Umfrage: File Vault

Diskutiere mit über: Umfrage: File Vault im Sicherheit Forum

Benutzt Ihr FileVault?

  1. Ja, ich nutze FileVault

    12 Stimme(n)
    12,8%
  2. Nutze FileVault, habe aber Probleme gehabt

    4 Stimme(n)
    4,3%
  3. Nein. Ich habe Probleme gehabt und nutze es deshalb nicht mehr

    16 Stimme(n)
    17,0%
  4. Traue mich aufgrund der vielen negativen Feedbacks nicht, FileVault zu benutzen

    23 Stimme(n)
    24,5%
  5. Brauche ich nicht

    39 Stimme(n)
    41,5%
  1. feel_x

    feel_x Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    31.07.2003
    Umfrage: FileVault

    Mich (und sicherlich einige andere Macuser auch) interessiert mal, wie groß die Akzeptanz und Nutzung von FileVault in der Macuser-Gemeinde ist.

    Zur Info: Die Umfrage gilt für alle Systeme ab OSX 10.3.1.
    Dass FileVault vor 10.3.1 Probleme gemacht hat, hat Apple ja selbst zugegeben.
    Also bitte nicht posten, dass FV mit 10.3.0 nicht funktioniert hat!

    ;o) feel_x
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2004
  2. feel_x

    feel_x Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    31.07.2003
    ..interessant wäre vielleicht noch, ob die Fehler, die im Zusammenhang mit FV aufgetreten sind, immer Fehler des OS waren oder teilweise nur Bedienfehler des Users :)

    Wer empfiehlt die Nutzung von FileVault ohne Vorbehalt?

    feel_x
     
  3. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    11.12.2003
    hatte es am Anfang, als Panther frisch raus war mal aktiviert... dann geb es ja die Fehler beim runterfahren des Rechners, daß er immer den Speicher freigeben wollte.... das war mir mit der Zeit zu blöd und da hab ich FV wieder deaktiviert. Mein Rechner kommt nicht in fremde Hände, also brauch ich mir um meine Daten auch keine sorgen machen... wenn das Book geklaut wird, dann hab ich ganz andere Probleme ;)
     
  4. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Funktioniert?

    Mich würde es wirklich interessieren, ob es nun endlich funktioniert! Ich möchte nicht erleben, dass mein User geschreddert wird! :(

    Gibt es überhaupt jemanden, der das erfolgreich nutzt?:rolleyes:

    wavey

    Lynhirr
     
  5. feel_x

    feel_x Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    31.07.2003
    @Lynhirr: Genau das will ich auch wissen.. deshalb mach ich ja diese Umfrage :)

    Mich wundert, dass Apple ein Feature einbaut, das offensichtlich nur sehr wenig akzeptiert wird. Vielleicht gibts noch ein paar Profis (Programmierer oder andere Leute, für die FV als Sicherheitsfeature wichtig ist), die was dazu schreiben.
    Hierzu: Hat nicht Brian Transeau (dieser DJ aus dem Panther-Verkaufs-Video) gesagt, dass ihm ein Notebook gestohlen worden wäre und er deshalb FileVault supi findet? -Möchte mal wissen, was er zu einem nicht wiederherstellbaren FV-Userordner sagen würde.. während einer Performance *g*

    Und.. bzgl. Geschwindigkeit: Was nützt es, wenn der Mobilrechner zwar sicher ist; dafür aber keine Filme mehr flüssig abspielt :(
    Muss man wahrscheinlich alle Musik- und Filmdaten aus dem Userverzeichnis nehmen.. womit allerdings dann die Logik des User-Ordners hintergangen wäre ;)


    feel_x
     
  6. Das ist kein Fehler, sondern ein Feature.
    FileVault speichert die Daten auf einem verschlüsselten Sparse-Image. Sparse-Images können mit den Daten, die drauf kopiert werden, wachsen, bis zu einer vorher festgelegten, maximalen Größe. Als maximale Größe wird bei FileVault die Größe der Festplatte gewählt. Sparse-Images schrumpfen aber nicht wieder mit den Daten, die gelöscht werden.
    D.H. das Image wächst und wächst, wenn Daten drauf kopiert werden, schrumpft aber nicht wieder, wenn Daten gelöscht werden. Der Platz, den die gelöschten Daten einnehmen, steht dann auf der Festplatte, außerhalb des FileVault-Images nicht mehr zur Verfügung.
    Deshalb hat Apple in FileVault dieses Feature eingebaut. Wenn der Benutzer sich abmeldet, wird geprüft, ob es auf dem Image freien Speicher gibt. Falls ja, wird der freigegeben und das Image auf die Größe der enthaltenen Daten geschrumpft.
    Wenn es auf dem Rechner nur einen Benutzer gibt, braucht das Feature nicht genutzt zu werden.


    P.S. Dieses Feature hatte in 10.3.0 den bekannten Bug, dass es eventuell das Image unbrauchbar gemacht hat.
     
  7. PGP Disk ist sicher und funktioniert!

    Wozu File Vault wenn ich eh nicht den Quellcode dazu bekomme, um nachzuschauen welche Hintertüren drinne sind?
    Bei PGP kann ich das nachvollziehen da der komplette Quellcode zur Verfuegung steht.
    Wer sehen will wie einfach PGP Disk ist geht einfach auf http://www.pgpfueralle.de schauen.
     
  8. stessi

    stessi Gast

    ach für was

    habe echt keinen bedarf dafür

    stessi!
     
  9. Re: ach für was

     

    Hehehe Dir sei die Seite http://www.stop1984.org empfohlen!
     
  10. guhrkensalat

    guhrkensalat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    08.09.2003
    Ich hatte es anfangs genutzt, aber nachdem es nie so viel Speicher freigegeben hat, wie eigendlich frei hätten sein müssen, hab ichs wieder deaktiviert... :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Umfrage File Vault Forum Datum
verändertes kerberos file Sicherheit 27.03.2014
Umfrage: Eure Backup Strategie.... Sicherheit 23.02.2014
Datensicherung 2013 - Die Umfrage Sicherheit 10.01.2013
Umfrage: Virenscanner für OS X? Sicherheit 12.09.2006
PGP Umfrage Sicherheit 10.09.2003

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche