Umschalten von Startvolumes auf gleicher Partition?

Diskutiere mit über: Umschalten von Startvolumes auf gleicher Partition? im Mac OS 8.x, 9.x Forum

  1. RedAlert

    RedAlert Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.01.2004
    Hallo Leute!

    Bereits im Voraus möchte ich mich für evt. Hilfestellungen oder auch nur den Versuch dazu bedanken.

    Hier mein Problem:
    Ich hab nen alten G4 mit sowohl OS9.2 als auch OSX10.3 bekommen.
    Beide Betriebssysteme befinden sich auf EINER Partition. Eine Auswahl des Startvolumes mit <alt> ist also nicht möglich.
    Als Standard-Startvolume war OS9.2 gewählt. Dort habe ich allerdings unter "Startvolume" die OSX Installation gewählt und promt ist er auch unter OSX hoch gefahren. Dann wurde es abenteuerlich: Es existiert keine Systemsteuerung, keine Dienstprogramme. Also war dort ein Umstellen der Startpartition unmöglich.

    1. FRAGE: Weiß jemand wie der Dienst zur Festlegung der Startpartition unter OSX auf der Festplatte heißt?

    Auch wenn ich beim Booten <alt> drücke erscheint lediglich die OSX-Installation. Auch ein Löschen des PRAM (mit <alt>,<apfel>,<p> und <r>) hatte keinen Effekt.
    Jetzt habe ich es allerdings geschafft mit der OS9 System-CD OS9 zu booten. Bloß: Unter dem Dienst "Startvolume" wird auf der Partition nur noch OSX angezeigt.

    2. Frage: Weiß jemand wie ich mein OS9 wieder in die Liste möglicher Startvolumes bekomme? Bzw. wo das Alte hin ist?

    Es scheinen noch alle Daten auf der Platte vorhanden zu sein. Sogar wenn ich mit der OS9 System-CD starte hab ich immer noch all meine Verknüpfungen auf dem Desktop etc.

    3. Frage: Kennt jemand ein alternatives Programm für OS9 oder OSX um das Startvolume festzulegen?

    Zu guter letzt wollte ich erst mal die Festplatte spiegeln, um einen Dateiverlust zu vermeiden.

    4. Frage: Wie spiegele ich am einfachsten die komplette Platte? Ich hab eine externe Platte, formatiert für OSX, nicht für OS9. Unter OSX werden allerdings nicht alle auf der Festplatte befindlichen Daten angezeigt.

    Ich hoffe das war jetzt nicht alles zu wirr/zu viel/zu irgendwas. Bin über Tipps - auch zu einzelnen Fragen - verdammt dankbar.

    Danke & alles Gute,
    euer Nitram
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2005
  2. insk

    insk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.180
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    11.12.2003
    hm kann dir zwar nicht weiterhelfen aber glaube, dass du den Threadtitel etwas falsch gewaehlt hast. Sollte man vielleicht aendern, sonst koennte es passieren, dass nur wenige Leute dein Problem finden.
     
  3. RedAlert

    RedAlert Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.01.2004
    ja, hast recht. Titel geändert.


    ...ähhh: oder auch nicht. Scheint nachträglich nicht mehr zu gehen :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2005
  4. simon.weber

    simon.weber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    15.01.2004
    Also, wenn bei mir mehr als ein System auf einer Partition ist (z.B. OS9 und OSX) dann kann ich, glaube ich, trotzdem per <alt>-auswaehlen ...

    ?!?

    Ansonten: Sorry, keine Ahnung!
     
  5. agro

    agro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.12.2004
    Eine extra Partition zum Starten ist in der Regel nicht notwendig. Wenn keine Systemsteuerung vorhanden ist, was ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen kann, wäre es wohl gut, diese und die Dienstprogramme von der OS X Install CD neu zu installieren. Am besten während des Installationsvorgangs "Archivieren und Installieren" auswählen. Dadurch wird der Inhalt deiner Platte nicht gelöscht und du kannst die wichtigen Ordner und Dateien später auf das neu installierte System kopieren.
    Du findest den "Dienst" normalerweise in der Systemsteuerung unter dem Punkt "Startvolume". Dort werden alle startfähigen Volumes bzw. Systemordner zur Auswahl gestellt.
    Probier's mal mit Apfel-ALT-Shift-Delete: Umgeht das erste Startvolumen und sucht nach einem alternativen Startvolumen (CD o.ä.). Beim Starten gedrückt halten.
    Keine Ahnung, aber bestimmt ist es noch auf der Platte. Du kannst es nur nicht sehen.
    Ich glaube, daß du dir um die Daten keine Sorgen machen musst.
     
  6. RedAlert

    RedAlert Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.01.2004
    Das hört man natürlich erst mal gerne :)
    Aber sicher ist sicher...


    Ich mir ja ehrlich gesagt auch nicht. Aber OSX kann sie zumindest nicht finden (weder über das Dock noch über den kleinen blauen Apfel links oben im Eck).

    Normalerweise. Normalerweise hab ich auch ganz normal Zugang zur Systemsteuerung. In diesem Fall such ich den Dienst aber direkt auf der Platte, falls es sowas gibt.

    Danke für die Tipps agro! Werd ich morgen wenn ich wieder vor dem Teil sitze direkt mal ausprobieren!

    Ciao,
    Martin
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2005
  7. Istari 3of5

    Istari 3of5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.523
    Zustimmungen:
    690
    Registriert seit:
    05.01.2005
    "Systemeinstellungen" findest Du entweder im Apfel-Menü oder im Ordner "Programme" (oder "Applications") auf Deiner Festplatte.

    Solange Du den Ordner "Applications (Mac OS 9)" auf Deiner Platte hast und nichts gelöscht hast ist alles in Ordnung. Allerdings stimmmt irgendwas nicht, wenn Du wirklich nicht über's Apfelmenü ins System kommst!
     
  8. Difool

    Difool Frontend Admin

    Beiträge:
    8.144
    Medien:
    29
    Zustimmungen:
    858
    Registriert seit:
    18.03.2004
    Hi, RedAlert,
    Thema-Titel ist geändert! :cool:
     
  9. RedAlert

    RedAlert Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.01.2004
    thx @ Difool

    zum Thema:
    Wenn ich mit <apfel>, <alt>, <Shift> und <Delete> neu starte bekomme ich nen hellblauen Screen, auf dem ein Ordner mit Fragezeichen abwechselnd zu nem Ordner mit Finder aufblinkt. Nach ner Weile bootet dann OSX wieder.

    @Istari:
    nein, "Applications (OS 9)" ist von OSX und OS9 aus nicht zu sehen. Aber es gibt ne Datei "Desktop (Mac OS 9)" unter der dieser Ordner läuft.
     
  10. agro

    agro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.12.2004
    Ist wohl ein Zeichen dafür, daß der OS 9 Systemordner nicht startfähig ist. Also OS 9 neu installieren oder unter OS X Classic nutzen.

    Gruß
    agro
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Umschalten Startvolumes auf Forum Datum
Ordner Unsichtbar auf normal umstellen! Mac OS 8.x, 9.x Samstag um 00:42 Uhr
Mac OS 9 auf offiziell nicht unterstützten G4s Mac OS 8.x, 9.x 19.06.2016
Mails auf iPad Air Mac OS 8.x, 9.x 01.07.2015
YouTube-Videos auf Mac OS 9 Mac OS 8.x, 9.x 12.09.2014
Filme aus iMovie auf OS 9.2.2? Mac OS 8.x, 9.x 23.02.2014

Diese Seite empfehlen