Uhrzeit-Synchronisation via ntp bei Systemstart

Diskutiere mit über: Uhrzeit-Synchronisation via ntp bei Systemstart im Mac OS X - Unix & Terminal Forum

  1. muetze

    muetze Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2005
    Hi,

    ich möchte gern eine Uhrzeit-Synchronisation per ntp beim Systemstart erzwingen.

    Der Befehl ist wohl "ntpdate server" - aber in welche Datei muss ich ihn schreiben?

    Im Terminal kann ich den Befehl auch als Admin nicht per "su ntpdate server" aufrufen, sondern muss per "sudo -s" eine echte root-Shell aufmachen - weiß jemand wieso?

    muetze
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.800
    Zustimmungen:
    3.630
    Registriert seit:
    23.11.2004
    ähh, warum aktivierst du nicht einfach "datum & uhrzeit automatisch stellen" in den datum & uhrzeit systemeinstellungen...
    dann läuft der ntpd die ganze zeit..
     
  3. muetze

    muetze Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2005
    Ja - aber beim Systemstart erfolgt keine Synchronisation - ich will aber beim Systemstart synchronisieren.

    Grund: Wenn vorher Windows gebootet war, stimmt die Uhrzeit nicht mehr - und ich möchte unter Windows nicht Moskauer Zeit o.Ä. angezeigt bekommen - und auch unter Windows soll die Uhr richtig gehen.

    muetze

    PS Einen anderen Workaround habe ich nicht gefunden - eigentlich habe ich gar keinen Workaround gefunden.
     
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.800
    Zustimmungen:
    3.630
    Registriert seit:
    23.11.2004
    das problem liegt in windows und nicht bei os x ;)
    steht auch in der bootcamp faq
    -> in windows time server benutzen bzw neuere bootcamp version...
    das sollte seit 1.1 gefixed sein...

    wenn du es aber unbedingt in os x fixen willst...
    leg eine datei /etc/rc.local an und schreib dann da
    /usr/sbin/ntpdate time.euro.apple.com

    oder de.pool.ntp.org als server...
     
  5. muetze

    muetze Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2005
    > das problem liegt in windows und nicht bei os x
    > steht auch in der bootcamp faq

    Das weiß ich - hilft mir aber leider nicht weiter, da es das Problem nicht löst. In der Forumssuche habe ich auch keine Lösungen gefunden, die nicht das Umstellen der Zeitzone in Windows vorschlagen - und damit eine falsch gehende Uhr unter Window (das ist keine akzeptable Lösung).

    > -> in windows time server benutzen bzw neuere bootcamp version...
    > das sollte seit 1.1 gefixed sein...

    Beides hilft bei mir nicht (mit BootCamp 1.1.2, iMac 24") - das Problem ist die unterschiedliche Interpretation der gespeicherten Zeit: Windows speichert in der Hardware die lokale Zeit, OS X die UT. Insofern muss ich entweder beim Beenden von Windows die gespeicherte Zeit ändern (ich weiß aber nicht wie) oder beim Starten von OSX (was ich prinzipiell für eine gute Idee halte - vor Allem muss ich das nicht ändern, falls BootCamp da Problem anders löst).

    > wenn du es aber unbedingt in os x fixen willst...

    Ich will - und kann es jetzt wohl auch - vielen Dank für deine Hilfe.

    muetze
     
  6. muetze

    muetze Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2005
    Eine Nachfrage noch: welche Zugriffsrechte benötigt die Datei?

    muetze
     
  7. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.800
    Zustimmungen:
    3.630
    Registriert seit:
    23.11.2004
    reine text datei, am anfang vielleicht noch ein
    #!/bin/sh

    sollte wie /etc/rc
    -rw-r--r-- 1 root wheel
    sein
     
  8. muetze

    muetze Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2005
    Erledigt - und es funktioniert leider nicht. Nach dem Booten bleibt die Uhrzeit um eine Stunde nach vorn verschoben.

    Benötigt die Datei vielleicht doch das Recht ausführen - also
    statt 644 besser 744?

    muetze
     
  9. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.800
    Zustimmungen:
    3.630
    Registriert seit:
    23.11.2004
    kann sein, dass da noch kein netzwerk läuft....
    guck doch mal in die konsole. ob es da eine meldung gibt...

    alternative: -> plist für LauchDaemon oder LaunchAgent machen für launchd
     
  10. muetze

    muetze Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2005
    Es funktioniert bei mir nicht - auch nicht mit den Rechten 744. In der Konsole ist kein Eintrag zu finden.

    Wann wird denn die rc.local abgearbeitet?

    Ich werde es jetzt einmal mit einem LaunchAgent für launchd versuchen.

    muetze
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Uhrzeit Synchronisation via Forum Datum
Fotos via Terminal extrahieren aus iTunes Backups Mac OS X - Unix & Terminal 21.11.2016
von OS X in BC-Windows via "sudo shutdown -r now" Mac OS X - Unix & Terminal 06.08.2016
Wie "Spam" im Filenamen via Bash erkennen? Mac OS X - Unix & Terminal 12.01.2014
Link erstellen via ssh Mac OS X - Unix & Terminal 09.08.2012
SSH-Verbindung via Terminal funktioniert nicht mehr... Mac OS X - Unix & Terminal 17.02.2012

Diese Seite empfehlen