Umfrage Display iMac 24 Ausleuchtung

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von urmel1, 05.11.2006.

Wie ist die Ausleuchtung vom 24er iMac Display

  1. iMac Display hat dunklere Ecken bzw. Ränder

    26 Stimme(n)
    63,4%
  2. iMac Display ist gleichmässig hell in allen Bereichen

    15 Stimme(n)
    36,6%
  1. urmel1

    urmel1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    21.07.2006
    Hi,
    mal ne kleine Umfrage um zu sehen, ob alle 24er Display dunkle Ränder haben, oder ob es auch perfekt ausgeleuchtete Displays gibt. Die Displayausleuchtung erkennt man am besten bei einem einfarbigen grauen Hintergrund.
     
  2. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    Registriert seit:
    29.12.2004
    Ich würde das aber weiter abstufen. DIe perfekte AUsleuchtung wird es selten geben, aber es gibt Geräte, die z.B. nur ganz leicht abgedunkelte Ecken haben, was im Normalbetrieb nicht auffällt.
    Dann gibt es Geräte (sind es alle?!) bei denen die linke Seite etwas heller ist (bracuht nen einfarbeigen Hintegrrund um das zu erkennen) und dann natürlich noch Geräte, bei denen sich Streifen und sonstiges im "normalen" Betrieb schon abzeichnen.

    Ich würde bei dir nun die erste Option anklicken, finde mein DIsplay aber eigentlich voll in Ordnung, da ich nur die dunklen Ecken haben, die man kaum sehen kann und eine leicht erhöhte Helligkeit links, die ich im normalen Betrieb schon gar nicht sehen kann.

    Jemand mit einem Schrott-Display würde aber auch die erste Option ankreuzen.
     
  3. urmel1

    urmel1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    21.07.2006
    quack:Nun ich möchte halt rausfinden ob es nun tatsächlich auch Displays ohne diese dunkle Ränder gibt und dazu reichen zwei Auswahlmöglichkeiten.
     
  4. santaclaws

    santaclaws MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.630
    Zustimmungen:
    257
    Registriert seit:
    09.04.2006
    Bis jetzt ist das Ergebnis der Umfrage extrem eindeutig.:hehehe:
     
  5. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    Registriert seit:
    29.12.2004
    Jetzt nicht mehr, wobei ich noch einmal betone, dass die dunklen Ecken bei mir kaum zu sehen sind, ich aber trotzdem den ersten Punkt gewählt habe.

    Fragt sich, ob die beiden "alles perfekt" Stimmen, nicht vielleicht auch diese kleine Abweichung haben, sie aber nicht bei einem einfarbigen Hintergrund geprüft und/oder als Störend empfunden haben....
     
  6. eagel

    eagel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    60
    Registriert seit:
    01.07.2005
    ich kann ehrlich gesagt nur mega minimale sehen bis garkeine deshalb auch punkt 1
     
  7. Graumagier

    Graumagier MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.463
    Zustimmungen:
    126
    Registriert seit:
    21.08.2005
    Ich hab' mir vor einer Woche einen 24er im lokalen Apple-Shop angeschaut, und er hat tatsächlich dunkle Ecken. Der Helligkeitsabfall ist aber weder sonderlich großflächig noch sonderlich stark, so dass er nicht wirklich stört.
     
  8. marti

    marti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.106
    Zustimmungen:
    185
    Registriert seit:
    27.03.2004
    Hi

    meines hat auch leicht dunklere Ecken - es ist aber wirklich minimalst, hat mich aber noch nie gestört. Dafür habe ich keine Pixelfehler und das Display ist wirklich superhell - musst die Helligkeit runterschrauben.

    Gruss
    Marti
     
  9. tenrapid

    tenrapid MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.10.2006
    Hallo,

    mein iMac geht am Montag wieder zurück. Die dunklen Ränder und Ecken habe ich als gar nicht so schlimm empfunden. Viel störender ist die ungleichmäßige Ausleuchtung.

    Der erste Schock kam beim ersten Einschalten. Das sah aus, als wäre auf dem Bildschirm die Röntgenaufnahme eines Brustkorbs. Nach einer Weile hat sich das verflüchtigt.

    Was aber geblieben ist, ist das viel heller ausgeleuchtete linke viertel des Bildschirms (oder das schlecht ausgeleuchtete rechte 3/4 :) ) . Bei einem flüchtigen Blick oder einem bunten Hintergrund fällt das nicht auf. Haben sich die Augen aber erst mal an die Helligkeit des Displays gewöhnt, sieht man es mehr als deutlich. Beim Layouten schaut man ja zwangsläufig die ganze Zeit auf eine große weiße Fläche und was man da sieht ist ein regelrechter Farbverlauf. Schiebe ich ein Foto von der linken auf die rechte Seite wird es plötzlich dunkler und bekommt einen Gelbstich. Das ist echt traurig. Ich hab mir gestern noch mal einen iMac im Geschäft angeschaut der aber das gleiche Problem hatte.

    Ich hätte auch 200-300€ mehr ausgegeben, wenn dafür ein vernünftiges Display verbaut worden wäre. Der Rest vom iMac ist ja auch großartig. Sieht gut aus, ist unglaublich schnell und Filme gucken mit FrontRow und Fernbedienung ist ein Traum. Aber arbeiten kann ich damit nicht.

    Es ist auch nicht so das ich besonders pingelig bin. Im Moment schaue ich gerade auf ein viel dunkleres und altes Notebookdisplay, dafür sehen die Farben überall gleich aus.

    So jetzt habe ich mir den Frust von der Seele geschrieben :o
    Falls ihr mit Eurem Display glücklich seid, vergesst das da oben ganz schnell wieder und schaut nicht so genau hin. Nicht das hier noch andere Leute unzufrieden werden :)
     
  10. Mondmann

    Mondmann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.801
    Zustimmungen:
    81
    Registriert seit:
    21.07.2004
    Tja tenrapid,

    bei mir ist es genau gleich und meiner geht am Montag ebenfalls zurück.
    Schade für das sonst echt gute Gerät.
    In den linken 2/3 ist es gelblich und im rechts Drittel wird es deutlich dunkler, ja es geht schon fast ins blaue hinein...schade für so viel Geld...

    Beim begucken im Laden hatte das Asstellungsmodell dasselbe Problem.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2008
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen