Umlaute mit fputs in php

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von ctopfel2, 23.02.2005.

  1. ctopfel2

    ctopfel2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.07.2004
    Hallo Zusammen

    Ich habe folgendes Szenario:

    In einer mysql-DB sind umlautbehaftete Adressen/namen etc gespeichert.
    nun möchte ich diese Daten exportieren (Tab-getrenntes text-file), und in Wörd als Serienbriefquelle benutzen.

    dies funktioniert ganz okay, jedoch sind die umlaue im endgültigen Serienbrief falsch (ö wird zu ^ etc).

    Hat jemand einen Tipp?

    ich habs mit utf8_encode() versucht, bevor ich die zeile fputs() -e, aber das hat nichts gebracht.
    muss ich beim f_open noch etwas deklarieren?

    danke für eure Hilfe

    ctopfel
     
  2. Hilarious

    Hilarious MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.195
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    25.11.2004
    Du könntest in der php.ini oder per ini_set() an der Default-Kodierung schrauben. Evtl. erwartet Wörd Mac OS Roman statt 8859-1.
     
  3. ctopfel2

    ctopfel2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.07.2004
    zur vollständigkeit:

    Ich habe eine funktion geshcrieben, die ISO zu MacRoman konvertiert:

    Code:
     return strtr($string, "\xc4\xc5\xc7\xc9\xd1\xd6\xdc\xe1\xe0\xe2\xe4\xe3\xe5\xe7\xe9\xe8\xea\xeb\xed\xec\xee\xef\xf1\xf3\xf2\xf4\xf6\xf5\xfa\xf9\xfb\xfc\xb0\xa7\xb6\xdf\xae\xb4\xa8\xc6\xd8\xa5\xaa\xba\xe6\xf8\xbf\xa1\xac\xab\xbb\xa0\xc0\xc3\xf7\xff\xa4\xb7\xc2\xca\xc1\xcb\xc8\xcd\xce\xcf\xcc\xd3\xd4\xd2\xda\xdb\xd9\xaf\xb8\x22\x22\x27\x27", "\x80\x81\x82\x83\x84\x85\x86\x87\x88\x89\x8a\x8b\x8c\x8d\x8e\x8f\x90\x91\x92\x93\x94\x95\x96\x97\x98\x99\x9a\x9b\x9c\x9d\x9e\x9f\xa1\xa4\xa6\xa7\xa8\xab\xac\xae\xaf\xb4\xbb\xbc\xbe\xbf\xc0\xc1\xc2\xc7\xc8\xca\xcb\xcc\xd6\xd8\xdb\xe1\xe5\xe6\xe7\xe8\xe9\xea\xeb\xec\xed\xee\xef\xf1\xf2\xf3\xf4\xf8\xfc\xd2\xd3\xd4\xd5");
    
    (es darf weder leerzeichen, noch newlines haben!)

    hat so funktioniert. Wörd kennt also wahrscheinlich utf8 nicht..

    p.s. wenn ihr macroman zu iso konv. wollt, müsst ihr in der funktion oben nur die argumente vertauschen.

    gruss ctopfel
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2005
  4. Hilarious

    Hilarious MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.195
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    25.11.2004
    Very nice!
     
  5. ctopfel2

    ctopfel2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.07.2004
    muss noch was anmerken: ich habe die funktion nicht selber geschrieben, sondern auf dem i-net gefunden und angepasst...

    (man sollte sich nicht mit fremden federn schmücken)

    gruss
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen