzschnell.
    Für PDFs gibt es glaube ich Plugins.
    Wenn dir TB richtig gut fandest und dich wohl gefühlt hast, wirst du mit Mail vermutlich nicht so glücklich sein...ich würde bei TB bleiben sofern du auf eine zentrale Adressbuchverwaltung verzichten kannst. Leider unterstützt TB das Mac addressbuch (noch) nicht
    Der einzige Grund, weshalb ich kürzlich wieder zu Mail gewechselt bin.
    Ob TB oder Mail ist sicherlich Geschmackssache- für mich ist Mail eher die "Amateur" Version eines "richtigten" Mailsprogs. Des weiteren ist IMAP in TB wesentlich besser, stabiler und schneller integriert als in Mail.
     
  8. Hemi Orange

    Hemi Orange MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.363
    Zustimmungen:
    523
    Registriert seit:
    06.05.2004
    Du kannst einfache Folder anlegen, die du z.B. mit automatischen Verteilerregeln füllst. Oder du kannst - ein Novum von Apple-Applikationen - sog. Smart Folder einrichten, die z.B. alle Mails eines bestimmten Senders oder mit bestimmten Wörtern im Text beinhalten. Der Vorteil gegenüber dem normalen Folder ist, dass du diese Bedingungen ständig anpassen kannst. Die Mails werden nicht in die Smart Folder verschoben, sondern dort nur angezeigt.

    Ich denke die Möglichkeiten sind hier besser als mit TB.
     
  9. Daikon

    Daikon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.09.2006
    Tag ostfriese. wohnst wohl in Ostfriesland :)

    Ist denn Thunderbird MAC schneller als Thunderbird Windows ?

    @Hemi Orange klingt so wie die Suchordner im Outlook 2003, die man seperat erstellen kann.
     
  10. xenxox

    xenxox MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    28.01.2005
    Spotlight rennt wunderbar mit Apple Mail - schneller geht es nicht. Bei einer Mail Installation ~10.000 Mails bei der anderen ~8.000 jeweils über IMAP eingebunden. Leider ist die IMAP Unterstützung von Mail recht dürftig im vergleich zu Thunderbird.

    Aber dank Spotlight ist es auch nicht nötig eine riesige Ordnerhierarchie aufzubauen. Mit SmartFolders kannst du virtuelle Ordner anlegen die dynamisch durch vorher definierte Suchregeln Ihre Inhalte zusortiert bekommen.

    Der einzige Nachteil daran ist dass diese Ordner nicht physikalisch auf dem Server abgebildet werden und somit nur lokal verfügbar sind.

    Den Turbolister gibt es nicht, aber GarageSale sollte ähnliche Funktionalität bieten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen