Überweisung

Diskutiere mit über: Überweisung im Utilities und Treiber Forum

  1. fogrider

    fogrider Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2002
    hallo an alle...

    kennt jemand ein proggi zum autoausfüllen von überweisungsformularen für den kunden auf macbasis...
    auf der dose hatte ich eines..aber die ist leider zerknittert...seit ich meinen imac habe...:D
    vielleicht weiß einer was...danke..und guts nächtle...

    fogrider
     
  2. khadgar

    khadgar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.08.2003
    Shareware oder Richtig Stoff!

    Ich habe zwar noch nie damit gearbeitet und das Programm ist eigentlich eher ein Home-Banking Programm, aber ich bin mir ziemlich sicher das es Überweisungsformulare ausdrucken & ausfüllen kann!

    Bevor man sich das also besorgt sollte man nochmal nachfragen!

    Die Rede ist hier von MacGiro

    Wobei das Programm im Bereich Kontoverwaltung / -führung noch viel mehr zu können vermag.

    Hoffentlich hilft Dir das ein wenig weiter....

    Liebe Grüße
     
  3. mac.man_de

    mac.man_de MacUser Mitglied

    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    11.09.2003
    wg. MacGiro

    Hi,

    MacGiro ist ein Klsse-Prograamm, aber bisher nicht OSX-fähig; es läuft zwar in der Classic-Umgebung, aber der Kartenleser für HBCI läuft in Classic nicht; daher muss man also den Rechner unter Classic booten; ansonsten ist es aber prima !

    Gruß
    mac.man_de
     
  4. fogrider

    fogrider Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2002
    danke für eure antworten..habe e smir aber in freehand schon selber
    nachgesetzt....:D

    fogrider
     
  5. bonsai64

    bonsai64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.08.2003
    HBCI mit MacGiro

    @ mac.man_de

    also bei mir klappt das mit MacGiro unter der Classic-Umgebung. Der HBCI-Leser wird erkannt und damit läuft auch alles unter OS X. Klar wäre das Program nativ besser ... aber immerhin läuft es.

    Wegen dem Kartenleser: es kommt darauf an, welcher es ist. Der Orginale, der dabei war funktioniert. Bei USB-Reiner-Kartenlesern muß man darauf achten, daß der Treiber und MacGiro aktuell ist und es gibt eine alte Serie von Reiner-Kartenlesern, die von Seiten der Firmware des Lesers nicht OS X tauglich ist. Wurde aber von denen für einen Kunden von uns nach zweimaliger Rückfrage ohne Probleme getauscht.

    ... nur so zur Info der Vollständigkeit halber ...

    Viele Grüße
    bonsai64
     
  6. mac.man_de

    mac.man_de MacUser Mitglied

    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    11.09.2003
    Hi,

    @ Bonsai:

    Ich habe den Card Reader von Meilenstein (ist ein Towitoko micro) und obwohl es dafür einen Mac OS X Treiber gibt, geht es unter Classic nicht! Nach mehrmaligen Telefonkontakt mit der Hotline von Meilenstein liegt es an einer Inkompatibilät, so daß ich es wie oben beschrieben machen muss.

    @ alle:

    Vorsicht bei BankX, obwohl es in der Produktbeschreibung heisst, es ginge mit so und so vielen Banken auch über T-Online, so stimmt dies nicht!!! Beispiel SEB Bank - angeblich über T-online Modul, aber das ist Quatsch, denn SEB erlaubt nur Pin/TAN übers Internet oder eben HBCI.

    Gruß

    mac.man_de
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche